Elisa Schnorr bei der „Deutschen“

Premiere für Elisa Schnorr vom TV Bretten bei den Deutschen Meisterschaften der Rhythmischen Sportgymnastik.

Bretten Zum ersten Mal nahm Elisa Schnorr vom TV Bretten an den Deutschen Meisterschaften der Rhythmischen Sportgymnastik im starken Feld der Meisterklasse (ab 16 Jahre) in Bremen teil. Elisa Schnorr lieferte mit den Geräten Reifen und Ball eine stabile Leistung mit kleinen Unsicherheiten. Ihre Keulenübung turnte sie sehr schön, hatte dann jedoch Pech, als sie ihre Gymnastikkappen verlor und etwas aus dem Takt kam. In ihrer Bandchoreographie konnte sie ihr Können gut abrufen, musste allerdings am Ende einen Geräteverlust in Kauf nehmen, der hart bestraft wurde. Elisa erreichte in diesem Mehrkampf den 16. Platz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.