Tiago Alves als Trainer verpflichtet
VfB Bretten meldet eine dritte Mannschaft

Der erste Vorstand Dennis Berger, der sportliche Leiter Wolfgang Hermann und Trainer Tiago Alves begrüßten die Spieler der dritten Mannschaft.
  • Der erste Vorstand Dennis Berger, der sportliche Leiter Wolfgang Hermann und Trainer Tiago Alves begrüßten die Spieler der dritten Mannschaft.
  • Foto: kri
  • hochgeladen von Herbert Kritter

Bretten (kri) Sieben Monate lang rollte kein Ball über die Sportplätze, doch nun kann wieder trainiert werden. Beim VfB Bretten tummeln sich schon viele Teams und die Aktiven von VfB I und VfB II wurden durch eine dritte Mannschaft ergänzt. Allen jungen Leuten, die bis zur A- Jugend beim VfB aktiv waren, soll auch ein weiteres Fußballspielen beim Brettener Traditionsverein ermöglicht werden. Durch die erfolgreiche Jugendarbeit kommen immer wieder viele Spieler aus den U-19 Teams zur ersten und zweiten Mannschaft.

Tiago Alves als neuer Trainer

Nur wenige schaffen den Sprung ins Landesligateam doch sie können sich dann in der zweiten Mannschaft weiterentwickeln und ihrem Sport nachgehen. Nun kamen acht A-Junioren zu den Aktiven und die Zahl für die zweite Mannschaft erhöhte sich auf 40 Spieler, so dass man sich beim VfB entschloss, eine dritte Mannschaft zu melden, die in der Kreisklasse C mit anderen Mannschaften um Punkte und Aufstieg spielen kann. Als Coach konnte der erfahrene Übungsleiter Tiago Alves gewonnen werden, der schon viele VfB Teams trainiert hat. Die dritte Mannschaft wird meist vor der zweiten Mannschaft ihre Spiele austragen.

Autor:

Herbert Kritter aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen