Sternfahrerclub räumt wieder einmal Pokale ab

Egbert Hübner , Ralf Kessler, Doreen Frick,Armin Dittes, Michael Dittes
6Bilder
  • Egbert Hübner , Ralf Kessler, Doreen Frick,Armin Dittes, Michael Dittes
  • hochgeladen von Andrea Dittes

Sternfahrerclub Diedelsheim: Jubiläum der Interessengemeinschaft Enzkreis Autombile Turnier Pokal (IG EATP)
Verabschiedung eines Turnierfahrers
und Ehrungen

Herr Burghardt, ein verstorbener Automobilgeschicklichkeitsfahrer, hatte 1987 die Idee, die Vereine des Enzkreises, damals BMW-Club Pforzheim, der Motorsportclub Dürrn, der Motorsportclub Eutingen, der RKV Lomersheim und der Sternfahrerclub Diedelsheim, in einer Interessengemeinschaft zusammen zu führen,  mit dem Ziel des Zusammenschlusses, die gegenseitige Stärkung und Verbreitung des PKW-Geschicklichkeit-Sport zu fördern.Der eine oder andere Verein, hat die Interessengemeinschaft im Laufe der Jahre verlassen, aber der nachhaltig hohe Standart bei den Turieren der Interessengemeinschaft hat dazu geführt das es die Interessengemeinschaft auch noch nach 30 Jahren gibt. Heute gehören der IG EATP der RKV Lomersheim, der MSC Eutingen und der Sternfahrerclub Diedelsheim an.
Man kann heute in dieser Interessengemeinschaft solz auf ein breites Spektrum an Fahrern blicken.
Geehrt wurde in diesem Rahmen auch Hans-Peter Sahr und seine Frau Conny .
Herr Sahr , ein Mitbegründer der Interessengemeinschaft , aktiver Geschicklichkeitsfahrer , jahrelang im Ausschuß der Interessengemeinschaft, jahrelang in der Vorstandschaft als 1.Vostand, 2.Vorstand oder Obmann bei der Auswertung  beendet leider zum Jahresende seine aktive Fahrerlaufbahn.
Bei den zu Ehrenden des Sternfahreclubs , erreichte der 1.Vorstand des Vereins Armin Dittes den 6.Platz der Gruppe A.
Bei der Gruppe B erhielt den 2.Platz Michael Dittes gefolgt von seinem 2.Sportleiter Andreas Hartmann.
Bei der Seniorenwertung  erreichte der 1.Sportleiter Egbert Hübner den 2.Platz.
In der Damenwertung gewann Kassiererin und Jugendleiterin Doreen Frick den 1.Platz
In der Gruppe F belegte der Sternfahrerclub Diedelsheim mit den Turnierneulingen  Julian Renn Platz 1 , gefolgt von Isabell Rietz und Alexander Stefan.
Beim Mix-Team belegte die Gruppe des Sternfahrerclubs ebenfalls den 1.Platz mit Doreen Frick und Armin Dittes.
Bei der Mannschaftswertung  waren zwei Teams am Start.  Die "alten Hasen" des Turniersports mit Doreen Frick, Egbert Hübner , Michael Dittes und Armin Dittes holten den 1.Platz und die youngster mit Isabell Ritz, Julian Renn, Alexander Stefan und Andreas Hartmann holten sich den 5.Platz.
Bei der Los-Teamwertung ereichte Egbert Hübner mit Dieter Schneider den 1.Platz. Michael Dittes mit Roman Brüstle den 2.Platz. Den 4.Platz holte sich Doreen Frick mit Erich Widmann und Armin Dittes und Jürgen Schnepf bekamen den 8.Platz

Autor:

Andrea Dittes aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.