Erlebe Bretten

Bretten: Gartenhüttenbrand fordert Einsatz der Feuerwehr

Eine Gartenhütte in Bretten wurde in der Nacht auf Mittwoch, 2. Januar, ein Raub der Flammen.
  • Eine Gartenhütte in Bretten wurde in der Nacht auf Mittwoch, 2. Januar, ein Raub der Flammen.
  • Foto: Pixabay, Assy
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Eine Gartenhütte in Bretten wurde in der Nacht auf Mittwoch, 2. Januar, ein Raub der Flammen. Die Feuerwehr war mit einem Löschzug im Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. 

Bretten (ots) Eine Gartenhütte  in Bretten wurde in der Nacht auf Mittwoch, 2. Januar, ein Raub der Flammen. Die Feuerwehr war mit einem Löschzug im Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Gartenhütte in Vollbrand

Gegen 0.15 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bretten zu einem Gartenhüttenbrand im Bereich des Hohberg zwischen der B294 und der Ruiter Straße alarmiert.Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen die Flammen bereits aus der in Vollbrand stehenden Gartenhütte. Mit einem Trupp unter Atemschutz und einem C-Rohr konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Abschüssiges Gelände und aufgeweichter Untergrund

Die Gartenhütte und ein darin abgestellter Rasentraktor fielen den Flammen allerdings vollständig zum Opfer. Die Löscharbeiten vor Ort waren aufgrund des abschüssigen Geländes und aufgeweichten Ackerbodens erschwert. Die Freiwillige Feuerwehr Bretten war mit drei Löschfahrzeugen unter der Leitung des Kommandanten Oliver Haas rund 1,5 Stunden im Einsatz.

Brandstiftung?

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Autor:

Katrin Gerweck aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen