SpG Büchig/Neibsheim Frauen erreichen 3. Platz

Die Frauenmannschaft der SpG Büchig/Neibsheim hat mit einem sehr guten 3. Platz beim überregionalen Hallenturnier in Dielheim abgeschlossen. Es waren Vertreterinnen verschiedenster Fußballkreise anwesend, die sogar aus Köln anreisten. Lediglich gegen den späteren Turniersieger musste man sich geschlagen geben.

Die Frauenmannschaft konnte bei ihrem ersten Hallenturnier in der Saison 2017/2018 einen sehr guten 3. Platz erreichen. In den 4 Vorrundenspielen konnten unsere Mädels gegen die Frauen vom SV Ober Olm (2:0), dem ASV Eppelheim (2:1) und dem TSV Ottmarsheim (3:1) Siege feiern. Lediglich gegen die FSG Nauheim Königstädten mussten sich unsere Mädels in der Vorrunde knapp mit 2:3 geschlagen geben. Als Gruppenzweiter wartete im Viertelfinale der SV Viktoria Kleestadt, den man souverän mit 2:0 vom Platz schickte.

Im Halbfinale ging es dann erneut gegen die FSG Nauheim Königstädten. Trotz vieler Chancen konnten sich unsere Mädels für die Niederlage in der Vorrunde nicht revanchieren und unterlagen dem späteren Turniersieger mit 0:1.

Im folgenden Spiel um Platz 3 wartete der Gastgeber, die SG Dielheim/Horrenberg auf die Mädels. In einem umkämpften Spiel konnten sich unsere Mädels am Ende mit 2:1 durchsetzen und den 3. Platz feiern.

Besonders hervorzuheben ist, dass 6 unserer 7 Feldspielerinnen Tore erzielen konnten. Auch unsere Torhüterin Rebecca Stuck hatte einen richtig guten Tag erwischt und konnte mit einigen guten und wichtigen Paraden entscheidend zu diesem Turniererfolg beitragen.

Am nächsten Samstag steht ab 18.30 Uhr in Berghausen die Qualifikationsrunde der Badischen Futsal-Meisterschaft der Frauen an. Hier werden unsere Mädels auf die Gegner aus der LL MB treffen. Über zahlreiche Zuschauer würde sich die Mannschaft sehr freuen.

Autor:

SV Kickers Büchig aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen