Kickers Büchig klettern auf den elften Tabellenplatz
Verdienter Heimsieg gegen Knielingen

Leon Steinbrenner (vorne liegend) konnte aus ungewöhnlicher Position seinen Treffer im gegnerischen Tor begutachten.
2Bilder
  • Leon Steinbrenner (vorne liegend) konnte aus ungewöhnlicher Position seinen Treffer im gegnerischen Tor begutachten.
  • Foto: Ulrich Reichle
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Bretten-Büchig (wl) Im letzten Heimspiel vor der Winterpause konnte der SV Kickers Büchig noch einmal dreifach punkten. Mit einem 3:1 setzte sich das Team verdient gegen den VfB 05 Knielingen durch. Durch den Heimsieg klettern die Kickers auf den elften Tabellenplatz.

Nach Standard erfolgreich

Die Hausherren mussten auf Torjäger Aykut Kursunlu verzichten, der an einer Schulterverletzung laboriert. Zudem fehlte Stammkeeper Yves Betz. Für ihn stand Tobias Weingärtner im Kasten. Von Beginn an machten die Kickers Druck. Bereits nach fünf Minuten tauchte Giuseppe Brancato frei vor dem Gästekeeper auf, konnte den Ball aber nicht im Tor unterbringen. Kurz danach ging ein Kopfball von Christoph Mraz nur knapp über die Querlatte. Kurz vor der Halbzeit gingen die spielerisch deutlich überlegenen Hausherren in Führung. Nach einen Freistoß von Benjamin Dauenhauer stand Jayjay Al-Mouktar am langen Pfosten frei und traf zum 1:0. Damit ging es in die Pause. 

SV Kickers das deutlich bessere Team

Auch im zweiten Durchgang waren die Gastgeber das deutlich bessere Team. Nach Zuspiel von Dauenhauer erhöhte Leon Steinbrenner auf 2:0 (49.). Kurz danach musste der Torschütze verletzt den Platz verlassen. Marco Bosnjakovic kam in die Partie. Die Gäste, die auf tiefem Geläuf überwiegend mit langen Bällen arbeiteten, kamen Mitte der zweiten Halbzeit besser ins Spiel. Nach einem Schuss an den Außenpfosten konnte Knielingens Bodemer mit einem sehenswerten Schuss den Anschlusstreffer erzielen (64.). Mehr ließ die stabile Kickers-Abwehr allerdings nicht zu. Die Heimelf drängte vielmehr auf die Entscheidung. Diese fiel dann erst in der Nachspielzeit, als Bosnjakovic auf Zuspiel von Dauenhauer zum 3:1-Endstand traf. Durch den Sieg konnten sich die Kickers auf den elften Tabellenplatz verbessern. Am kommenden Sonntag gastieren die Büchiger im letzten Spiel der Vorrunde beim 1. FC Ersingen. Anstoß ist um 14.30 Uhr.

Für den SVB spielten:
Weingärtner, Doll, Krüger, N. Koch, Mraz, Bayrak (72. Shala), Markovic, Brancato (88. D. Koch), Al-Mouktar, Dauenhauer, Steinbrenner (52. Bosnjakovic); SVB-Torschützen: Al-Mouktar, Steinbrenner, Bosnjakovic.

Leon Steinbrenner (vorne liegend) konnte aus ungewöhnlicher Position seinen Treffer im gegnerischen Tor begutachten.
Der Torschütze zum 1:0, Jayjay Al-Mouktar.
Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen