Stadtmuseum Bretten

Beiträge zum Thema Stadtmuseum Bretten

Freizeit & Kultur
Stumme Zeugen aus Ton: Handspindeln und Spinnwirtel aus rund 800 Jahren Textilgeschichte.

Sonderausstellung im Schweizer Hof wird bis zum 6. Januar 2022 verlängert
Brettener Textilgeschichte(n): von Brettens Schafen

Bretten (kn) Noch bis in das 19. Jahrhundert betrieb die Stadt Bretten eine ausgedehnte Schafhaltung, teilt Museumsleiterin Linda Obhof vom Stadtmuseum Bretten in einer Pressemitteilung mit. Zu kurpfälzischer Zeit sei die Oberamtsstadt verpflichtet gewesen, stets 750 Schafe bereitzuhalten und dem zuständigen Schäfer eine Unterkunft zu stellen. Dieser Verpflichtung sei die Stadt auch nach dem großen Stadtbrand von 1689 nachgekommen, indem die Stallungen wieder auf ihren Fundamenten errichtet...

  • Bretten
  • 21.09.21
Freizeit & Kultur
Zarte Engel – kreative Ideen: zu sehen sind einige der gebastelten Engelsfiguren.

Aktion des Stadtmuseums
Textildruck & Schutzengel im Kinderferienprogramm

Bretten (kn) Auch in diesem Sommer nahm das Stadtmuseum mit dem Deutschen Schutzengelmuseum am Kinderferienprogramm teil, so die Stadt Bretten in einer Mitteilung. Die beiden ausgebuchten Kurse waren direkt an das aktuelle Programm der Museen angelehnt: Am 10. August konnten die Kids ihre ganz eigenen Textilwünsche kreieren. Kartoffeldruck und bunte Bilder wurden auf Taschen, Shirts und Federmäppchen gemalt, ganz im Sinne der aktuell gezeigten Sonderausstellung Textilgeschichte(n). Schutzengel,...

  • Bretten
  • 13.08.21
Politik & Wirtschaft
Historisches Foto des Peter-und-Paul-Fests 1934.

Stadt plant Ausstellung über die Zeit des Nationalsozialismus
Bretten 1933 bis 1945: Zeitzeugen gesucht

Bretten (kn) Im Zuge der Recherchen für eine Ausstellung über die Zeit zwischen 1933 und 1945 suchen das Stadtarchiv Bretten und das Stadtmuseum nach Zeitzeugen, die möglichst vor 1936 geboren sind und Interesse an einem gemeinsamen Gespräch haben. Im Fokus stehen unterschiedlichste stadtgeschichtliche Themen, besonders in Bezug auf das Leben in Bretten vor und während des Zweiten Weltkriegs. Ziel der Recherchearbeiten ist es, einen umfassenden Blick auf Brettens Geschichte vor 1945 und die...

  • Bretten
  • 23.06.21
Freizeit & Kultur
Linda Obhof (links), Leiterin des Stadtmuseums Bretten, und Dinah Rottschäfer, Leiterin des Stadtmuseums Sinsheim, und die  Kraichgauer Tracht.

"Textilgeschichte(n)" im Brettener Stadtmuseum
Spurensuche im Museumsdepot: Die Kraichgauer Tracht

Bretten (kn) Bereits seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert befassen sich Heimatforscher und Historiker aus dem Kraichgau immer wieder mit dem Thema der lokalen Tracht. Im Zuge der Vorbereitungen der Sonderausstellung "Textilgeschichte(n)" im Brettener Stadtmuseum konnten einige Stücke aus regionalen Museen zusammengetragen werden, die auf die Existenz einer Tracht hinweisen. Die Brettener Wirtschaft blickt auf eine lange Tradition in der Textilherstellung und -verarbeitung zurück. Die...

  • Bretten
  • 16.04.21
Freizeit & Kultur
Neben notwendigen Inventarisierungsarbeiten und Ausstellungsvorbereitungen wurde in Kooperation mit OlKe-Art-Fotografie und den Living-History Darstellern Jara Uphoff sowie Inka und Matthias Zimmermann eine aufwendige, zeitgenössische Fotoserie für das Stadtmuseum produziert.

Textile Träume im Stadtmuseum
Rüschen, Hauben und Korsett

Bretten (lo) Geduldig harrt auch die Brettener Museumswelt ihrer Wiedereröffnung nach der Pandemie. Parallel zu notwendigen Inventarisierungsarbeiten im Museumsdepot wurde die Zeit auch genutzt, um neue Ausstellungen vorzubereiten. Neben dem Deutschen Schutzengelmuseum, das sich ab diesem Jahr in einem neuen, modernisierten Kleid präsentieren wird, zeigt das Stadtmuseum, sobald die Öffnung wieder erlaubt sein wird, die neue Sonderausstellung "Textilgeschichte(n)". Modische Entwicklung von 1470...

  • Bretten
  • 19.02.21
Freizeit & Kultur

Textile Vielfalt im Brettener Stadtmuseum

Bretten (kn) Am 19. August fanden 14 Kinder zwischen fünf und zehn Jahren den Weg in das Stadtmuseum im Schweizer Hof in Bretten. Im Rahmen des diesjährigen Kinderferienprogramms erhielten die Kinder die Möglichkeit, Taschen, T-Shirts und Federmäppchen mit bunten Textilfarben zu bemalen und zu bedrucken. Um die derzeit geltenden Hygienevorschriften einhalten zu können, wurden die Kinder in zwei Gruppen auf den Vormittag sowie auf den Nachmittag verteilt. So war ausreichend Platz für das...

  • Bretten
  • 23.08.20
Freizeit & Kultur

Jugend der Brettener Artillerie im Stadtmuseum
In die Welt eines orientalischen Basars hineingeschnuppert

Bretten (ao) Die Brettener Artillerie 1504 hat sich auf die Fahnen geschrieben, ein "lebendiges Museum" darzustellen. Um diesem Motto gerecht zu werden, befassen sich die Mitglieder auch abseits des Peter-und-Paul-Festes mit der Geschichte der Stadt und mit dem historischen Artilleriewesen. Interesse an geschichtlichen Zusammenhängen zeigen dabei schon die jüngsten Vereinsmitglieder. „Als Württemberg sie wolt bezwingen“ So besuchte die Jugendgruppe der Brettener Artillerie die Ausstellungen des...

  • Bretten
  • 12.05.20
Freizeit & Kultur
Haus mit bewegter Geschichte: Der „Schweizer Hof“ auf einer Aufnahme um 1910.

Der Schweizer Hof: Stadtgeschichtliches Denkmal und Museum

Folge 12 unserer Reihe zum Jubiläumsjahr über Schauplätze der Stadtgeschichte Anlässlich des Stadtjubiläums „1250 Jahre Bretten“ veröffentlicht die Brettener Woche jeden Monat einen Beitrag von Dr. Peter Bahn. In der Serie beleuchtet der Leiter des Stadtmuseums im Schweizer Hof ausgewählte Schauplätze, die mit bedeutenden Kapiteln der Brettener Stadtgeschichte verbunden sind. Lesen Sie heute den zwölften Beitrag von Dr. Bahn über den Schweizer Hof. Im Jahre 1707 wurde an der damaligen...

  • Bretten
  • 04.01.18
Freizeit & Kultur

„Nikolaus und Weihnachtsmann“: Neue Sonderausstellung im Stadtmuseum Bretten

Einen farbenprächtigen Bogen zwischen dem christlichen Bischof und dem heiligen Nikolaus von Myra sowie der urigen Gestalt des Weihnachtsmannes spannt die neue Sonderausstellung, die das Brettener Stadtmuseum im Schweizer Hof ab dem 24. November zeigt. Bretten (pm) Zwar sind beide – Nikolaus und Weihnachtsmann – Gabenbringer zur Winterzeit, doch ihrer Herkunft und ihrem Äußeren nach weisen sie vielerlei Unterschiede auf. Der heilige Nikolaus kommt ursprünglich aus der heutigen Türkei...

  • Bretten
  • 21.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.