Asylbewerber überfallen

Zwei Asylbewerber wurden Opfer einer Attacke in Karlsruhe.
  • Zwei Asylbewerber wurden Opfer einer Attacke in Karlsruhe.
  • Foto: Pixabay, Golda
  • hochgeladen von Kraichgau News

Zwei Asylbewerber aus Algerien und Syrien sind am gestrigen Dienstag, 10. Mai, in Karlsruhe von einer Gruppe Männer überfallen worden. Bei den Tätern soll es sich um Nordafrikaner beziehungsweise Araber gehandelt haben.

Karlsruhe (ots) Schock für zwei Asylbewerber aus Karlsruhe. Die beiden 35 und 26 Jahre alten Männer aus Algerien und Syrien waren am gestrigen Dienstag gegen 18 Uhr auf der Fritz-Erler-Straße in Karlsruhe unterwegs, als sie im Bereich der dortigen Schule plötzlich von einer Gruppe Männer überfallen wurden.

Geschlagen, getreten und mit Messer attackiert

Der 35-Jährige wurde dabei geschlagen, getreten und mit einem Messer am Oberschenkel verletzt. Dem 26-Jährigen wurde mehrfach auf den Kopf geschlagen. Beide wurden im Krankenhaus ambulant behandelt. Bei den Angreifern soll es sich um 20 bis 25 Jahre alte Nordafrikaner und Araber gehandelt haben. Warum die beiden Männer überfallen wurden, steht noch nicht fest.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.