Hoffenheim siegt zum dritten Mal beim U13 REWE Cup

Pokal und Ehrenurkunde nahmen die Spielführer des siegreichen U13-Teams aus Hoffenheim in Gegenwart von (von links) Bürgermeister Michael Nöltner, Kickers-Vize Holger Bayer, Turnierorganisator Matthias Koch, Hauptsponsor Gerhard Legner und Ortsvorsteher Uve Vollers entgegen. Foto: E
19Bilder
  • Pokal und Ehrenurkunde nahmen die Spielführer des siegreichen U13-Teams aus Hoffenheim in Gegenwart von (von links) Bürgermeister Michael Nöltner, Kickers-Vize Holger Bayer, Turnierorganisator Matthias Koch, Hauptsponsor Gerhard Legner und Ortsvorsteher Uve Vollers entgegen. Foto: E
  • Foto: Eberhardt
  • hochgeladen von Chris Heinemann

(fjv) TSG 1899 Hoffenheim heißt die Siegermannschaft im U13 REWE Cup, der am vergangenen Samstag bei strahlendem Sonnenschein zum neunten Mal im Büchiger Bürgerwaldstadion ausgetragen wurde. Das Team aus Hoffenheim setzte sich in einem spannenden Endspiel mit 1:0 gegen Titelverteidiger VfB Stuttgart durch. Hoffenheim ist damit bereits zum dritten Mal Turniersieger.

Unfall überschattet Endphase des Turniers

Überschattet wurden die Spiele in ihrer Endphase durch einen Unfall in der Halbfinalbegegnung VfB Stuttgart gegen den 1. FC Nürnberg, bei der sich ein Stuttgarter Spieler „ohne Fremdeinwirkung“, wie es hieß, einen Armbruch zuzog. Er musste zunächst in die Rechbergklinik eingeliefert werden. Laut Turnierorganisator Matthias Koch geht es dem jungen Mann inzwischen wieder „den Umständen entsprechend gut“. Das Halbfinalspiel konnten die Schwaben vor beachtlicher Kulisse von etwa 200 Zuschauern deutlich mit 3:0 für sich entscheiden.

Gastgeber überraschen mit Leistungssteigerung

Im zweiten Halbfinalspiel kassierte die Spielgemeinschaft Neibsheim/Gondelsheim/Büchig mit einem 0:2 gegen die TSG Hoffenheim ihre erste Niederlage. Zuvor hatte sich die Mannschaft des Gastgebers zur großen Überraschung der Vorrunde entwickelt; denn auf ein beachtliches 0:0 gegen RB Leipzig folgte ein 3:1-Sieg über den KSC und ein weiteres Unentschieden gegen den VfB Stuttgart. Damit war erstmals in der Geschichte des Turniers die Qualifikation für die Endrunde geschafft. Die Platzierungsspiele brachten folgende Ergebnisse:
Platz 7: Karlsruher SC –Tennis Borussia Berlin 1:0, Platz 5: RB Leipzig - SC Freiburg 0:1, Platz 3: 1.FC Nürnberg – SG Kickers 4:3 n.E. Bürgermeister Michael Nöltner, Ortsvorsteher Uve Vollers und Hauptsponsor Gerhard Legner ehrten die Sieger und überreichten die Pokale.

Gäste loben Organisation und Gastfreundschaft

Lars Hermel, Ex-Bundesligaprofi und Trainer des Teams aus Freiburg, das zum wiederholten Mal teilnahm, zeigte sich erneut begeistert von der „perfekten Organisation“ und dem „reibungslosen Ablauf des Turnieres“, aber nicht nur davon: „Selten erleben wir eine solch herzliche Gastfreundschaft wie hier in Büchig.“ Wie in den Jahren zuvor fanden sich genügend Büchiger Familien bereit, als Gastfamilie mehr als 40 jungen Fußballspielern Unterkunft und Verpflegung zu gewähren. Turnierorganisator Matthias Koch dankte den Sponsoren und vor allem den über 50 Helfern und bestätigte, dass die Vorbereitungen für das nächste Turnier am 13. Mai 2017 bereits laufen.

Auf unserer Themenseite „REWE Legner“ finden Sie weitere Neuigkeiten rund um REWE Legner im Kraichgau-Center.

Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen