Photovoltaik-Anlage

Beiträge zum Thema Photovoltaik-Anlage

Politik & Wirtschaft
Preisverleihung in Maulbronn mit (von links)  Lucas Förster vom Schülenswaldhof, Björn Ehrismann, sowie Hilde Neidhardt, Andreas Felchle und Tim Westermann, Stabstelle Klima- und Umweltschutz der Stadt Maulbronn.

23 PV-Anlagen gingen 2020 in Maulbronn ans Netz
Maulbronn ist Sieger der Photovoltaik-Kreisliga Enz

Maulbronn/Enzkreis (kn) „Um über den Solarstromzubau in den Kommunen des Enzkreises auf lokaler Ebene zu informieren und zum Mitmachen zu animieren, hat die Klimaschutz- und Energieagentur Enzkreis Pforzheim (Keep) im Rahmen des Photovoltaik (PV) Netzwerks Nordschwarzwald die Photovoltaik-Kreisliga Enz ins Leben gerufen. Dabei soll es sich laut der ersten Landesbeamtin des Enzkreises, Hilde Neidhardt, um einen "lockeren Wettbewerb zwischen den Städten und Gemeinden" handeln. "Im Jahr 2020 hat...

  • Region
  • 10.09.21
Politik & Wirtschaft

Emission von Treibhausgasen in Baden-Württemberg soll bis 2030 um 42 Prozent im Vergleich zu 1990 verringert werden
Regierung einigt sich auf Klimaschutzgesetz

Region (kn) Die baden-württembergischen Regierungsfraktionen aus Bündnis 90/Die Grünen und CDU haben sich auf einen gemeinsamen Entwurf des Klimaschutzgesetzes geeinigt und damit den Weg für dessen Verabschiedung freigemacht. Kernziel des Gesetzes ist es, die Emission von Treibhausgasen in Baden-Württemberg bis 2030 um 42 Prozent im Vergleich zu 1990 zu verringern. „Klimaschutz ist die größte Herausforderung für die Zukunft unserer Gesellschaft. Dieses Gesetz ist ein wichtiger Schritt, um...

  • Region
  • 22.05.20
Bauen & WohnenAnzeige
Das Heizsystem als Ganzes gedacht: Wärmepumpe & Speicher (links) sowie Lüftungsanlage (rechts) werden – zusammen mit Heizkörpern oder Flächenheizung – über Kermi Smart Home vernetzt. Die Regelung mit dem Energie-und Komfortmanager x-center base (Mitte Bild) sorgt für höchsten Komfort und maximale Effizienz. Auch andere Haustechnik-Komponenten sowie PV-Anlage können problemlos eingebunden werden – für ein nahezu autarkes Wärmesystem. Foto: Kermi GmbH/akz-o
3 Bilder

Sparsam heizen in drei Schritten

(akz-o) Bei Neubau und Sanierung ist das Thema Heizsystem ein maßgeblicher Kostenpunkt. Aber die Investition lohnt sich: Ein neues Heizsystem beschert Einsparungen wie kaum eine andere Maßnahme – vorausgesetzt man geht es richtig an. Wie man mit nur drei Entscheidungen ein besonders nachhaltiges Wärmekonzept realisieren kann, erklärt der Raumklima-Spezialist Kermi. 1. Fossile Brennstoffe nein – Wärmepumpe jaDas Heizen mit fossilen Brennstoffen ist ein Auslaufmodell – und die umweltschonende...

  • Bretten
  • 11.01.19
Politik & Wirtschaft

Walzbachtaler Grüne befürchten „Greenwashing“ beim Zementwerk in Wössingen

(pm) Die Grünen in Walzbachtal begrüßen grundsätzlich, dass das Zementwerk in Wössingen sich seit einigen Jahren im Bereich des Umweltschutzes verstärkt engagiert. Die Verantwortlichen des Zementwerkes zeigten gerade bei den zuletzt ausgezeichneten Projekten, dass sie offensichtlich einen großen Wert auf die Natur legten, heißt es in einer Mitteilung des Grünen-Ortsverbands Walzbachtal. Aber auch die Inbetriebnahme der Photovoltaik-Anlage auf dem Werksgelände dürfe nicht die eigentlich...

  • Region
  • 18.03.17
Bauen & WohnenAnzeige
Energie frei Haus: Eine Solaranlage auf dem Dach macht unabhängiger von Energieversorgern, spart bares Geld und nutzt der Umwelt.
5 Bilder

Solarenergie - Das Kraftwerk auf dem Dach

Solarenergie gewinnen und im eigenen Haushalt nutzen djd. Bares Geld sparen, den Energiebedarf aus dem öffentlichen Netz senken und die Umwelt entlasten: Von einer Solaranlage auf dem Dach können Hausbesitzer gleich mehrfach profitieren. Dabei gilt die Faustformel: Je mehr der selbst erzeugten Energie für den Eigenbedarf genutzt wird, umso besser - schließlich muss man damit weniger Strom von externen Energieanbietern beziehen. Zur Systemlösung gehört daher neben der Photovoltaik-Anlage (PV)...

  • Bretten
  • 03.08.16
MarktplatzAnzeige
Fachsimpeln im Solarhaus: (von links) Der zukünftige Bauherr Georg Hauk und Markus Weischedel, Inhaber von Resys Heizungstechnik.

Viele Besucher interessierten sich für das Solarhaus in Büchig

(ch) Auf großes Interesse gestoßen ist der Tag der offenen Baustelle beim Büchiger Sunvik Solarhaus am vergangenen Sonntag, 19. Juni, 2016. Projektleiter Thomas Grimm von THG Ingenieure sprach von „außergewöhnlich gutem Besuch“ und spekulierte: „Möglicherweise auch wegen des durchwachsenen Wetters, das nicht unbedingt zu einem Schwimmbadbesuch einlud.“ Die Baustelle war von der ersten bis zur letzten Minute belebt mit einem bunt gemischten Publikum. Dorfbewohner interessierten sich für Haus mit...

  • Bretten
  • 21.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.