Brettener Volleyball-Damen verpassen Pokalsieg nur knapp

3Bilder

Am 03.03.2018 fand im Brettener Hallensportzentrum das Volleyball Bezirkspokal-Finale der Herren und Damen statt. Bei den Herren trafen die TSG HD Rohrbach und der SSC Karlsruhe aufeinander. In drei Sätzen setzte sich hier die TSG HD Rohrbach mit 25:15; 25:23 und 25:22 Punkten durch und gewann den Pokal. Mit Spannung wurde das Finale der Damen zwischen dem TV Bretten und der SG Ketsch/Brühl erwartet. Die Brettener Damen starteten konzentriert ins Spiel und konnten sich durch variable Angriffe Punkt für Punkt den ersten Satzgewinn erspielen. Im zweiten Satz zog der Gegner nach und trotz spannender Ballwechsel verloren die Brettenerinnen diesen mit 19:25 Punkten. Mit druckvollen Aufschlägen und gezielt platzierten Bällen konnten die Damen des TV Bretten den dritten Satz wiederrum mit 25:22 Punkten für sich entscheiden. Mit 2:1 Sätzen Vorsprung war der Pokal zum Greifen nahe, was auch die Zuschauer in der Halle spüren konnten. Bis zum Spielstand von 20:20 Punkten erkämpften sich beide Mannschaften Ball für Ball und schenkten sich nichts. Doch dann zeigte sich auf Brettener Seite die Nervosität und der Gegner gewann den Satz knapp mit 26:24 Punkten. Im entscheidenden 5. Satz fanden die Brettener Volleyballerinnen nicht mehr zu Ihrer vorherigen Stärke zurück und mussten sich mit 7:15 Punkten der SG Ketsch-Brühl geschlagen geben. Glückwünsche gehen an Sofie Steinbrenner, die aufgrund Ihrer herausragenden Leistung vom gegnerischen Trainer zur most valuable Playerin gewählt wurde. Trotz der Niederlage haben die Brettener Damen ein starkes und spannendes Spiel gezeigt und bedanken sich bei den zahlreichen Zuschauern für Ihre Unterstützung.

U13-1 löst Ticket zum Regionalspielfest

Außerdem fand am Samstag der vorletzte Spieltag der Saison für beide U13 Teams in der heimischen TV-Halle statt. In der höchsten Spielklasse des Verbandes wurden die Gäste aus Eppingen, Ettlingen/Rüpurr, Ma-Vogelstang und Brötzingen begrüßt. Beide U13 Teams waren zusammen mit Ma-Vogelstang in einer Gruppe und mussten gleich im ersten Spiel gegeneinander antreten. Hier setzte sich das U13-1 Team durch. Anschließend kämpfte das U13-2 Team gegen die Mädels aus Vogelstang. Leider mussten sie das Spiel mit 0:2 Sätzen abgeben. Im letzten Gruppenspiel kämpfte das U13-1 Team gegen Ma-Vogelstang. Nachdem der erste Satz verloren ging, mussten die Mädels nochmals alles geben. Durch die gute kämpferische Leistung der Brettener Mädels konnte Satz 2 und 3 gewonnen werden. Die Freude über den Finaleinzug war groß. Das U13-2 Team spielte im Platzierungsspiel gegen den VC Eppingen. Das junge Team musste auch dieses Spiel leider abgeben. Jedoch kämpften sie bis zum Schluss um jeden Ball und zeigten teilweise schöne Spielzüge. Danach fand das Finalspiel statt. TV Bretten 1 gegen die ungeschlagenen Brötzinger Mädels. Im 1. Satz zeigte der Brettener Nachwuchs eine tolle Leistung. Leider reichte es nicht zum Satzgewinn und der Satz musste mit 19:25 Punkte abgegeben werden. Im 2.Satz wollte es dann einfach nicht mehr klappen. Somit holte sich das U13-1 Team einen hervorragenden 2.Platz. Mit diesem Ergebnis hat sich das U13-1 Team schon jetzt für das Regionalspielfest im Juni qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch.

Autor:

Jennifer Olearczyk aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen