Erlebe Bretten

Prozession hoch zu Ross

Die Bauerbacher Pferdeprozession ist ein Höhepunkt während des Peter & Paul Festes.
  • Die Bauerbacher Pferdeprozession ist ein Höhepunkt während des Peter & Paul Festes.
  • Foto: Pfarrei St.Peter Bauerbach
  • hochgeladen von Christian Schweizer

200 Pferde, kostümierte Reiter und prächtige Kutschen werden bei der Bauerbacher Pferdeprozession wieder durch den kleinen Brettener Stadtteil ziehen.

Urig, religiös, folkloristisch: Diese drei Worte beschreiben sehr gut die Bauerbacher Pferdeprozession, die am 26. Juni wieder vom kleinen Brettener Stadtteil veranstaltet wird. Während der Prozession können die Besucher bis zu 200 Pferde unterschiedlichster Rassen und Größen, vom Pony bis zum schweren Kaltblüter bewundern. Doch die Pferde werden nicht nur von prächtig kostümierten Reitern durch Bauerbach geführt, sondern ziehen auch eine bunte Vielfalt an Wagen, Kutschen und Chaisen.

Von Allen für Alle

Der Umzug findet anlässlich des Kirchenfesttags Peter & Paul statt. „An unserem Fest ‚von Allen – für Alle‘ wirkt praktisch die ganze Ortschaft mit“, betont Anna-Elisabeth Albert-Berg vom Pfarrgemeinderat. Während der Prozession werden Pfarrer Wolfgang Streicher und Polizeireiter vorausreiten. Die Zuschauer können Bauerbach mit der S4 aus Karlsruhe und Heilbronn erreichen.

Beginn um 9:30 Uhr

Das Fest beginnt um 9:30 Uhr mit einem Gottesdienst. Gegen 10:30 Uhr ziehen die Pferde, angeführt vom Musikverein und den Kirchenfahnen, durch den Ort zum Sportgelände. Dort wird Pfarrer Streicher Pferde und Gespanne segnen und mit geweihtem Wasser besprengen. Bernd Dickemann, Pferdefachmann und Organisator, erläutert darüber hinaus die Pferderassen, die Anspannarten und die Kutschen und Chaisen. Die Prozession endet mit einem Fest mit dem Musikverein. Am Nachmittagsprogramm wirken der Kindergarten, Vereine und Gruppen mit.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen