Ländlicher Raum

Beiträge zum Thema Ländlicher Raum

Politik & Wirtschaft
Landtagsabgeordneter Christian Jung und Bürgermeister Thomas Nowitzki, Juni 2021.

Städtebau
FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung besuchte Oberderdingen

Der regelmäßige und direkte Kontakt zu den Bürgermeistern in seinem Wahlkreis ist FDP-Landtagsabgeordneten Christian Jung (Wahlkreis Bretten) ein besonderes Anliegen. Der verkehrspolitische Sprecher der FDP/DVP-Landtagsfraktion wird in den kommenden fünf Jahren auch im Landtagsausschuss für Landesentwicklung und Wohnen aktiv sein und besuchte Mitte Juni 2021 zusammen mit Bürgermeister Thomas Nowitzki den Ausstellungs-Ortsrundgang zu 40 Jahre aktiver Städtebauförderung in Oberderdingen. In...

  • Bretten
  • 20.06.21
Politik & Wirtschaft
Informationsgespräch bei der Regionalentwicklung Kraichgau e.V. in Angelbachtal. V.l. Geschäftsführerin Dorothee Wagner, Christian Jung MdL und 1. Vorsitzende und Bürgermeisterin Sarina Pfründer.

Besuch von FDP-Landtagsabgeordneten Christian Jung bei Regionalentwicklung Kraichgau e.V. / LEADER Kraichgau:
„Kraichgau muss auch weiterhin „LEADER“-Aktionsgebiet bleiben!“

Angelbachtal/Bretten. Zu einem Informationsbesuch beim Verein Regionalentwicklung Kraichgau e.V., deren 1. Vorsitzende die Sulzfelder Bürgermeisterin Sarina Pfründer ist, kam FDP-Landtagsabgeordneter Christian Jung (Wahlkreis Bretten) in die Geschäftsstelle des Vereins nach Angelbachtal-Eichtersheim. Dabei ging es um die Zukunft des „LEADER“-Aktionsgebietes Kraichgau. LEADER ist ein Förderprogramm der Europäischen Union und des Landes Baden-Württemberg für den ländlichen Raum. Ziel ist es nach...

  • Bretten
  • 15.06.21
Politik & Wirtschaft

Mit Studium soll zehnjährige Verpflichtung als Landarzt zu arbeiten kommen
Jährlich 75 Studienplätze für Landärzte ab 2021?

Stuttgart (dpa/lsw) Nach langen Diskussionen bringt die grün-schwarze Landesregierung die Landarztquote auf den Weg. Am Dienstag soll nach jetzigem Stand eine entsprechende Kabinettsvorlage zur konkreten Ausgestaltung beschlossen werden. 75 Studienplätze sollen demnach ab 2021 jährlich an Studienanfänger in der Humanmedizin vergeben werden, die Landarzt werden möchten, aber nach dem herkömmlichen Verfahren keinen Studienplatz bekommen haben. Diese Studenten verpflichten sich, nach ihrem...

  • Region
  • 25.09.20
Wellness & Lifestyle

Südwesten: Hunderte Arztpraxen im Land suchen Nachfolger

Zahlreiche Ärzte in Baden-Württemberg haben Probleme, ihre Praxis in jüngere Hände abzugeben. Die Kassenärztliche Vereinigung sieht das Problem unter anderem auch in dem Wunsch vieler junger Medizinerinnen und Mediziner, in Teilzeit zu arbeiten. Stuttgart (dpa/lsw) Viele Ärzte in Baden-Württemberg haben Probleme bei der Suche nach Nachfolgern. Bei der kassenärztlichen Vereinigung sind in einer Praxisbörse aktuell rund 380 Praxen ausgeschrieben, wie der Pressesprecher Kai Sonntag mitteilte....

  • Bretten
  • 27.12.17
Politik & Wirtschaft

Südwesten bereitet sich auf Rückkehr des Wolfs vor

Das Land müsse sich auf Wolfsrudel einstellen, so Peter Hauk (CDU), baden-württembergischer Minister für den Ländlichen Raum. Erfahrungen aus anderen Bundesländern haben gezeigt, dass meist männlichen Einzeltieren bald auch weibliche Tiere folgen und es zur Rudelbildung kommt. (Aktualisiert am 26. Dezember 2047, 16.19 Uhr). Stuttgart (dpa/lsw) Nach Angriffen von Wölfen auf Weidetiere und Rotwild im Südwesten rüstet sich das Land für mögliche Rudelbildungen der Raubtiere. «Wir müssen uns darauf...

  • Bretten
  • 26.12.17
Politik & Wirtschaft

Förderprogramm „Landärzte“ soll Ärzte in ländliche Gemeinden locken

Die Fortsetzung des Förderprogramms „Landärzte“ ist nun beschlossene Sache: Für die Fortführung des Programms stehen rund 200.000 Euro zur Verfügung. Stuttgart (pm) „Mit einem sehr guten Ergebnis, insbesondere für den ländlichen Raum in Baden-Württemberg, sind diese Woche die Haushaltsberatungen gestartet“, teilte Landtagsabgeordneter Joachim Kößler mit. „Angesichts der aktuellen Diskussion um die Zukunft der medizinischen Versorgung in unserer Region freut es mich besonders, dass heute bei den...

  • Bretten
  • 23.01.17
Politik & Wirtschaft

Landeswettbewerb ‚Unser Dorf hat Zukunft‘ 2017 – 2019 startet

Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg hat den 26. Landeswettbewerb ‚Unser Dorf hat Zukunft‘ 2017 – 2019 gestartet. Seit 1961 motiviert der Landeswettbewerb Bürgerinnen und Bürger, die Zukunft in ihren Dörfern selbst aktiv zu gestalten. Stuttgart. (pm) „Aktive Dorfgemeinschaften sind für starke ländliche Räume von großer Bedeutung. Diese entwickeln zusammen mit der Verwaltung gute Ideen und setzen innovative Projekte um, welche unsere Dörfer lebenswert und...

  • Bretten
  • 08.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.