Anzeige

Junge Frauen begeistern sich für technische Berufe bei Neff GmbH

Immer mehr junge Frauen in technischen Berufen gibt es auch bei Neff.
  • Immer mehr junge Frauen in technischen Berufen gibt es auch bei Neff.
  • hochgeladen von Katrin Gerweck

Aktuell absolvieren sechs weibliche Auszubildende eine technische Berufsausbildung bei der Neff GmbH

BRETTEN. Neben den klassischen Ausbildungsplätzen bietet die Neff GmbH auch technische Studiengänge in Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule Karlsruhe an. Letzten Herbst haben vier junge Frauen mit ihrem Studium begonnen, der fünfte Nachwuchsingenieur ist ein Mann. „Noch vor einigen Jahren wäre das gar nicht möglich gewesen, da die Anzahl hochmotivierter Frauen, die sich im Auswahlverfahren durchsetzen, gar nicht so groß gewesen wäre“, betont der Personalleiter Anton Modlmayr.

"Frauenanteil auch in Führungspositionen erhöhen"

„Längst haben wir es uns abgewöhnt, von typischen Männerberufen zu sprechen“ sagt hierzu der Standortleiter Thomas Baumeister. „Gerade junge Frauen, die sich für eine Karriere im technischen Bereich interessieren, wollen wir zeigen, welche hervorragenden Entwicklungsmöglichkeiten sich bei uns bieten. Anscheind sind unsere Argumente überzeugend. Auf dieser soliden Basis wird es uns dann auch endlich gelingen, den Frauenanteil in Führungspositionen entsprechend zu erhöhen“ gibt sich der Standortleiter überzeugt.
„Talent und Engagement zählen – Vielfalt sehen wir als Bereicherung. Schülerinnen und Schüler, die sich ein eigenes Bild machen wollen, sind bei uns sehr willkommen. Über Schülerpraktika haben wir schon einige Talente entdeckt, die dann später im Rahmen ihrer Berufsausbildung die Grundlage für eine erfolgsversprechende berufliche Zukunft gelegt haben“ freuen sich die Ausbilder Sait Cakallik und Bartlomiej Junker.

www.neff-home.com

Alle aktuellen Artikel zum Ausbildungstag Bretten finden Sie auch auf unserer großen Themenseite Ausbildungstag.

Autor:

Katrin Gerweck aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen