Unfall in Bretten
Autofahrer durch attraktive Frau abgelenkt

Bretten (kn) Ein 29-jähriger Mann ist am Dienstag, 9. Juli, in Bretten vom Anblick einer attraktiven Frau offensichtlich so sehr abgelenkt worden, dass er mit seinem Auto in den Gegenverkehr geraten ist. Dies teilte das Polizeirevier Bretten mit.

Mit VW kollidiert

Nach den Angaben der Beamten war der 29-Jährige mit seinem Mercedes auf der Hohkreuzstraße in Richtung Weißhofer Straße unterwegs. Auf Höhe der Hausnummer 22 schweifte sein Blick dann auf das hübsche weibliche Wesen, das auf dem dortigen Gehweg in Richtung Reuchlinstraße unterwegs war. Der Mercedes steuerte daraufhin in den Gegenverkehr und kollidierte mit dem entgegenkommenden VW einer 50-Jährigen

Leichte Alkoholeinwirkung

Durch den Unfall entstand an den beiden Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 1.500 Euro. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei zudem fest, dass der 29-Jährige unter leichter Alkoholeinwirkung stand. Ihn erwartet nun eine Anzeige.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite Polizei

Empfange die aktuellsten News von kraichgau.news auch über WhatsApp. Sende einfach „News“ an die 01728244359. Weitere Infos hier!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.