„Mehr als Worte sagt ein Lied“

Der Hospiz-Dienst lädt zu einem Vortrag über Klänge im Umgang mit Kranken.

Bretten. Der Ökumenische Hospiz-Dienst lädt ein zu einem öffentlichen Vortragsabend am 1. Juni, 18 Uhr, mit dem Thema: „Mehr als Worte sagt ein Lied“.

Referentin ist Elisabeth Oberbeck. Sie wird über den Klang der eigenen Stimme und Klanginstrumente in der Begegnung mit Kranken und Sterbenden referieren. Der Vortrag findet im Vortragsraum des Altenpflegeheimes St. Laurentius Bretten, Apothekergasse 6, statt.

Der Eintritt ist frei – um Spenden wird gebeten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.