VfB Bretten verliert weiße Weste gegen Wiesental

Das Freistoßtor von Giampiero Campo zum zwischenzeitlichen 1:1 reichte nicht zum Punktgewinn.
  • Das Freistoßtor von Giampiero Campo zum zwischenzeitlichen 1:1 reichte nicht zum Punktgewinn.
  • Foto: kri
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Nach sieben Spielen ohne Niederlage unterlag der VfB Bretten als Spitzenreiter im Heimspiel gegen den FV Wiesental mit 1:2.

Bretten (kri) Nach sieben Spielen ohne Niederlage unterlag der VfB Bretten als Spitzenreiter im Heimspiel gegen den FV Wiesental mit 1:2. Der VfB bestritt dabei das dritte Fußballspiel innerhalb einer Woche und das merkte man den jungen Spielern an. Problematisch für den VfB war auch, dass Torjäger Oguz Demir schon in der Anfangsphase mit einem Muskelfaserriss im Oberschenkel ausfiel. Für ihn kam Luan König ins Spiel. Ein Distanzschuss von Julius Blank markierte zugleich die erste Chance für den VfB Bretten, das erste Tor machten aber die Gäste aus Wiesental. Nach einem Freistoß kam Paul Köstlin zum Kopfball und der Ball prallte vom Pfosten ins Tor. Doch der FV konnte sich nicht lange über die Führung freuen, denn Standard-Spezialist Giampiero Campo zirkelte einen Freistoß aus 22 Metern zum 1:1 ins Netz.

Konter führt zum 1:2 Endstand

Nach dem Wechsel schienen sich die Wiesentaler mit dem Unentschieden abzufinden. Der VfB hatte dagegen drei Großchancen, die von König, Alexander Koch und Florian Hammes aber nicht verwertet werden konnten. Die Strafe folgte auf dem Fuß, denn die Gäste fuhren einen schulmäßigen Konter über rechts, den Noureddine Wessam dann zum 1:2 Endstand abschloss.

Die VfB Reserve traf auf die zweite Mannschaft des 1. FC Bruchsal und ging in der ersten Hälfte durch einen Distanzschuss von Spielführer Timo Danner in Führung. Danach versäumte man es aber die Führung auszubauen und der 1. FC markierte durch Mario Zelic den 1:1 Ausgleich zum Endstand.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.