Auftakt der U13, U16 und U18 Jugendteams
Brettenvolleys starten erfolgreich in die Saison

3Bilder

Am Samstag, den 21. September 2019 begann für die U13 und die U16 Jugend die neue Saison. Die U16 starteten ihren ersten Spieltag in heimischer Halle. In der Gruppenphase kämpften die Brettener gegen die Mädels aus Beiertheim und Vogelstang.
Gegen den SVK Beiertheim konnten sich die Mädels klar mit einem 2:0 Sieg durchsetzen. Spannender wurde es gegen Vogelstang. Nach einem guten ersten Satz, den die Brettener Mädels für sich entscheiden konnten, mussten sie den zweiten Satz leider an die Mannheimer Mädels abgeben. Den dritten Satz konnten die Brettener wieder für sich entscheiden und gewannen damit auch das zweite Spiel. Somit standen sie im Finale. Dort trafen sie auf die Mannschaft aus Brötzingen, welche ihre Gruppenphase auch ungeschlagen gewann. Leider konnten die Brettener Mädels nach einem sehr guten Start ihre Führung nicht halten und verloren den ersten Satz leider knapp mit 24:26 Punkten. Der zweite Satz war sehr ausgeglichen. Doch die Mädels aus Brötzingen konnten die entscheidenen Punkte für sich entscheiden. Somit mussten die Brettener auch diese Satz und damit das Spiel dankbar knapp abgeben.
Die U13 Mädels waren Gast beim TV Brötzingen. Nachdem der SV Sinsheim abgesagt hatte, wurde der Spielplan nochmals umgestellt und es wurde jeder gegen jeden gespielt. Im ersten Spiel gegen den SSV Ma-Vogelstang waren die U13 Mädels ziemlich aufgeregt und sie lagen schnell zehn Punkte im Rückstand. Nach einer Aufholjagd, in denen die Mädels mit cleveren Angriffsaktionen punkteten, verlor man diesen Satz leider noch knapp mit 21:25 Punkten. Im nächsten Satz spielten die Mädels sehr sicher und holten sich Punkt für Punkt den zweiten Satz. Jetzt musste der letzte Satz die Entscheidung bringen. Leider hatte das Team aus Vogelstang die Nase vorne und die Brettener mussten das erste Spiel abgeben. Im zweiten Spiel traf man auf die Gastgeber, den TV Brötzingen. Nach einem sehr guten Start im ersten Satz, verlor der Brettener Nachwuchs beide Sätze. Da die Brötzinger Mädels einfach überlegen waren. Gegen die TSG Wiesloch mussten sie sich auch geschlagen geben, konnten aber hier sehr gute Spielzüge zeigen. Im letzten Spiel gegen die TSG Seckenheim wurde nochmals gekämpft. Der erste Satz ging verdient und deutlich nach Bretten. Leider wurde der zweite Satz mit 24:26 Punkten und der dritte Satz mit 13:15 Punkten sehr knapp verloren. Sehr schade. Aber die U13 Mädels lassen sich nicht unterkriegen und wollen am nächsten Spieltag weiter kämpfen.
Die U18 Jugend kämpfte am Sonntag, den 22.09.2019 um die ersten Punkte. Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen landeten sie auf dem vierten Platz. Insgesamt haben alle Jugendteams des TV am ersten Spieltag der Saison alles gegeben und überzeugt, was auf eine tolle Saison hoffen lässt.

Autor:

TV 1846 Bretten e.V. Volleyball aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen