Verletzte bei Zusammenstoß zwischen Auto und Straßenbahn

Drei Verletzte forderte der Zusammenstoß einer Straßenbahn mit einem Auto in Karlsruhe.
  • Drei Verletzte forderte der Zusammenstoß einer Straßenbahn mit einem Auto in Karlsruhe.
  • Foto: Pixabay, Golda
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Am Mittwochabend, 25. Mai, ist in der Karlsruher Lameystraße eine Straßenbahn mit einem Auto kollidiert. Drei Menschen wurden verletzt.

Karlsruhe (ots) Drei zum Teil schwer verletzte Personen und ein Sachschaden von rund 41.000 Euro. Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochabend um 20 Uhr in der Lameystraße in Karlsruhe ereignet hat. Ein 50-jähriger Mann aus dem Landkreis Kaiserslautern war dabei mit seinem Auto auf der Lameystraße in westlicher Richtung unterwegs.

Beim Wenden die Bahn übersehen

Als er seinen Pkw auf Höhe der Hardtstraße wenden wollte, übersah der Mann eine von hinten herannahende Straßenbahn. Die Tram erfasste das Auto und schleuderte es rund 15 Meter weiter gegen ein Verkehrszeichen und eine Fußgängerampel. Der Fahrer und sein 28-jähriger Sohn wurden dabei schwer verletzt und mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Sohn musste durch die Berufsfeuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden, weil sich seine Fahrzeugtür nicht mehr öffnen ließ. In der Straßenbahn stürzte eine 49-jährige Frau und wurde leicht verletzt.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.