1250 Jahre Neibsheim
Brunnenviertel zum Jubiläumswochenende

40Bilder

Bretten-Neibsheim (ger) Das Coronavirus hat den Neibsheimer Feierlichkeiten gelinde gesagt einen tüchtigen Strich durch die Rechnung gemacht: Wollte man doch die Ersterwähnung des Ortes vor 1250 Jahren jeden Monat mit mindestens einer außergewöhnlichen Veranstaltung begehen. 

Brunnenviertel virtuell schon zum dritten Mal

Auf den 1. Juni 770 ist der Eintrag im Lorscher Codex datiert, daher sollte am Pfingstwochenende das Jubiläum mit Gottesdienst, Festumzug, Live-Musik und buntem Programm besonders groß gefeiert werden. Coronabedingt musste alles abgesagt werden. Doch schon seit April begeht der Ort immer am ersten Montag im Monat sein virtuelles Brunnenviertel. Statt sich tatsächlich am Brunnen auf dem Dorfplatz zu treffen, nutzt man die moderne Technik und stößt seither im Internet miteinander an: Über die über 200 Teilnehmer zählende WhatsApp-Gruppe sowie auf Facebook gehen Fotos und herzliche Grüße hin und her. Doch nicht nur das: Viele nehmen vor ihrem Haus Platz und kommen so - mit angemessenem Abstand - mit Nachbarn und Freunden ins Gespräch. So auch am 1. Juni.

Ein Dorf in Grün-Weiß

Viele hatten die frisch eingetroffenen Neibsheimer Fahnen aufgehängt, so dass das Dorf in Grün-Weiß erstrahlte. An einigen Stellen im Dorf spielten zum Auftakt, als es vom Kirchturm 19.15 Uhr schlägt, Mitglieder des Musikvereins das Neibsheimer Lied sowie Beschwingtes und Fröhliches. Auch am neu gestalteten Nadwarer Platz, der eigentlich am Festwochenende hätte eingeweiht werden sollen, erklang Musik. Geburtstagsgrüße kamen aus der Region und auch von weiter her, wie etwa vom Chiemsee und auch aus der Partnergemeinde Neuflize in Frankreich. 
Der Zusammenhalt im Dorf ist ungebrochen. Und das Organisationsteam für die Feierlichkeiten verspricht: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Die Festveranstaltungen werden nachgeholt, sobald es die aktuelle Lage zulässt.

Autor:

Katrin Gerweck aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen