Museum

Beiträge zum Thema Museum

Freizeit & Kultur

"Mord aus zarter Hand - Frauen und ihre Giftmorde"
Öffentliche Themenführung im Deutschen Apotheken-Museum

In dieser exklusiven Themenführung werden unsere „mutigen“ Gäste ebenso humorvoll wie kaltblütig durch die Tiefen seelischer Abgründe geführt, denn es heißt Cherchez la femme! Erfahren Sie pikante Details aus dem Leben berüchtigter Giftmörderinnen und lernen Sie die Finessen gekonnter Darreichung kennen, denn auch Morden will geübt sein! Datum: Freitag, 18. Oktober.2019 Beginn: 19:00 Uhr Dauer: ca. 1 Std Preis: € 8,50/Person; Bezahlung vor Ort an der Abendkasse Treffpunkt:...

  • Region
  • 04.09.19
Freizeit & Kultur

"Mord aus zarter Hand - Frauen und ihre Giftmorde"
Öffentliche Themenführung im Deutschen Apotheken-Museum

In dieser exklusiven Themenführung werden unsere „mutigen“ Gäste ebenso humorvoll wie kaltblütig durch die Tiefen seelischer Abgründe geführt, denn es heißt Cherchez la femme! Erfahren Sie pikante Details aus dem Leben berüchtigter Giftmörderinnen und lernen Sie die Finessen gekonnter Darreichung kennen, denn auch Morden will geübt sein! Datum: Freitag, 18. Oktober.2019 Beginn: 19:00 Uhr Dauer: ca. 1 Std Preis: € 8,50/Person; Bezahlung vor Ort an der Abendkasse Treffpunkt:...

  • Region
  • 04.09.19
Freizeit & Kultur

Öffentliche Themenführung im Deutschen Apotheken-Museum und Garten
"Blühendes und Duftendes aus der alten Heilkunde"

Öffentliche Themenführung durch Museum und Apothekengarten am 13.09.2019 „Blühendes und Duftendes aus der alten Heilkunde“ Bereits im späten 16. Jh. gab es am Schlossberg einen Garten mit Heilpflanzen, den damals weitberühmten „Hortus Medicus“. Betrieben wurde dieser von Philipp Stefan Sprenger (um 1536 – vor 1608), dem kurfürstlichen Hofapotheker in Heidelberg. Im frisch eröffneten Apothekengarten des Deutschen Apotheken-Museums am Heidelberger Schloss wandeln Sie auf den Spuren...

  • Region
  • 12.08.19
Freizeit & Kultur

Badisches Landesmuseum feiert 100. Geburtstag

Karlsruhe (dpa/lsw) Mit einem Festakt feiert das Badische Landesmuseum heute seinen 100. Geburtstag. Zum Jubiläum erfindet sich das Museum im Karlsruher Schloss neu: Der Besucher wird zum Nutzer, das Museum zum Labor. Bei dem neuen Projekt «Archäologie in Baden - Expothek¹», das am Samstag eröffnet wurde, bekommen Bürger erstmals einen direkten Zugang zum Museum, wie in einem Archiv oder einer Bibliothek. Herzstück der Dauerausstellung ist eine «Expothek», die nach Angaben des Museums...

  • Region
  • 18.07.19
Freizeit & Kultur

Von Aloe bis Zwiebel
Historischer Apothekengarten eröffnet

Heidelberg (dpa/lsw) Wie haben Menschen vor 400 Jahren ihre Leiden kuriert? Der neue Apothekengarten des Deutschen Apotheken-Museums am Heidelberger Schloss zeigt, welche Pflanzen früher für die Behandlung etwa von Wunden und Atemwegserkrankungen genutzt wurden. Auch ein «Duft- und Naschbeet» mit essbaren Blüten, Blättern und Früchten - zum Beispiel Walderdbeeren und Minze - fehlt in der 100 Quadratmeter großen Anlage nicht. «Die Rezepte funktionieren auch heute noch» Zu sehen sind 150...

  • Region
  • 27.06.19
Freizeit & Kultur
7 Bilder

Die erfolgsgeschichte einer Rennsportikone
50 Jahre Porsche 917 - Colours of Speed.

In diesem Jahr feiert einer der wichtigsten Rennwagen der Porsche Motorsportgeschichte seinen 50. Geburtstag: der Porsche 917. Dieses Jubiläum würdigt das Porsche Museum im Rahmen einer umfangreichen Sonderausstellung. Unter dem Titel "50 Jahre Porsche 917 - Colours of Speed werden von 14. Mai bis 15. September 14 Exponate zu sehen sein - darunter zehn 917 Modelle mit zusammen 7.490 PS. In den Ursprungszustand von 1969 zurückversetzter 917-001 Als Gruppe-4-Sportwagen wurde der 917...

  • Region
  • 01.06.19
Freizeit & Kultur

Man soll die Feste feiern wie sie fallen:
"50 Jahre Jahre Porsche 914 "

Typisch Porsche Tag 2. Juni 2019 Zum Eröffnungstag der Sonderschau „50 Jahre Porsche 914 – Typisch Porsche“ lädt das Porsche Museum am 2. Juni zum 914-Tag ein. Der Eintritt ist an diesem Tag kostenfrei. Über 120 private 914-Modelle aus der Clubszene werden den Vorplatz des Porsche Museum füllen. Weiterhin finden Experten-Gespäche mit Zeitzeugen statt. Die Porsche Legenden Roland Kussmaul (ehemaliger Entwicklungsingenieur, Renningenieur, Projektleiter und Rallyerennfahrer), Hans Clausecker...

  • Region
  • 01.06.19
Freizeit & Kultur

Museumsführer-App für Baden-Württemberg gestartet

Über die Museen und Ausstellungen in Baden-Württemberg können sich Interessierte nun auch per App informieren. Stuttgart (dpa/lsw) Über die Museen und Ausstellungen in Baden-Württemberg können sich Interessierte nun auch per App informieren. Die Anwendung «Netmuseum» fürs Smartphone listet die rund 1300 Museen im Land auf und zeigt über eine Suche an, welche Angebote sich in der Nähe befinden. Wegweiser für alle Kulturinteressierten «Damit ist die Anwendung ein wertvoller Wegweiser für...

  • Bretten
  • 14.02.19
Freizeit & Kultur
Besuch im Kieselbronner Obstsortenmuseum: Im Herbst kommen Schulen, Kindergärten und Vereine zu Führungen.
3 Bilder

Dehoim in Kieselbronn: Freilichtmuseum für seltene Obstsorten

Um wertvolle, alt überlieferte heimische Obstsorten vor dem Aussterben zu bewahren, haben die Obstbauberater beim Landratsamt Enzkreis auf einem von der Gemeinde Kieselbronn unentgeltlich zur Verfügung gestellten Grundstück im Gewann „Steinacker“ ein Obstsortenmuseum angeregt. KIESELBRONN (kn) Mitarbeiter des Gemeindebauhofs und Mitglieder des örtlichen Obst- und Gartenbauvereins pfropften im Jahr 1994 auf Obsthochstämme Lokalsorten aus dem Enzkreis auf, darunter Apfelsorten wie die...

  • Region
  • 30.01.19
Freizeit & Kultur
356 "Nr 1 " Roadster
13 Bilder

Zehn Jahre Porsche Museum

2009 empfing das spektakuläre Bauwerk am Porscheplatz seine ersten Besucher. Seither entwickelte sich das Museum zum Mittelpunkt der Marke, an dem Vergangenheit und Zukunft der Idee Porsche zusammentreffen. „Das Porsche Museum ist viel mehr als eine Ausstellung über die Historie des Unternehmens", betont Achim Stejskal, Leiter des Porsche Museums. „Für die nächsten zehn Jahre haben wir uns der "Mission Future-Heritage" verschrieben und möchten die Geschichte von Porsche noch funktionaler und...

  • Region
  • 27.01.19
Freizeit & Kultur

Staatsgalerie holt geschreddertes Banksy-Bild nach Stuttgart

Das geschredderte Werk des Street-Art-Künstlers Banksy, das für viel Aufsehen gesorgt hatte, wird bald in Stuttgart zu sehen sein. Stuttgart (dpa/lsw) Die Staatsgalerie nimmt das Bild «Love is in the Bin» ab dem 7. März für mindestens ein Jahr in seine Sammlung auf. «Wir sind erfreut aber auch überrascht von der großen Resonanz bisher und hoffen, dass sich das auch bei den Besucherzahlen bemerkbar machen wird«, sagte eine Sprecherin des Kunstmuseums am Donnerstag. Werk zerstörte sich...

  • Bretten
  • 24.01.19
Freizeit & Kultur

Schliemanns Fund: Maske aus „Agamemnon-Grab“ in Karlsruhe

Als «Maske des Agamemnon» wurde eine Goldmaske berühmt, die Heinrich Schliemann im Jahre 1876 bei Ausgrabungen im griechischen Mykene entdeckte. Doch was dem deutschen Archäologen den Puls hochtrieb, war die Entdeckung einen Tag davor: Im selben Grab fand er eine rundgesichtige Goldmaske mit einem gut erhaltenen Leichnam. Und der sah genauso aus, wie Schliemann sich den Helden des Trojanischen Kriegs vorgestellt hatte. Diese Maske - nicht ganz so fein gearbeitet wie die später entdeckte...

  • Region
  • 10.11.18
Politik & Wirtschaft
Dr. Peter Bahn
Foto: ch

Brettener Stadtmuseumsleiter Dr. Peter Bahn im Ruhestand: „Ich wurde zunehmend ausgegrenzt“

Mit Erreichen des gesetzlichen Rentenalters ist der bisherige Leiter des Brettener Stadtmuseums im Schweizer Hof, Dr. Peter Bahn, Ende September aus dem Dienst ausgeschieden. Ein Gespräch mit dem studierten Volkskundler über die Licht- und Schattenseiten seiner Zeit im Stadtmuseum. BRETTEN (ch) Mit Erreichen des gesetzlichen Rentenalters ist der bisherige Leiter des Brettener Stadtmuseums im Schweizer Hof, Dr. Peter Bahn, Ende September aus dem Dienst ausgeschieden. Der gebürtige Rheinländer...

  • Bretten
  • 30.09.18
Freizeit & Kultur
48 Bilder

Überraschungen auf 4.000qm - Walter’s Oldtimer bringt Kindheitserinnerungen zurück

Wenn aus einem Hobby eine Passion wird: Walter Pfitzenmeier, Gründer und Eigentümer von Walter’s Oldtimer Museum in Knittlingen, hat sich einen Traum verwirklicht. Auf 4.000 Quadratmetern stellt der heute 87jährige seine Sammlung aus Fahrzeugen, historischen Geräten und allerlei überraschenden Erinnerungsstücken aus. Knittlingen (cha) Wenn aus einem Hobby eine Passion wird: Walter Pfitzenmeier, Gründer und Eigentümer von Walter’s Oldtimer Museum in Knittlingen, hat sich einen Traum...

  • Region
  • 26.08.18
Politik & Wirtschaft
Auf dem Schloss Karlsruhe weht die badische Flagge.

Karlsruhe: Nach Flaggen-Streit wird versöhnliche Lösung angestrebt

Nach dem Streit um die badische Flagge über dem Karlsruher Schloss strebt die Landesregierung eine versöhnliche Lösung auf Dauer an. Dies geht aus einem Schreiben von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) an die badischen Landtagsabgeordneten Tobias Wald, Ulli Hockenberger und Albrecht Schütte (alle CDU) hervor, das diese am Mittwoch veröffentlichten. Karlsruhe (dpa/lsw) «Mir liegt sehr daran, eine dauerhafte Lösung für alle Seiten zu finden», heißt es darin. Die FDP-Fraktion hat...

  • Region
  • 19.07.18
Freizeit & Kultur
Hans-Joachim "Striezel" Stuck, ehemaliger Porsche Werksrennfahrer plaudert von seinen Erlebnissen beim 24 Stunden Rennen in Le Mans.
20 Bilder

70 Jahre Porsche - Das Fest.

Am 26. Juni 1938 zog die damalige Dr. Ing. F. Porsche KG vom Zentrum Stuttgarts in ein neu errichtetes Gebäude im Stadtteil Zuffenhausen. Der 1938 fertig gestellte Bau ist bis heute - 70 Jahre später - zentraler Bestandteil eines Gebäudeensembles des Zuffenhausener Porschewerkes. Hier entstand - im gleichen Jahr - eine Null-Serie des VW Käfers. Historisch bedeutend für Porsche ist auch der Bau von drei Rennsportcoupés Typ 64 im Jahr 1939. 1950 begann Porsche mit der Produktion mit Sportwagen....

  • Region
  • 17.06.18
Freizeit & Kultur

Staatsgalerie feiert 175. Geburtstag: «#meinmuseum»

Die Staatsgalerie Stuttgart feiert am Dienstag ihren 175. Geburtstag. Stuttgart (dpa/lsw) Baden-Württembergs heute wichtigstes Kunstmuseum wurde am 1. Mai 1843 von König Wilhelm I. von Württemberg als «Museum der bildenden Künste» eröffnet. Zur Feier des Jubiläums zeigt die Staatsgalerie die Ausstellung «#meinmuseum» bis 26. August kostenlos. Erstmals werde die wechselvolle Geschichte des Hauses und seiner wertvollen Sammlung dabei anhand wichtiger Wegmarken und Zäsuren im Überblick...

  • Bretten
  • 01.05.18
Freizeit & Kultur

«Körperwelten»-Ausstellung zählt bisher gut 800 Besucher

Das Heidelberger Museum mit Leichen aus der umstrittenen "Körperwelten"-Ausstellung haben in den ersten Tagen mehr als 800 Zuschauer besucht. Heidelberg (dpa/lsw) Das Heidelberger Museum mit Leichen aus der umstrittenen "Körperwelten"-Ausstellung haben in den ersten Tagen mehr als 800 Zuschauer besucht. Seit der Eröffnung am vergangenen Donnerstag seien unter anderem viele Schüler und auch viele Einheimische in das Alte Hallenbad der Neckarstadt gekommen, sagte Kuratorin Angelina Whalley,...

  • Bretten
  • 04.10.17
Freizeit & Kultur

Größte Schmalztopfsammlung in der Region

Wer kennt sie noch? Blaugraue Töpfe, wie sie in alter Zeit in fast jedem Haushalt zu finden waren. Kleine für Butter, Schmalz, Gselz, usw.,  größere zum Einlegen von Gemüse und Fleisch und andere Dinge wie das Lagern von Obst, usw. Eine der größten Sammlungen von diesen Schmalztöpfen findet man in Huttenheim in einem kleinen Hinterhof, an dem sich auch ein kleines Museum mit alten Arbeitswerkzeug aus alter Zeit anbindet. Eine Reise in alte Zeiten ist es allemal wert, auch wenn die Größe des...

  • Bretten
  • 26.08.17
Freizeit & Kultur
Büchenau erinnert an die 275. Wiederkehr der feierlichen Weihe seiner örtlichen Pfarrkirche St. Bartholomäus 1742.
6 Bilder

Bruchsal: Tag des offenen Denkmals mit umfangreichem Programm am 10. September 2017

Mit zahlreichen Aktionen, Führungen, Ausstellungen und Vorträgen wird am 10. September 2017 in Bruchsal und seinen Stadtteilen der Tag des offenen Denkmals begangen. Das Schwerpunktthema lautet „Macht und Pracht“. Bruchsal (pa). Zum diesjährigen Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 10. September 2017, bietet Bruchsal wieder – wie stets in den vergangenen fast 15 Jahren – ein umfangreiches ganztägiges Veranstaltungsprogramm von 10 Uhr bis gegen 20 Uhr mit zahlreichen kostenfreien...

  • Region
  • 24.08.17
Wellness & LifestyleAnzeige
Das Schloss Bruchsal ist die einzige geistliche Barockresidenz am Oberrhein

Beletage im Barock-Schloss Bruchsal wieder eröffnet

kraichgau.news verlost 5x4 Eintrittskarten für das Schloss Bruchsal. Die GewinnerInnen wurden auf kraichgau.news bekanntgegeben. Bruchsal (pm) Das herrliche Barockschloss war die Residenz der vier letzten Fürstbischöfe von Speyer. Mit dem Bau war 1772 auf Anordnung des Fürstbischofs Damian Hugo von Schönborn begonnen worden. Besonders berühmt: Balthasar Neumanns Treppenhaus – die „Krone aller Treppenhäuser“ des Barockstils. Beletage wiedereröffnet Im Zweiten Weltkrieg wurde das...

  • Region
  • 12.07.17
MarktplatzAnzeige
https://burg-guttenberg.de/
2 Bilder

Burg Guttenberg lockt mit Rittertum und Großgreifvögel

Die einzige unzerstörte Burg weit und breit ist die Burg Guttenberg bei Neckarmühlbach. Das alte Gemäuer lockt mit Rittertum und Großgreifvögeln. Neckarmühlbach (pm) Sie fliegen zweimal täglich beeindruckende Flugmanöver, hoch über den Burgzinnen oder dicht über die Köpfe der Zuschauer hinweg wieder: Die Greifvögel und Eulen der Deutschen Greifenwarte auf Burg Guttenberg bei Haßmersheim-Neckarmühlbach. Rund 80 gefiederte Burgbewohner vermitteln den Flair der Stauferzeit, in der die Falknerei...

  • Bretten
  • 12.07.17
Freizeit & Kultur
7 Bilder

Straßburger Museum Vaisseau mit buntem Ferienprogramm

Die Gewinner wurden auf kraichgau.news bekannt gegeben. Straßburg. In den Weihnachtsferien bietet das deutsch-französische Mitmachmuseum Vaisseau in Straßburg ein spezielles Programm für Familien mit Kindern. Das Museum ist darauf spezialisiert, wissenschaftliche Themen rund um Mensch, Tier, Natur, Technik für Kinder und Jugendliche erlebbar und begreifbar zu machen. Die Anfang Oktober neu eröffnete Kreativwelt LAB’OH ist ein vom Museumsteam konzipiertes Ideenlabor, das die Besucher an...

  • Bretten
  • 21.12.16
Freizeit & Kultur
Kreis geschlossen: Heidemarie und Rüdiger Leins bei der Übergabe des Spazierstocks von Wilhelm August Simmel an die Museumsverantwortliche Natacha Glaudel-Grosbois in Verdun.

Reise in die Vergangenheit: Wie der Spazierstock eines Kürnbacher Kriegsveteranen nach Verdun zurückkehrte

(hl) Als 2014 zur 100jährigen Wiederkehr des Kriegsbeginns die Brettener sich mit den Bürgern ihrer französischen Partnerstadt Longjumeau in Verdun zu einer Gedenkstunde trafen, war auch die Kürnbacherin Brunhilde Zachmann dabei. Sie wusste, dass ihr Großvater mütterlicherseits in Verdun kämpfte und den Krieg überlebte. Und sie wusste auch, dass auf dem Speicher ein Spazierstock war, auf dem der Name „Verdun“ eingeschnitzt war, dazu die Initialen „WS“ ihres Großvaters zusammen mit einem...

  • Bretten
  • 13.12.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.