Bretten: Zeugen für gleich drei Unfallfluchten gesucht

Die Polizei sucht Zeugen für gleich drei Unfallfluchten in Bretten.
  • Die Polizei sucht Zeugen für gleich drei Unfallfluchten in Bretten.
  • Foto: Pixabay, BlaulichtreportDE
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Das Polizeirevier Bretten sucht Zeugen für gleich drei Unfälle mit Fahrerflucht. Die unbekannten Fahrer hatten in der Summe drei parkende Autos beschädigt und waren danach davongefahren, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Bretten (uk) Das Polizeirevier Bretten sucht Zeugen für gleich drei Unfälle mit Fahrerflucht. Die unbekannten Fahrer hatten in der Summe drei parkende Autos beschädigt und waren danach davongefahren, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Toyota Yaris auf Malag-Parkplatz beschädigt

Betroffen war zum einen ein silberfarbener Toyota Yaris, der am Dienstag, 24. Oktober, von 15 bis 20.15 Uhr auf dem Malag-Parkplatz in der Wilhelmstraße geparkt war. Dort wurde er von einem anderen Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken hinten links beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro.

Beim Vorbeifahren Ford Fiesta beschädigt

Beschädigt wurde auch ein Ford-Fiesta, der in der Nacht auf Mittwoch, 25. Oktober, in der Zeit zwischen 21 und 7.45 Uhr, in der Merianstraße 38 durch ein vorbeifahrendes Auto gestreift wurde. Der Sachschaden am Ford beträgt etwa 2.000 Euro.

BMW gestreift und davongefahren

Die dritte Unfallflucht fand am Mittwoch, 25. Oktober, gegen 15.25 Uhr in der Straße Am Husarenbaum in Bretten statt. Dort wurde ein BMW, ebenfalls beim Vorbeifahren, von einem unbekannten Fahrzeug gestreift. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro. Wer sachdienliche Hinweise zu den Unfallfluchten hat, wendet sich bitte an das Polizeirevier Bretten unter 07252 50460.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.