Einschulung am Melanchthon-Gymnasium

„Es wird gut, sowieso!“
Dieses Motto begleitete die Einschulung der neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler am Melanchthon-Gymnasium. Gerade in diesen Zeiten ist Optimismus sicherlich von Nöten, aber es wird auch von vielen Seiten alles dafür getan, damit sich dieser Optimismus im Alltag für die „Setzlinge“ auch konkret auswirkt.
Die Einschulungsfeier wurde unter allen nötigen Auflagen und dennoch feierlich und fröhlich begangen. Jasmin Reimer, Lea Hoek und Ursula Benzing sangen ein dreistimmiges Lied der Maori aus Neuseeland. Dessen Text übersetzt lautet "Die große Flut ist gekommen und wir haben sie überlebt". Für die Neuankömmlinge und ihre Eltern wurde dieser umgedeutet in: „Viele Dinge haben sich verändert, aber das Leben geht trotzdem weiter." So wurde die Veranstaltung mit einem sehr positiven und hoffnungsvollen Programmpunkt eröffnet. Später im Programm gab es auf Marc Forsters "Sowieso" eine Bodypercussion-Mitmach-Performance mit dem Publikum, bei der die Schülerinnen und Schüler, aber auch viele Eltern begeistert dabei waren. Der Schluss des Refrains lautet: „Egal, es wird gut, sowieso!" und fungierte als Aufhänger für die Anmoderation der Feier.
Schulleiterin Elke Bender machte den Kindern Mut. Sie ermunterte sie, sich etwas zuzutrauen und sich, wenn nötig, Hilfe zu holen bei Mitschülern, Lehrern und Eltern.
Niemand erwarte von ihnen, dass immer alles gleich gelingt. Sie versicherte: „Wir helfen euch und unterstützen euch.“
Sonst sind viele Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Begrüßung der Neuen involviert, aber aufgrund der Hygienevorschriften blieb es dieses Jahr den beiden Schülersprechern vorbehalten, die Vorzüge ihrer Schule zu nennen, um die Kinder der neuen fünften Klassen neugierig zu machen auf das, was sie am MGB erwartet. Sie teilten sehr sympathisch, aber auch ehrlich und glaubwürdig zahlreiche positive Erfahrungen, sodass sich alle auf das vor ihnen Liegende freuen können. Wir wünschen den „Setzlingen“ einen guten Start, viel Freude beim Lernen und heißen sie herzlich willkommen.

Autor:

marc soedradjat aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen