Erlebe Bretten

Damen 1 zeigen starke Leistung gegen den Tabellenführer
2 Punkte für die Damen 2 in umkämpften Spiel

2Bilder

Damen 2
Am vergangenen Samstag traten die Damen 2 des TV Bretten in Bühl gegen die Damen 1 des TV Bühl an. Motiviert erspielten sich die Brettener Damen die ersten Punkte, doch dann wandte sich die Situation und der erste Satz ging durch die starken Angriffe der Bühler Damen mit 25:9 Punkten für Bühl aus. Im zweiten Satz fanden die Brettener Damen zurück in ihr Spiel und siegten mit 25:16 Punkten. Bretten ergriff im dritten Satz die Chance, die Führung zu erreichen, es war jedoch ein Kopf an Kopf Rennen. Mit 25:23 Punkten erkämpften sie sich knapp den Satz. Nach den letzten zwei gewonnenen Sätzen ließ die Kraft der Brettener Damen etwas nach, zu siegessicher stiegen sie in den vierten Satz ein und gaben diesen mit 19:25 Punkten an die Heimmannschaft ab. Mit mobilisierten Kräften und eisernem Siegeswille spielten Bühl und Bretten im fünften Satz gegeneinander. Nach einem ausgeglichenen Spiel konnten sich die Brettener Damen durchsetzen und gewannen letztendlich den fünften Satz und somit das Spiel mit 15:10 Punkten.

Damen 1
Spannendes Spiel gegen den Tabellenführer
Am Samstag den 24.10.2020 stand das Spiel gegen den Tabellenführer in heimatlicher Halle an. Motiviert und voller Vorfreude starteten die Damen 1 des TV Bretten in das Spiel. Auf Grund von Corona-bedingten Ausfällen waren einige Positionen schwach besetzt, weshalb die Damen 1 sich Hilfe von Jugendspielerinnen holten.
Das Spiel startete mit starken Angaben der VSG Kleinsteinbach, welche die Damen 1 vorerst ins Straucheln brachten. Nach einer taktischen Auszeit und der Ansprache des Trainers Maik Wippel fanden die Damen 1 des TV Bretten dann doch noch ins Spiel. Leider hatte sich bis dahin die VSG Kleinsteinbach schon einen enormen Vorsprung erspielt, weshalb der erste Satz mit 25:14 Punkten an die Gastmannschaft abgegeben wurde.
Im zweiten Satz zeigten die Damen des TV Bretten dann von Anfang an eine stabile Mannschaftsleistung. Bälle wurden rausgekratzt die nahezu verloren schienen, Angriffe wurden auf gegnerischer Seite auf den Boden gehämmert, Aufschläge wurden mit viel Druck durchgeführt und das Zuspiel zeigte eine Spitzenleistung. So konnten die Damen 1 des TV Bretten den spannenden Satz als Underdogs gegen die Tabellenführer mit 25:23 Punkten gewinnen.
Auch im dritten Satz begann von Anfang an ein Kopf an Kopf Rennen. Nahezu abwechselnd machten die beiden Mannschaften einen Punkt. Bis am Ende dann der VSG Kleinsteinbach die Nasenspitze vorne hatte und den Satz mit 25:22 Punkten gewann.
Im vierten Satz gaben beide Teams nochmals alles. Gute Angriffe auf beiden Seiten machten das Spiel für alle online-Zuschauer spannend. Doch auch hier zeigte der Tabellenführer, dass sie zurecht auf dem ersten Tabellenplatz sind und gewannen den letzten Satz mit 25:20 Punkten.
Stolz auf die Mannschaftsleistung, erleichtert mithalten zu können und froh über den einen gewonnenen Satz können die Damen des TV Bretten enorm stolz auf sich sein. Ja, sie gehören in die Oberliga, ja, sie wollen die Liga halten und ja, das können sie schaffen. Denn auch mit einer dezimierten Mannschaft musste der Tabellenführer um jeden Punkt kämpfen.
Die Damen 1 bedanken sich bei der VSG Kleinsteinbach für dieses spannende Spiel und beglückwünscht sie zu ihrem Sieg.

Autor:

TV 1846 Bretten e.V. Volleyball aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen