TSV Diedelsheim III siegt mit 6:4 bei der SG Hambrücken/Weiher V

Thomas Rath war an drei der sechs Spielpunkte für den TSV beteiligt
  • Thomas Rath war an drei der sechs Spielpunkte für den TSV beteiligt
  • hochgeladen von Martin Schneider

Dritte Tischtennis-Mannschaft beendet Negativserie 

Darauf mussten die Herren des TSV Diedelsheim III lange warten. Insgesamt 18 Spiele in der Kreisklasse B und C dauerte es, bis sie nun endlich mal wieder ein Matchgewinn in der Verbandsrunde bejubeln konnten. Und diesen haben sich die TSV-Spieler in Hambrücken hart erkämpft.

Im Eingangs-Doppel lagen Thomas Rath und Klaus Hufnagel bereits mit 0:2 Sätzen im Rückstand. Sie kamen danach aber immer besser mit den jungen Gegnern zurecht und holten die nächsten Sätze zum 2:2. Im fünften Satz ging es wieder enger her, wobei die Diedelsheimer letztlich dann mit 11:9 die Oberhand behielten und so den ersten Spielpunkt für den TSV erzielten.

Auch Martin Schneider zeigte in seinem ersten Einzel-Spiel Nervenstärke. Er lag nach Sätzen 1:2 im Rückstand und im Vierten bereits mit 3:8 Bällen hinten, konnte diesen aber noch mit 12:10 für sich entscheiden. Der fünfte Satz ging dann mit 11:6 an den Diedelsheimer und so der TSV mit 2:1 in Führung. Andreas Ochmann und Thomas Rath legten durch Siege in ihren Einzel-Spielen zwei weitere Spielpunkte drauf und die Gäste führten dadurch mit 4:2.
Im zweiten Spieldurchgang punkteten erneut die Spieler Schneider und Rath, wodurch der erste Sieg in dieser Runde für den TSV III hergestellt war.

Spielbericht in click-TT
Tabelle Kreisklasse C

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.