31 Grad im Südwesten: Wetterdienst erwartet starke Gewitter

Blauer Himmel, viel Sonnenschein und einige Gewitter: Das Wetter im Südwesten bleibt sommerlich heiß.

Stuttgart (dpa/lsw) - Blauer Himmel, viel Sonnenschein und einige Gewitter: Das Wetter im Südwesten bleibt sommerlich heiß. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet am Samstag Temperaturen von bis zu 31 Grad. Am Nachmittag könne es aber im Schwarzwald und auf der Westalb zu starken Gewittern kommen, teilte der DWD in Stuttgart mit. Örtlich seien Starkregen mit 40 Litern pro Quadratmeter und Hagel mit Körnern von bis zu zwei Zentimetern Durchmesser möglich.

Risiko für Schauer und starke Gewitter bleibt hoch

Den Angaben zufolge dürften in der Nacht zum Sonntag auch in Südbaden einzelne starke Gewitter aufziehen. Am Sonntag und zu Beginn der neuen Woche bewegen sich die Höchstwerte zwischen 22 Grad im Bergland und 31 Grad am Oberrhein. Das Risiko für Schauer und starke Gewitter bleibt demnach hoch.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.