Brettener Woche-Ferienprogramm: Besuch beim RetroGames e.V.

Daddeln bis zum Umfallen: Im Musuem des RetroGames e.V. kann man an allen Automaten spielen.
16Bilder
  • Daddeln bis zum Umfallen: Im Musuem des RetroGames e.V. kann man an allen Automaten spielen.
  • hochgeladen von Wiebke Hagemann

Der RetroGames e.V. hat sich dem Erhalt und der Pflege der Videospiel-Kultur verschrieben. In seinem Museum in Karlsruhe gibt es zahlreiche Arcade-Automaten und Flippern zum Ausprobieren.

Bretten/Karlsruhe „Ich fühle mich 40 Jahre jünger“, erzählte Klaus Amberger aus Bretten beim Besuch im Museum des RetroGames e.V. in Karlsruhe im Rahmen des Ferienprogramms der Brettener Woche. Große und kleine Zocker haben sich eingefunden, um an den rund 50 ausgestellten Arcade-Automaten und Flippern nach Herzenslust zu spielen.

Klaus Burckhardt öffnete die „heiligen Hallen“ des RetroGames e.V. an diesem Tag exklusiv für die begeisterten Ferienprogrammteilnehmer, von denen die meisten zum ersten Mal in dem Museum waren. Dabei erfreut sich die „Spielhöhle“ großer Beliebtheit: Fast jede Woche habe man außerhalb der üblichen Öffnungszeiten samstags sowie jeden ersten Dienstag im Monat für angemeldete Gruppen geöffnet, informierte Burckhardt, zum Beispiel auch für Geburtstage und Junggesellenabschiede.

Spiele-Klassiker zum Ausprobieren

Videospiele sind längst ein Bestandteil der Pop-Kultur. Bei RetroGames erfährt man viel über ihre Geschichte. „Der Sinn des Musueums ist nicht, dass die Leute sich nur einen ‚abdaddeln‘ “, erklärte Burckhardt, sondern es gehe dem Verein auch um das Sammeln und Instandsetzen der Arcade-Automaten, die in den 80er Jahren in Deutschland weit verbreitet waren. Burckhardt selbst restauriert Spieloberflächen, wenn zum Beispiel durch abgelegte Zigaretten oder die aufgelegten Handflächen die Farbe verblasst oder abgerieben wurde.

Zur spielbaren Ausstellung gehört nicht nur der gefräßige gelbe Pacman, der in diesem Jahr seinen 35. Geburtstag feierte, sondern auch Arcade-Klassiker wie Arkanoid, Asteroids, und Space Harrier. Letzterer überzeugte vor allem durch einen hydraulischen Sitz, der sich beim Spielen bewegt. Diese und andere Features wie Lenkräder und Joysticks brachten eine Menge Spielspaß.

Spielspaß für Groß und Klein

Besonders beliebt bei den Besuchern waren auch die beeindruckenden Flipper, von denen viele auf offiziellen Film-Franchises wie „Terminator 2“, „Adams Family“, „Indiana Jones“ oder „Star Wars“ basieren.

Auch der achtjährige Lean aus Gondelsheim war begeistert. Unter anderem probierte er „Donkey Kong“ aus, das erste Spiel, in dem der berühmte Klempner Mario versucht, seine angebetete Prinzessin zu retten. Nach drei Stunden Daddeln und Zocken gingen die Ferienprogrammteilnehmer zufrieden nach Hause. Auch wenn sie zum ersten Mal da waren, waren sie es sicher nicht zum letzten Mal.

Autor:

Wiebke Hagemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.