Allerheiligen
Totengedenken in der Kirche und auf dem Friedhof Bauerbach

3Bilder

Erinnerung an die Verstorbenen und Gebet zu den Heiligen

Am 1. und 2. November, also an Allerheiligen und Allerseelen, gedenken die Katholiken ihrer Verstorbenen und beten zu den Heiligen. Beim Gottesdienst in Bauerbach hat Pfarrer Harald Mathias Maiba an neun verstorbene Mitchristen namentlich erinnert, Kerzen anzünden lassen und den Segen gesprochen.

Prozession zum Friedhof

Singend zogen die Gottesdienstbesucher am Allerheiligenfeiertag nach der Eucharistiefeier in der Kirche hinaus zum Friedhof.

Andacht

Vor Bauerbachs ältestem Kreuz und unter dem Gingo-Baum fand eine von Herbert und Doris Bechtold gestaltete Andacht statt. Gemeinsam gesungene Lieder und gemeinsam gesprochene Gebete erzeugten eine nachdenkliche und friedvolle Stimmung an diesem Novembermorgen.

Autor:

Kirche St. Peter Bauerbach aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen