Bretten: 918 Euro für Namibia erlaufen - Spendenlauf an der Hohbergschule voller Erfolg

Über das weitläufige Hohberghaus-Gelände führte die Strecke des Spendenlaufs.
2Bilder
  • Über das weitläufige Hohberghaus-Gelände führte die Strecke des Spendenlaufs.
  • Foto: BLV
  • hochgeladen von Wiebke Hagemann

918 Euro kamen beim Spendenlauf an der Hohbergschule zusammen. Pro gelaufenen Kilometer gab es einen Euro. Am Lauf beteiligten sich Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte, Betreuerinnen und Betreuer.

Bretten (pm) Nun steht das Ergebnis fest: Der stolze Betrag von 918 Euro kam beim diesjährigen Spendenlauf der Hohbergschule zusammen. Jedes Jahr laufen Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte und Betreuerinnen und Betreuer am letzten Schultag vor den Pfingstferien für Kinder in Namibia, für das Hilfsprojekt „Mittagessen“ der Hilfsorganisation Childrens’s Aid. 112 engagierte Läuferinnen und Läufer waren dabei.

Pro geschaffter Runde auf der ausgewiesenen Laufstrecke auf dem Hohberghausgelände, je einem guten Kilometer, gab es einen Euro. Gesponsert wurde die Spendensumme von 918 Euro von den Stadtwerken Bretten (250 Euro), Peter Klein aus Eberdingen (500 Euro) und von Mitgliedern des REHACTIV Fitness-Studios im Kraichgau Center (168 Euro).

Mit Engagement für den guten Zweck

Über die Pfingstferien wurden nun die Rundenkarten ausgewertet, die die fleißigen Läuferinnen und Läufer am 2. Juni 2017 um den Hals trugen. Ausdauer und Energieeinteilung für möglichst viele Runden waren dabei wichtiger als Schnelligkeit. Zum Abschluss des Spendenlaufs gab es ein leckeres Mittagessen vom Küchenteam des Hohberghauses.

„Wir sind beeindruckt, mit welchem Engagement die Kinder und Jugendlichen dabei sind. Mit dem ausdauernden, kontrollierten Einsatz der eigenen Kraft zu einem gemeinsamen Ziel und einem guten Zweck beizutragen, tut allen gut“, so Alfred Gscheidle, Leiter des Hohberghauses. Ein großer Dank geht an die Sponsoren und an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hohberghauses für Vorbereitung und Durchführung der gelungenen Veranstaltung.

Über das weitläufige Hohberghaus-Gelände führte die Strecke des Spendenlaufs.
Pro geschaffter Runde gab es ein Loch in die Karte: Sage und schreibe 15 Runden schaffte der stolze Besitzer dieser Karte.
Autor:

Wiebke Hagemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.