Zunahme der organisierten Kriminalität im Südwesten

Die organisierte Kriminalität in Baden-Württemberg hat zugenommen.
  • Die organisierte Kriminalität in Baden-Württemberg hat zugenommen.
  • Foto: Pixabay, BlaulichtreportDE
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Die organisierte Kriminalität setzt sich in Baden-Württemberg weiter fest. Die Anzahl der Ermittlungsverfahren nahm im vergangenen Jahr von 36 auf 39 Fälle zu, wie Innenminister Thomas Strobl (CDU) am Freitag in Stuttgart mitteilte.

Stuttgart (dpa/lsw) - Die organisierte Kriminalität setzt sich in Baden-Württemberg weiter fest. Die Anzahl der Ermittlungsverfahren nahm im vergangenen Jahr von 36 auf 39 Fälle zu, wie Innenminister Thomas Strobl (CDU) am Freitag in Stuttgart mitteilte. Erst vor kurzem sei ein Schlag gegen die italienische Mafia im Raum Rottweil gelungen. Vor einigen Wochen seien in enger Zusammenarbeit mit den Behörden in Italien im Südwesten 15 Beschuldigte festgenommen worden.

"Osmanen Germania Box-Club" gegen "Bahoz"

In 13 OK-Verfahren hatten die mutmaßlichen Täter laut Mitteilung einen Bezug zum Rocker oder rockerähnlichen Milieu. Im Südwesten stehen sich wie auch in anderen Bundesländern nationalistische Türken, die sich in der Bande "Osmanen Germania Box-Club" versammeln, und türkische Kurden in der Gruppierung "Bahoz" (Sturm) gegenüber. Ihre Auseinandersetzungen seien im Gegensatz zu anderen rockerähnlichen Gruppierungen oftmals stark politisch geprägt.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.