Anzeige

Viele Besucher interessierten sich für das Solarhaus in Büchig

Fachsimpeln im Solarhaus: (von links) Der zukünftige Bauherr Georg Hauk und Markus Weischedel, Inhaber von Resys Heizungstechnik.
  • Fachsimpeln im Solarhaus: (von links) Der zukünftige Bauherr Georg Hauk und Markus Weischedel, Inhaber von Resys Heizungstechnik.
  • Foto: Thomas Grimm.
  • hochgeladen von Chris Heinemann

(ch) Auf großes Interesse gestoßen ist der Tag der offenen Baustelle beim Büchiger Sunvik Solarhaus am vergangenen Sonntag, 19. Juni, 2016.

Projektleiter Thomas Grimm von THG Ingenieure sprach von „außergewöhnlich gutem Besuch“ und spekulierte: „Möglicherweise auch wegen des durchwachsenen Wetters, das nicht unbedingt zu einem Schwimmbadbesuch einlud.“ Die Baustelle war von der ersten bis zur letzten Minute belebt mit einem bunt gemischten Publikum.

Dorfbewohner interessierten sich für Haus mit besonderem Dach

Einerseits kamen Nachbarn, die nur mal sehen wollten, wie das junge Paar nebenan wohnt. Dem Hausgrundriss galt dabei meist das Hauptinteresse. Andererseits schauten auch viele Dorfbewohner vorbei, denen das Haus mit dem besonderen Dach aufgefallen war. „Der erste Besucher war ein Maurer, der am Rohbau beteiligt war“, berichtete Thomas Grimm. Der Mann habe mitgeholfen, den großen Solarspeicher zu versetzen und wollte nun sein Werk im fertigen Zustand sehen.
Sogar Ortsvorsteher Uve Vollers, der bereits bei der Einweihung dabei war, kam erneut vorbei, und auch dem Statiker war der Tag der offenen Baustelle einen Besuch wert. Ein Paar aus Oberöwisheim nutzte die Gelegenheit, um sich zu informieren, wie man ein altes Haus mit Ölheizung umrüsten kann.

Auch der Holzofen und Photovoltaik interessierten

Allgemein galt das Interesse nicht nur der Solaranlage im Keller, sondern vor allem auch dem Holzofen im Wohnzimmer. „Holzöfen mit Wassertaschen, die auch Heißwasser bereiten, sind derzeit alleine schon ein Thema“, meinte der Projektleiter. Mehrere Besucher wollten wissen, wie man eine bestehende Photovoltaik-Anlage zum Heizen benutzen kann. Als schon gegen 17 Uhr ging, stellte sich als letzter Besucher noch Georg Hauk ein. „Der zukünftige Bauherr“, wie Thomas Grimm erläuterte. Der Bau des Einfamilien-Solarhauses der Familie Hauk soll im Spätjahr in Gochsheim starten.

Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen