Schulfest mit Zirkus Gölsini an der Grundschule Gölshausen

15Bilder

An der Grundschule Gölshausen hat am Samstag, 21.10.2017, von 11 bis 16 Uhr das Schulfest stattgefunden.

Passend zum großen Schulfest konnte ein tolles Zirkusprojekt durchgeführt werden, welches der Förderverein neben weiteren Spendern natürlich gern unterstützt hat. Die Aufführung als Abschluss des Projekts fand dann im Rahmen des Schulfests mittags statt.

Die von den Schulkindern moderierte anderthalbstündige Show ihres "Zirkus Gölsini" beinhaltete zahlreiche unterschiedliche Elemente. In der zirkusähnlichen Manege begann die Vorstellung mit den Akrobaten, die unter anderem "Menschenpyramiden" vorführten. Weiter kamen Einradfahrer, die teilweise dann als Paar ein ungewöhnliches Zweirad fuhren. Seiltänzer schwenkten Segel, tauschten Schirmchen und vollführten kleine Kunststücke auf dem Seil. Die Jongleure spielten mit Bällen sowie Devil Sticks und Diabolos. Die Ballläufer standen auf etwa 80 Zentimeter hohen Bällen und bewegten diese mitsamt ihrer selbst sicher voran. Die wilden Tiere aus Afrika und Asien waren wohldressiert. Zur Freude der Gärtner, so die Moderatoren, wurden tanzende Regenwürmer dargeboten.

Die Schüler hatten die Darbietungen innerhalb nur einer Woche unter der fachkundigen Leitung vom Team des Centrum Mikado und unter aktiver Mitwirkung der Lehrerschaft sowie zahlreicher Eltern erlernt. Ihnen allen gilt ein besonderer Dank der Schülerinnen und Schüler.

Während die Grundschule für weitere Attraktionen in den Klassenzimmern sorgte, verwöhnte der Förderverein die Besucher mit verschiedenerlei Mittagsgerichten und Getränken sowie Kuchen vom ausladenden Buffet. Dies diente als gute Grundlage für zahlreiche Unterhaltungen und neue Bekanntschaften innerhalb der Elternschaft, aber auch mit dem Lehrerkollegium. Und für die Schüler brachte es die nötige Zeit, die gelungene Aufführung "zu verdauen" und die Angebote anzunehmen.

Zudem boten Grundschule und Förderverein auf dem Hof eine weitere, gemeinsame Attraktion an: Die Übergabe der vier neuen roten Pausenfahrzeuge mit ausgiebigen Testfahrten.

So ergab sich für alle ein fröhlicher, abwechslungsreicher und positiver Samstag in der Grundschule sowie in der "Manege" und im Hof.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.