Peter Gropp und Anne Laufs zu neuen Vorsitzenden des Jazzclubs Bretten gewählt

Alte und neue Vorsitzende beim Brettener Jazzclub: (von links) Ralph Berger, Stefan Vogel, Anne Laufs, Peter Gropp, Ralf Bönninger. Foto: privat
  • Alte und neue Vorsitzende beim Brettener Jazzclub: (von links) Ralph Berger, Stefan Vogel, Anne Laufs, Peter Gropp, Ralf Bönninger. Foto: privat
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Kraichgau News

In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 20. Juni 2016 wurde der Vorsitz des Jazzclubs Bretten e.V. von Ralph Berger und Ralf Bönninger durch einstimmige Wahl an Peter Gropp und Anne Laufs übergeben.

Ralph Berger hat den Club fast drei Jahrzehnte engagiert und mit viel Erfahrung geführt. In den letzten sechs Jahren wurde er von Ralf Bönninger als zweitem Vorsitzenden tatkräftig unterstützt. Peter Gropp ist in der Szene als Musiker und Bandleader kein Unbekannter. Er war in den letzten Jahren schon für die Programmgestaltung des Jazz-Clubs verantwortlich. Neu ins Team kommt Anne Laufs als zweite Vorsitzende. Sie ist Pfarrerin, Religionspädagogin und Kirchenmusikerin. Die Finanzen bleiben in den bewährten Händen von Stefan Vogel.
Nach der Sommerpause geht es am Sonntag, 11. September 2016, gleich weiter mit „Jazz im Grünen“ in Ruit.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen