Erlebe Bretten

Obstbörse in Dürrenbüchig
Apfelernte hat begonnen

2Bilder

Bretten (kn) Um den Brettener Stadtteil Dürrenbüchig liegen viele Streuobstwiesen. Dort lässt es sich in schöner Landschaft spazieren und feststellen: Viele Bäume hängen voll mit Äpfeln verschiedenster Sorten und Reifegrade. Äpfel, Birnen oder erste Walnüsse hängen einladend und saftig am Baum. Was tun mit dem Obst, das nicht verwertet werden kann – sei es aus Zeitmangel, wegen niedriger Verwertungspreise oder dem schmerzenden Rücken. Vom Ortschaftsrat Dürrenbüchig wurde aus diesem Grund im Frühjahr eine offene Obstbörse organisiert, sodass man auch andere an der Vielfalt der Streuobstwiesen teilhaben lassen kann. Im Juni gab es bereits die Möglichkeit Kirschen, die dieses Jahr im Überfluss vorhanden waren, zum Pflücken anzubieten. Im August wurden Zwetschgen angeboten, zum Selbstpflücken oder auch bereits gepflückt. Und nun hat die Apfelernte begonnen!

"Ernten erlaubt"

Bäume, die abgeerntet werden dürfen, sind gekennzeichnet, beispielsweise mit einem Schild "ernten erlaubt". Die Ortsverwaltung Dürrenbüchig übernimmt die Koordination und nimmt Ernteangebote an, beziehungsweise gibt diese an Obstsuchende weiter, und verteilt die Angebote über die Dorf-WhatsApp-Gruppe. So konnte bereits in den vergangenen Monaten der Überschuss an Beeren und Gemüse aus heimischen Gärten getauscht werden. Am Freitag, 2. Oktober, kommt das Saftmobil ab 13 Uhr zum Teich nach Dürrenbüchig, bei dem jeder die Möglichkeit hat, aus den eigenen Äpfeln haltbaren Apfelsaft pressen zu lassen.

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen