Bretten: Leichtverletzte und hoher Sachschaden bei Autounfall

Eine leicht verletzte Beifahrerin und etwa 10.000 Euro Sachschaden. Das ist die Bilanz eines Autounfalls in Bretten-Gölshausen.
  • Eine leicht verletzte Beifahrerin und etwa 10.000 Euro Sachschaden. Das ist die Bilanz eines Autounfalls in Bretten-Gölshausen.
  • Foto: Pixabay, cocoparisienne
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Eine leicht verletzte Beifahrerin und etwa 10.000 Euro Sachschaden. Das ist die Bilanz eines Autounfalls in Bretten-Gölshausen. Grund für den Unfall war wohl ein Bedienfehler der 57-jährigen Fahrerin.

Bretten-Gölshausen (uk) Eine leicht verletzte Beifahrerin und etwa 10.000 Euro Sachschaden. Das ist die Bilanz eines Autounfalls am Dienstag, 26. Juni, in Bretten-Gölshausen. Grund für den Unfall war wohl ein Bedienfehler der 57-jährigen Fahrerin.

Weder Bremse noch Parkhebel betätigt

Die Frau fuhr gegen 8.10 Uhr auf einen Parkplatz in der Gewerbestraße 64. Dann betätigte sie an ihrem mit Automatikschaltung ausgestatteten Fahrzeug allerdings weder die Bremse, noch stellte sie den Gangwahlhebel auf Parken. Daher geriet das Auto ins Rollen. Die Beifahrerin konnte das rollende Fahrzeug zwar verlassen, verletzte sich aber leicht am Bein.

Führerlose Fahrt endet an Hauswand

Das Auto rollte mit der Fahrerin und einer weiteren Mitfahrerin auf dem Rücksitz weiter abwärts. Dann sprang auch noch die Fahrerin aus dem Auto, das nun führerlos über die Gewerbestraße rollte, ein geparktes Auto und ein Verkehrszeichen beschädigte und schließlich an einer Hauswand zum Stehen kam. Die noch im Auto sitzende Mitfahrerin blieb unverletzt. Das Auto der Verursacherin musste abgeschleppt werden. Gegen sie wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.