Natur

1 Bild

Öffentliche, geführte Wanderung: Mystisch und zauberhaft - Unser Michaelsberg

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bruchsal | am 25.08.2018 | 17 mal gelesen

Bruchsal: Michaelskapelle Untergrombach | Am Sonntag, 9. September, um 10 Uhr lädt die Touristinformation Bruchsal zu einer öffentlich geführten Wanderung auf dem Michaelsberg bei Untergrombach ein. Die Teilnahme ist kostenlos. BRUCHSAL-UNTERGROMBACH (pm) Den gerade mal 269 Meter hohen Michaelsberg muss man nicht bezwingen - Straßen führen bequem hinauf. Und trotzdem ist der Michaelsberg in Untergrombach etwas Besonderes: grandioser Aussichtspunkt über die gesamte...

1 Bild

Sonnenöl und -creme: Schaden die vielen Badegäste den Seen?

Havva Keskin
Havva Keskin | Bretten | am 07.08.2018 | 25 mal gelesen

Bei der anhaltenden Hitze dieser Tage strömen die Menschen an die Badeseen. Tausende, oft erheblich mit Sonnenschutz eingecremte Besucher schmeißen sich in das kühle Nass. Schaden die vielen Badegäste dem Ökosystem der Gewässer? Konstanz (dpa/lsw) Sonnencreme ist tatsächlich nicht unbedingt schädlich, sagt Experte Bernhard Schink vom Lehrstuhl für Mikrobielle Ökologie der Universität Konstanz. Zwar wisse man nicht ganz...

1 Bild

Anzahl der Wildkatzen im Südwesten steigt

Havva Keskin
Havva Keskin | Bretten | am 21.07.2018 | 42 mal gelesen

Die Wildkatze breitet sich in Baden-Württemberg immer weiter aus. Stuttgart (dpa/lsw) «Es ist eine klare Ausbreitungstendenz erkennbar», sagte Axel Wieland, Wildkatzenexperte des BUND. Wie viele Wildkatzen in den Wäldern im Südwesten beheimatet seien, lasse sich zwar nicht genau erfassen. Totfunde, Aufzeichnungen von Wildkameras und Nachweise durch Genmaterial ließen diesen Schluss dennoch zu, erklärte Wieland. «Erst...

1 Bild

Helmsheimer Kaleidoskop: Öffentliche Führung mit Maic Lindenfelser am 27. Mai

Chris Heinemann
Chris Heinemann | Bruchsal | am 11.05.2018 | 21 mal gelesen

Bruchsal: Bahnhof Helmsheim | Am 27. Mai führt Maic Lindenfelser durch den Bruchsaler Stadtteil Helmsheim. BRUCHSAL (pm) Unterhaltsame Begegnungen mit Natur, Geschichte und Heimat – amüsant, inspirierend, erfrischend. „Aufgrund meiner kraichgautypischen Eigenschaften wie Lebenslust, Genussfreude und Gastlichkeit freue ich mich sehr, Sie in meinem Heimatort begrüßen zu dürfen“, mit diesen Worten beginnt Maic Lindenfelser seine Führungen. Am Sonntag, 27....

8 Bilder

Frühling im Kraichgau

Annette Zabel
Annette Zabel | Bretten | am 29.04.2018 | 50 mal gelesen

Pünktlich zum Wochenende lockt die Sonne wieder nach draußen. Und da gibt es so einiges zu entdecken...

1 Bild

Vortrag: Mein Garten - Schlaraffenland für Schmetterlinge, Wildbienen und andere Insekten

BUND Bretten
BUND Bretten | Bretten | am 15.03.2018 | 47 mal gelesen

Naturnahe Gärten sind für gefährdete Insektenarten von großer Bedeutung. Zwar kann man damit das europaweite Insektensterben nicht aufhalten, aber sie sind ein Refugium für bunte Schmetterlinge, Wildbienen und Käfer. Wie einfach solche Gärten angelegt werden können und welchen Artenreichtum man dabei beobachten kann, zeigt ein Vortrag des Brettener Naturfotografen und BUND-Vorsitzenden Gerhard Dittes. Mit Makroaufnahmen führt...

1 Bild

Kreisjugendring-Aktionstage Natur und Umwelt vom 16.-28. März

Vom 16.3. – 28.3.2018 finden unsere Aktionstage Natur und Umwelt mit insgesamt 27 einzelnen Mitmach-Aktionen für Kinder, Jugendliche und Familien statt. Wir freuen uns sehr, dass viele Organisationen und Vereine im ganzen Landkreis mitmachen! Durch die Aktionen in der Natur können Kinder und Jugendliche ein Bewusstsein für die Verletzlichkeit und Gefährdung unserer Umwelt entwickeln. Es geht dabei um bewusstes...

1 Bild

Biologische Vielfalt fördern: Walzbachtal gewinnt Förderpreis

Havva Keskin
Havva Keskin | Walzbachtal | am 19.02.2018 | 38 mal gelesen

Den diesjährigen Wettbewerb "Natur nah dran" haben 13 baden-württembergische Kommunen gewonnen. Stuttgart (dpa/lsw) Für die naturnahe Umgestaltung und dauerhafte Pflege von Grünanlagen erhalten die Sieger jeweils bis zu 15.000 Euro Fördermittel, wie das Umweltministerium am Montag in Stuttgart mitteilte. Ziel des Projektes ist es, die biologische Vielfalt in Kommunen zu unterstützen. Insgesamt 64 Teilnehmer In diesem...

10 Bilder

Tag der offenen Tür im Naturkundemuseum Karlsruhe

Bernd Lang
Bernd Lang | Knittlingen | am 11.11.2017 | 44 mal gelesen

Es war ein erfolgreicher Tag der offenen Tür im Naturkundemuseum Karlsruhe am 11.11.2017.Von 10.00 Uhr bis 18.00Uhr waren wieder einmal  die Türen für alle offen. Ob von dem  Leben in der Urzeit,Klima und Lebensräume,Welt der Insekten,Mineralien,Geologie am Oberrhein bis hin zu Afrikanische Lebensräume. Alle Naturwissenschaftliche fragen werden durch Ausstellung ,Vorträge und freundlichem Personal für jeden beantwortet.Auch...

1 Bild

Mehr als 26 angebliche Wolfssichtungen im Oktober

Havva Keskin
Havva Keskin | Bretten | am 04.11.2017 | 126 mal gelesen

Seit ein Wolf im Kreis Heilbronn drei Lämmer gerissen hat, gehen bei der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt in Freiburg immer mehr Berichte über Wölfe ein. Freiburg/Stuttgart (dpa/lsw) Seit ein Wolf im Kreis Heilbronn drei Lämmer gerissen hat, sind die Baden-Württemberger gewarnt: Bei der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt in Freiburg gehen immer mehr Berichte über Wölfe ein. "Wir merken, dass die Leute...

1 Bild

Schwarzriesling-Kerwe in Kürnbach: Naturparkmarkt mit regionalen Produkten

Wiebke Hagemann
Wiebke Hagemann | Kürnbach | am 18.10.2017 | 26 mal gelesen

Kürnbach: Marktplatz | Als Schaufenster für die Erzeuger der Region gilt der traditionelle Naturparkmarkt, der seit acht Jahren im Rahmen der Kürnbacher Schwarzrieslingkerwe stattfindet. Dort erhalten Besucher regionale Lebensmittel und Produkte. Kürnbach (dö) Die Naturparke haben eine wichtige Bedeutung beim Erhalt des landschaftlichen Charakters einer Region. Im Motto „Schutz durch Nutzung“ wird deshalb das geeignete Mittel zur Erhaltung der...

1 Bild

Ja ist denn schon Frühling?

Günther Wolf
Günther Wolf | Bretten | am 16.10.2017 | 15 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Am Teich

Günther Wolf
Günther Wolf | Bretten | am 16.10.2017 | 56 mal gelesen

Hubschrauber im Anflug .... gelandet ... der kleineBruder ...

3 Bilder

Buch-Tipp: Reisen heißt Fotografieren - Ratgeber im Foto-Sommer 2017 1

Wiebke Hagemann
Wiebke Hagemann | Bretten | am 31.08.2017 | 183 mal gelesen

kraichgau.news verlost 3x1 Fotoratgeber "Grundlagen Naturfotografie" von Peter Uhl und Martina Walther-Uhl , erschienen im Humboldt-Verlag. Die Bücher können bei der Brettener Woche/Kraichgauer Bote im Kraichgau-Center, Pforzheimer Straße 46, in Bretten abgeholt werden. Die GewinnerInnen werden auf kraichgau.news bekanntgegeben. (pm) Die Fotoschule des Sehens ist bekannt für ihre Workshops, Seminare und Fotoreisen. In der...

5 Bilder

FDP-Politiker besuchten riesige Heilpflanzenkultur von Terra Medica

Freie Demokraten FDP / Region Bretten
Freie Demokraten FDP / Region Bretten | Bretten | am 03.08.2017 | 145 mal gelesen

Stutensee-Staffort. Staatsminister a.D. Michael Link (Heilbronn) und FDP-Bundestagskandidat Dr. Christian Jung (Karlsruhe-Land) besuchten Ende Juli 2017 die Freilandfläche „Terra Medica“ zum Heilpflanzenanbau der Arzneimittelhersteller Dr. Willmar Schwabe und Deutsche Homöopathie-Union (DHU) in Staffort. Dabei wurden die beiden FDP-Politiker von einer Gruppe von Liberalen aus der Region begleitet und kamen auch mit...

1 Bild

Schwarze Holzbiene im Garten von NABU-Mitglied Bernd Diernberger

Martin Alb
Martin Alb | Bretten | am 27.06.2017 | 83 mal gelesen

Bretten: NABU Bretten | Schnappschuss

1 Bild

Kinderecke: Was surrt und sticht? Die Stechmücke

Katrin Gerweck
Katrin Gerweck | Bretten | am 19.06.2017 | 8 mal gelesen

Rote Stellen auf der Haut, die höllisch jucken – das kennt ihr bestimmt. Wahrscheinlich sind Stechmücken schuld daran. Weltweit gibt es über 3 500 Stechmückenarten, allein in Europa 104 Arten. Stechmücken leben überall auf der Erde außer auf den Eisflächen der Polargebiete und in den Wüsten. Für ihre Entwicklung brauchen sie nämlich Wasser. Merkwürdigerweise gibt es auch keine Stechmücken auf Island. Wissenschaftler haben...

1 Bild

Pflanzteufel hat wieder zugeschlagen!

BUND Bretten
BUND Bretten | Bretten | am 29.05.2017 | 317 mal gelesen

Schon mehrfach hat der BUND an die Bevölkerung appelliert, keine Wasserpflanzen in neu angelegten Laichgewässern auszubringen. Bei einem Kontrollgang wurde jetzt festgestellt, dass ein Tümpel erneut gezielt mit Pflanzen bestückt wurde. So wurden an den Ufern gleich mehrere Pflanzballen mit Schilf und Rohrkolben in ein Laichgewässer eingepflanzt. Über die Folgen für ein stehendes Gewässer scheint sich dieser „Pflanzwütige“...

6 Bilder

Das Salomonsiegel

BUND Bretten
BUND Bretten | Bretten | am 23.05.2017 | 32 mal gelesen

Das Salomonsiegel, auch vielblütige Weißwurz (Polygonatum multiflorum), vielblütiges Salomonssiegel oder Wald-Weißwurz genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Liliengewächse (Liliaceae). Im April erscheinen die Austriebe, wobei die Blätter noch um den Stängel „gewickelt“ sind. Der bevorzugte Standort sind Buchen- und Laubmischwälder auf humus- und kalkhaltigem Lehmboden, weshalb die Weisswurz auch auf Brettener...

1 Bild

Kinderecke: Klatschmohn, Blume des Jahres 2017

Katrin Gerweck
Katrin Gerweck | Bretten | am 23.05.2017 | 19 mal gelesen

Die Loki-Schmidt-Stiftung, eine Vereinigung zum Schutz gefährdeter Pflanzen, hat den Klatschmohn zur Blume des Jahres ernannt. Damit soll darauf aufmerksam gemacht werden, dass die Vielfalt unserer heimischen Pflanzenwelt in Gefahr ist. Bis vor wenigen Jahren blühten die großen, zarten, roten Blüten vor allem auf Äckern zwischen Getreidehalmen. Durch den verstärkten Einsatz von Spritzmitteln und Technik in der...

2 Bilder

Der Nagelfleck - ein Juwel im Brettener Stadtwald

BUND Bretten
BUND Bretten | Bretten | am 05.05.2017 | 64 mal gelesen

Im Zickzack fliegen sie jetzt rasch über den Boden der Buchenwälder rund um Bretten: Die Männchen des Nagelflecks (Aglia tau) sind auf der Suche nach Weibchen. Dieser Schmetterling aus der Familie der Pfauenspinner erscheint, wenn die Buchen ihre Blätter austreiben. Die Weibchen dagegen sitzen regungslos am Fuß von Buchenstämmen und verströmen Duftstoffe, um die Männchen anzulocken. Diese besitzen kammartig gefächerte...

1 Bild

Kinderecke: „Salamandra salamandra“ heißt der Feuersalamander

Katrin Gerweck
Katrin Gerweck | Bretten | am 04.05.2017 | 36 mal gelesen

Jedes Kind kennt den schwarzen, glänzenden Kerl mit seinen leuchtend gelben Flecken und dem fast magisch klingenden lateinischen Namen "Salamdra salamandra". Aber habt ihr schon einmal einen in der Natur gesehen? Feuersalamander sind überwiegend nachts aktiv und mögen es gerne feucht. Sie leben sehr versteckt, daher begegnet man ihnen selten. Wenn man einen sieht, ist man erstaunt, wie groß er ist: Feuersalamander werden...

1 Bild

Die Natur erobert alles zurück 1

Gerald Himmel
Gerald Himmel | Knittlingen | am 03.05.2017 | 115 mal gelesen

Knittlingen: Steinbruch | Schnappschuss

1 Bild

Kinderecke: Die kalte Sophie und Co - Wer oder was sind eigentlich die Eisheiligen?

Katrin Gerweck
Katrin Gerweck | Bretten | am 02.05.2017 | 17 mal gelesen

So richtig fühlt sich das zur Zeit nicht nach Frühling an. Zwischen wenigen sonnigen Tagen ist es immer mal wieder kalt, feucht und ungemütlich. "Kein Wunder", sagen alle, die in ihrem Gärtchen Gemüse anpflanzen. "Die Eisheiligen sind ja noch nicht vorbei." Oder wie eine bayerische Bauernregel es ausgedrückt: "Pankrazi, Servazi und Bonifazi sind drei frostige Bazi. Und zum Schluss fehlt nie die kalte Sophie." Bei den...

1 Bild

Seltener Stierkäfer entdeckt

BUND Bretten
BUND Bretten | Bretten | am 27.04.2017 | 80 mal gelesen

„Er hat zwei krumm gebogene Hörner, genau so wie ein kleiner Ochse und heißt deshalb der Stierkäfer.“ So wird dieser zu den Mistkäfern zählende Käfer in einem Lehrbuch der Naturgeschichte von 1834 beschrieben. Vor allem die Männchen sind mit ihren Hörnern unverwechselbar. Hans-Georg Leonhardt, Naturfotograf des BUND, entdeckte kürzlich dieses eindrucksvolle Insekt im Brettener Umland. „Diesen Käfer habe ich, trotz seiner...