Lichter für geflüchtete Menschen
Nikolaus-Grüße des Café International

Nikolaus-Tüten des Café International
  • Nikolaus-Tüten des Café International
  • Foto: mh
  • hochgeladen von G H

Bretten. Als Anfang November klar war, dass das Café International doch nicht wiedereröffnet werden kann, hat sich das Café-Team Gedanken gemacht, wie die Verbindung zu den geflüchteten Familien gehalten werden kann. Statt Laternen für den Martinsumzug zu basteln, der in diesem Jahr auch nicht stattfinden konnte, kam das Team auf die Idee, eine Bastelanleitung plus Material für kleine Windlichter vorzubereiten. Dazu kamen gestiftete Dambedeis der Bäckerei Stiefel, Schokolade, Nüsse und Mandarinen. Alles, was in einen Nikolaus-Gruß traditionell so gehört. Es kamen an die 30 Adressen zusammen, an die die gefüllten Tüten zum Nikolaus-Wochenende verteilt wurden, u.a. an der Schießmauer, in der Weißhoferstraße und in Gondelsheim und Oberderdingen. Vor allem die Kinder haben sich sehr über die Überraschung gefreut. Da ihnen mit dem Café ein wichtiger Treffpunkt zum Spielen fehlt, fragten sie immer wieder nach, wann das Café wieder öffnen kann. „Hoffentlich bald im neuen Jahr“, so die Antwort des Café-Teams.

Autor:

G H aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen