Der Kletterwald Bretten nimmt Form an

11Bilder

Noch 29 Tage, dann steht am 3. Juni die Eröffnung des Kletterwaldes Bretten bevor. Kraichgau.news hat sich schon einmal auf der Baustelle umgesehen.

Bretten (hk) Noch dominiert auf der Baustelle des geplanten Kletterwaldes in Bretten die Ruhe des Waldes. Doch in genau 29 Tagen, am 3. Juni, sollen im Kletterwald die ersten Besucher begrüßt werden. In direkter Nähe zum Brettener Tierpark entsteht derzeit mitten im Grünen ein Paradies für Abenteuerlustige jeden Alters. So können Kinder bereits ab drei Jahren auf dem Kinderparcours 30 Übungen in einem Meter Höhe absolvieren.

Momentan wird schon an dem nächst schwierigeren Parcours gearbeitet, der in einer Höhe von rund zehn Metern angelegt wird. „Gerade sind wir dabei, die Plattformen zu bearbeiten“, so Kletterwald-Trainer und Sicherheitsmanager des Kletterwaldes, David Beadl. Inzwischen sind schon rund 100 Plattformen in den Kronen der Bäume installiert worden. Teamkollege Lars Hausting fügt hinzu: „Das ist die Vorbereitung für die Sicherheitsseile. Diese werden später für die Übungen an die Plattformen angebracht. Das wird spannend.“ Am Ende sollen sich die Besucher auf Seilrutschen-Parcours mit einer Gesamtlänge von zwei Kilometern vergnügen dürfen.

Bilder von Robin Eisold und Havva Keskin

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.