Alexander Göhring und Tobias Frey verlassen die Mannschaft des SV Kickers Büchig

Ehrung vor dem letzten Heimspiel der Saison 2015/16: (von links) Markus Doll vom Spielausschuss, zweiter Vorsitzender Holger Bayer, erster Vorsitzender Wolfgang Lohkemper und Spielertrainer Alexander Göhring.
  • Ehrung vor dem letzten Heimspiel der Saison 2015/16: (von links) Markus Doll vom Spielausschuss, zweiter Vorsitzender Holger Bayer, erster Vorsitzender Wolfgang Lohkemper und Spielertrainer Alexander Göhring.
  • Foto: E
  • hochgeladen von Kraichgau News

Vor dem letzten Heimspiel verabschiedete sich der SV Kickers Büchig von zwei Spielern der ersten Mannschaft.

Büchig. (E) Nach sechs Jahren wechselt Kickers-Spielertrainer Alexander Göhring den Verein. Er übernahm in der Saison 2010/11 beim stark abstiegsgefährdeten SV Kickers Büchig seine erste Trainerstelle. Daraufhin begann die erfolgreichste Zeit der Vereinsgeschichte. Göhring baute die Mannschaft auf und Büchig stieg als Meister der A-Klasse in die Kreisliga auf.

Hier wurde die Mannschaft erst Vizemeister und in der folgenden Saison Meister, wodurch der Aufstieg in die Landesliga gelang. „Ohne ihn wäre der Erfolg in den letzten Jahren nicht möglich geworden“, lobte SV-Vorsitzender Wolfgang Kemper den Trainer bei seinem letzten Heimspiel. Als neuer Coach der Kickers wurde der Ex-Profi Sascha Boller, der noch vor zwei Jahren in der ersten österreichischen Liga spielte, verpflichtet.

Tobias Frey hängt Fußballschuhe an den Nagel

Auch Tobias Frey, der als Fünfjähriger in den SV Kickers eintrat, verlässt nach 30 Jahren die Mannschaft und hängt seine Fußballschuhe an den Nagel. Der Innenverteidiger durchlief alle Jugendmannschaften der Kickers und debütierte im Alter von 18 Jahren in der ersten Mannschaft, in der er 17 Jahre lang spielte. Er betätigt sich außerdem noch als Redakteur für die Vereinszeitung „Kickers Blick“. Vor seinem letzten Heimspiel wurde auch er von Wolfgang Lohkemper geehrt.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.