Viele Ausländer eingebürgert

Stuttgart (dpa/lsw) In Baden-Württemberg haben sich 2019 so viele Menschen einbürgern lassen wie seit 16 Jahren nicht mehr. Die Zahl stieg auf 19 109, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch mitteilte. Die größte Gruppe der Eingebürgerten waren türkische Staatsangehörige (3791), gefolgt von Kosovaren und Rumänen. 594 Briten im Südwesten erwarben die deutsche Staatsbürgerschaft; das waren weniger als in den beiden Vorjahren (665 und 773), aber immer noch deutlich mehr als in der Zeit vor dem Brexit-Referendum 2016: Von 2006 bis 2015 hatte es insgesamt nur 404 Einbürgerungen von Britinnen und Briten in Baden-Württemberg gegeben.

Autor:

Havva Keskin aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen