Textile Träume im Stadtmuseum
Rüschen, Hauben und Korsett

Neben notwendigen Inventarisierungsarbeiten und Ausstellungsvorbereitungen wurde in Kooperation mit OlKe-Art-Fotografie und den Living-History Darstellern Jara Uphoff sowie Inka und Matthias Zimmermann eine aufwendige, zeitgenössische Fotoserie für das Stadtmuseum produziert.
  • Neben notwendigen Inventarisierungsarbeiten und Ausstellungsvorbereitungen wurde in Kooperation mit OlKe-Art-Fotografie und den Living-History Darstellern Jara Uphoff sowie Inka und Matthias Zimmermann eine aufwendige, zeitgenössische Fotoserie für das Stadtmuseum produziert.
  • Foto: Linda Obhof, Stadtmuseum Bretten
  • hochgeladen von Katrin Gerweck

Bretten (lo) Geduldig harrt auch die Brettener Museumswelt ihrer Wiedereröffnung nach der Pandemie. Parallel zu notwendigen Inventarisierungsarbeiten im Museumsdepot wurde die Zeit auch genutzt, um neue Ausstellungen vorzubereiten. Neben dem Deutschen Schutzengelmuseum, das sich ab diesem Jahr in einem neuen, modernisierten Kleid präsentieren wird, zeigt das Stadtmuseum, sobald die Öffnung wieder erlaubt sein wird, die neue Sonderausstellung "Textilgeschichte(n)".

Modische Entwicklung von 1470 bis heute

Um die Entwicklung der Textilherstellung und die damit zusammenhängenden Moden den Besucherinnen und Besuchern näherzubringen, wurde in Kooperation mit dem Brettener Fotografen Oliver Keller von OlKe-Art Fotografie und den Living-History Darstellern Jara Uphoff sowie Inka und Matthias Zimmermann eine aufwendige Fotoserie produziert. Die historisch akribisch recherchierte und mit zeitgenössischen Techniken hergestellte Kleidung und Ausstattung gewährt einen Einblick in die modische Entwicklung von den 1470er Jahren bis in die heutige Zeit. „Es freut mich, dass unser Stadtmuseum im Hinblick auf eine hoffentlich baldige Wiedereröffnung so engagiert an den Ausstellungsvorbereitungen arbeitet, um die historische Vielfalt Brettens bald schon wieder hautnah erleben zu können“, so Oberbürgermeister Martin Wolff.

Ausstellung voraussichtlich bis Oktober 2021

Die Bilderstrecke sowie zahlreiche spannende Exponate und Inhalte können voraussichtlich bis Oktober 2021 immer samstags, sonntags und an allen Feiertagen von 11 bis 17 Uhr im Stadtmuseum im Schweizer Hof entdeckt werden.

Autor:

Katrin Gerweck aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen