Nach Unfallflucht: Polizei sucht weißen Mercedes

Die Polizei sucht einen geflüchteten Unfallfahrer.
  • Die Polizei sucht einen geflüchteten Unfallfahrer.
  • Foto: Pixabay, TechLine
  • hochgeladen von Kraichgau News

In der Nacht zum Sonntag, 8. Mai, ist ein 18-jähriger Fußgänger von einem Unbekannten auf der Hambrücker Straße in Forst angefahren und schwer verletzt worden. Der Täter flüchtete unerkannt mit seinem Auto.

Forst (ots) Schwere Unfallflucht in Forst: Nachdem er am 8. Mai, gegen 2.35 Uhr, einen 18-jährigen Mann auf dem Gehweg der Hambrücker Straße angefahren hatte, ist ein Unbekannter mit seinem Auto von der Unfallstelle geflohen, ohne sich um den schwer verletzten Mann zu kümmern. Der 18-Jährige erlitt bei dem Unfall schwere Kopfverletzungen sowie multiple Verletzungen an der gesamten rechten Körperseite. Er wird zudem wegen dem Verdacht einer Lungenverletzung behandelt und befindet sich noch nicht außer Lebensgefahr.

Ein weißer Pkw, wahrscheinlich ein Mercedes

Bei den Ermittlungen zum flüchtigen Unfallverursacher ist die Polizei noch nicht entscheidend weitergekommen und bittet daher die Bevölkerung um Mithilfe und Hinweise, die zur Ermittlung des Fahrers oder seines Fahrzeugs führen könnten. Die Spurenauswertung und eine Zeugenaussage haben inzwischen ergeben, dass der geflüchtete helle Pkw, vermutlich ein weißer Mercedes-Benz, nach dem Unfall erhebliche Beschädigungen aufgewiesen haben dürfte.

Stark beschädigtes Fluchtauto

Neben einem platten Reifen und möglicherweise einer schadhaften Felge müsste auch die Motorhaube oder gar die Frontscheibe des Fluchtfahrzeugs beschädigt worden sein. Zudem sah ein Zeuge, das flüchtende Auto noch aus der Ferne mit einem deutlich hörbar schlagenden Geräusch und langsamer Geschwindigkeit von der Hambrücker Straße in die Kirchstraße in Forst einbiegen.

Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem Fachdienst Verkehrspolizeiliche Ermittlungen über die Autobahnpolizei Karlsruhe unter Telefonnummer 072194484-0 in Verbindung zu setzen.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.