Anzeige

Hotel "Krone": Urlaubsfrühstück auch für Einheimische

2Bilder

Das Hotel „Krone“ überzeugt mit bestem Service und mit tollen Arrangements inklusive spannenden Aktivitäten. Mehr Infos finden Sie auf unserer Themenseite.

Persönlich und familiär möchten Sabine und Jörg Weishäupl den Aufenthalt ihrer Gäste im Hotel „Krone“ gestalten. „Bei uns sind die Gäste keine Zimmernummer, wir sprechen unsere Gäste mit Namen an“, betonen die beiden. Fast allen Bedürfnissen der Gäste kann man gerecht werden. Vor allem bei der Ernährung können auf Anfrage Sonderwünsche erfüllt werden - egal, ob vegan oder koscher. Sojamilch, laktosefreie Milch und einige glutenfreie Produkte sind fester Bestandteil beim Frühstücksangebot.

Das Team um Sabine und Jörg Weishäupl besteht ausschließlich aus qualifiziertem Fachpersonal. Die meisten Mitarbeiterinnen sind schon seit Jahren im Hotel „Krone“ beschäftigt. Dank ihrer Erfahrung, regelmäßiger Schulungen und engem Kontakt zu den Gästen bieten sie jeden Tag höchsten Service. „Ich habe ein großartiges Team, auf das ich mich tausendprozentig verlassen kann“, lobt Sabine Weishäupl.

Breites Angebot an Urlaubspaketen

Die Weishäupls sind selbst gern im Kraichgau unterwegs und haben daher ein breites Angebot an Arrangements und Urlaubspaketen, die auch für Kurzzeittouristen attraktiv sind. So möchte das heimatverbundene Ehepaar den Touristen Bretten und Umgebung näher bringen. „Wir haben alles: ein tolles Restaurant, welches seit 2008 von der Pächterfamilie Graessel geführt wird, die Gaumenfreuden zubereitet aus Meisterhand von Spitzenkoch Guy Graessel; eine wunderschöne Innenstadt und eine abwechslungsreiche Umgebung, die entdeckt werden will“, so Sabine Weishäupl. Nähere Informationen zu den einzelnen Paketen gibt es unter www.krone-bretten.de/arrangements.

Doch nicht nur Besucherinnen und Besucher, sondern auch Einheimische können noch viel im Hotel „Krone“ entdecken, zum Beispiel die reichhaltigen Frühstücksangebote. „Täglich können auch Nicht-Hotelgäste das Krone-Verwöhnfrühstück genießen“, erklärt Sabine Weishäupl. Eine kurze Anmeldung genüge.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.