Indiskutable Neibsheimer Abwehrleistung sorgt für Niederlage in Nachbarschaftsduell
FV Gondelsheim behält mit 4:7 die Oberhand

Am Maifeiertag traf der FC Neibsheim auf den Tabellennachbarn FV Gondelsheim und unterlag nach einem katastrophalen Defensivauftritt mit 4:7. Die Begegnung begann mit einem vorsichtigen Abtasten auf beiden Seiten und man war zuerst auf Ballsicherung bedacht. Aber nach zwei haarsträubenden Abwehrschnitzern in der Neibsheimer Hintermannschaft konnte der FVG völlig unbehelligt mit 2:0 in Führung gehen. Nach 13 Minuten eroberte Giuseppe Brancato das Leder gegen seinen Gegenspieler und konnte sich völlig frei vor dem Neibsheimer Gehäuse die Ecke aussuchen. Den zweiten Gästetreffer erzielte Özgursan Tosun 180 Sekunden später nach einem katastrophalen Neibsheimer Fehlpass. In der 35. Minute verkürzte Abdullah Ucleroglu für die Hausherren auf 1:2. Nach dem Seitenwechsel erwartete das Publikum ein Aufbäumen der Hausherren, wurde jedoch schnell eines Besseren belehrt: Giuseppe Brancato erhöhte nach einem weiteren Abwehr-Blackout der Gastgeber Sekunden nach Wiederanpfiff auf 3:1. Fünf Minuten später luchste der eingewechselte Osman Kurucu der FC-Defensive das Leder ab und ließ dem bemitleidenswerten FCN-Torhüter Andreas Katzenmeier mit seinem abgefälschten Schuss zum 1:4 keine Chance. Im Fünfminutentakt ging es bei den Gästen munter weiter und die Hausherren verteilten großzügig Geschenke. Der FV musste nur auf Neibsheimer Patzer warten und durfte diese dann für einfache Treffer nutzen. Özgursan Tosan mit einem Doppelpack in der 55. und 59. Spielminute erhöhte gegen eine komplett neben sich stehende Neibsheimer Abwehr auf 1:6. Erst jetzt bemühte sich der FC Neibsheim um Schadensbegrenzung. Die eingewechselten Andreas Frank und Florian Strobel gaben Vollgas und sorgten endlich für Gefahr vor dem Gästetor. Nach 62 Spielminuten zeigte der Unparteiische nach einem Handspiel im Strafraum auf den Elfmeterpunkt. Florian Strobel vollstreckte eiskalt zum 2:6. Weitere drei Minuten später der nächste Elfmeter gegen die jetzt unter Druck geratene Gästeabwehr und erneut traf Florian Strobel zum 3:6. Auch sein dritter Treffer im Spiel resultierte aus einem Strafstoß, so dass es fünf Minuten vor dem Schlusspfiff 4:6 stand. Marius Ebelle traf mit einem sehenswerten Freistoß nur die Latte des Gondelsheimer Tores. Besser machte es die Gäste kurze Zeit später: Tolga Kantek traf mit einem abgefälschten Freistoß aus 22 Metern in den letzten Sekunden der Partie zum 4:7-Endstand. Bedauernswert war in diesem Spiel der machtlose Neibsheimer Torhüter Andreas Katzenmaier, der – von seinen Vorderleuten sträflich im Stich gelassen – sieben Gegentreffer hinnehmen musste. Nach dieser Ohrfeige von einem auf Augenhöhe agierenden Gegner steckt der FC Neibsheim jetzt mitten im Abstiegskampf und muss schnellstens den Hebel umlegen, um nicht nach unten durchgereicht zu werden. Erwähnenswert war noch die absolut fehlerfreie Leistung des Unparteiischen David Gonzalez in einem sehr fairen Spiel. Am kommenden Sonntag steht das Auswärtsspiel beim FC Obergrombach auf dem Programm. Anpfiff ist um 15 Uhr.

Autor:

Thomas Klein aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.