Soziales & Bildung

Beiträge zur Rubrik Soziales & Bildung

Große Freude herrschte bei den Vereinen über die Spende für ihre Projekte und den symbolischen Scheck per Post

Weitere 35.960 Euro für die Region gespendet
Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten unterstützt regionale Projekte

Region (kn) Die Förderung regionaler Vereine und deren Projekte, insbesondere im Rahmen der Bereiche Bildung, Kunst und Kultur, ist einer der Schwerpunkte der Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten. So förderte die Volksbankstiftung auch im Jahr 2020, neben der Förderung im Rahmen ihres Corona-Hilfsprojekts in Höhe von 120.000 Euro, weitere Vereine bei ihrer regionalen Projektumsetzung. 29 weitere Vereine und gemeinnützige Institutionen wurden bei ihren regionalen Projekten und Vorhaben mit...

  • Bretten
  • 29.01.21
Warten auf den Piks. Kurzfristige Termine für die Corona-Impfung gibt es zurzeit nur im Internet.

Ohne Internet kommt man zurzeit an keinen Termin für die Corona-Impfung
Impftermine für Spontane

Region (ger) Impfungen gibt es derzeit nur für Kurzentschlossene. Das ist jedenfalls der Eindruck, den mein Mann und ich bekamen, als wir uns um einen Termin für meinen Schwiegervater und seinen Bruder bemühten. Mein Schwiegervater ist am 15. Januar 80 geworden und seither erst berechtigt, in der ersten Gruppe geimpft zu werden. Eigentlich wollten er und sein sieben Jahre älterer Bruder ins nahe Kreisimpfzentrum nach Bruchsal-Heidelsheim, das mit einer Woche Verspätung am 22. Januar in Betrieb...

  • Region
  • 29.01.21

Informationen zum Schulanfang
Hebelschule: Digitaler Tag der offenen Tür am 2. Februar

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. So hat sich das Team der Johann-Peter-Hebel-Gemeinschaftsschule nach dem digitalen Adventskalender wieder etwas einfallen lassen, um sich interessierten Eltern und Kindergartenkindern zu präsentieren. Auf der extra eingerichteten Webseite "Neuzugang" informiert die Primarstufenbeauftragte Sandra Lamberger-Glaser in 5 Videos über alles, was die Eltern normalerweise auf dem Elternabend erfahren. Zugleich ist es dort bequem möglich, über ein...

  • Bretten
  • 28.01.21
Pflegedienstleiterin Jutta Walter in voller Montur: Mit Visier, Kittel und Handschuhen geht es zum Covid-19 Schnelltest.
11 Bilder

Ein Besuch auf der Corona-Station in Bretten
"Arbeitsspitzen sind enorm"

Bretten (bea) Die Corona-Regeln der Landesregierung sind noch einmal restriktiver geworden. Das liegt an den Mutationen des Coronavirus, die mittlerweile in Baden-Württemberg angekommen sind. Diese könnten durch höhere Ansteckungsquoten für eine schnellere Ausbreitung des Virus sorgen, und so für mehr behandlungsbedürftige Patienten in den Krankenhäusern. In der vergangenen Woche wurde das Humboldt-Klinikum in Berlin unter Quarantäne gestellt und daher keine neuen Patienten angenommen. Könnte...

  • Bretten
  • 27.01.21
Das Homeschooling hat im Vergleich zum ersten Lockdown im Frühjahr einen Quantensprung gemacht.

Erfahrungsbericht unserer Redakteurin über Homeschooling
Digitalunterricht mit Quantensprung

Bretten (ger) Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) hat ihren Vorstoß, ab 18. Januar Kitas und Grundschulen wieder zu öffnen, aufgrund der weiterhin hohen Infektionszahlen nicht durchsetzen können. In einer Pressekonferenz am 14. Januar teilten sie und Ministerpräsident Winfried Kretschmann dies der Öffentlichkeit mit. „Und ansonsten bleibt es bei den bekannten Maßnahmen, nämlich dass wir momentan Eltern und Schüler von zu Hause aus unterrichten“, schloss Eisenmann ihr Statement. Ihr...

  • Bretten
  • 27.01.21
Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann geht davon aus, dass Kitas und Grundschulen im Land vom kommenden Montag an schrittweise wieder öffnen können.

Halbierte Klassen und keine Präsenzpflicht
Kretschmann: Kita- und Grundschul-Öffnung wahrscheinlich

Stuttgart (dpa)   Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann geht davon aus, dass Kitas und Grundschulen im Land vom kommenden Montag an schrittweise wieder öffnen können. Die endgültige Entscheidung werde er an diesem Mittwoch treffen, sagte Kretschmann am Dienstag in Stuttgart. Die Corona-Infektionszahlen sinken seit fast drei Wochen und diese Tendenz sei belastbar. «Deswegen ist es verantwortbar, das zu machen», sagte der Grünen-Politiker. Wenn nicht noch etwas Überraschendes...

  • Region
  • 26.01.21
Die Mediathek in Oberderdingen rüstet auf.

Neue Endgeräte und digitaler Medienkatalog
Mediathek Oberderdingen erhält Förderung

Oberderdingen (kn) Eine erfreuliche Nachricht erreichte die Mediathek Oberderdingen gleich zu Anfang des neuen Jahres. Sie wird einen Förderbetrag in Höhe von 10.800 Euro zur Weiterentwicklung ihres digitalen Angebotes erhalten. Mit dem Förderprogramm „WissensWandel“ unterstützt der Deutsche Bibliotheksverband die Bibliotheken und Archive, um die Folgen der Corona-Pandemie zu mildern. Das Programm ist Teil des Rettungs- und Zukunftsprogramms "Neustart Kultur" der Bundesregierung. Zehn iPads und...

  • Region
  • 26.01.21
Das neue Programm der vhs Bretten.

Themenschwerpunkt: Bildung für nachhaltige Entwicklung
Volkshochschule Bretten veröffentlicht neues Programm

Bretten (kn) Die Volkshochschule (vhs) Bretten hat ihr Programm für das kommende Frühjahrssemester veröffentlicht. Insgesamt sind rund 360 Kurse mit knapp 4.500 Unterrichtseinheiten im Angebot. 108 Kurse sind erstmals im Programm, 84 Kurse können online besucht werden. Darunter sind beispielsweise Sprachkurse für selten gelernte Sprachen wie Tschechisch oder Kroatisch, aber auch Kochkurse, Bewegungsangebote und Business-Kurse. Schwerpunkt "Bildung für nachhaltige Entwicklung" "Der...

  • Bretten
  • 26.01.21
Der neue stellvertretende Schulleiter der BSB Philipp Furrer und Schulleiterin Barbara Sellin.

Stelle an den Beruflichen Schulen Bretten war ein halbes Jahr vakant
Philipp Furrer ist neuer stellvertretender Schulleiter an den BSB

Bretten (kn) Die Beruflichen Schulen Bretten (BSB) haben einen neuen stellvertretenden Schulleiter. Nachdem die Stelle ein halbes Jahr vakant war, konnte Schulleiterin Barbara Sellin nun die Entscheidung des Regierungspräsidiums Karlsruhe digital mitteilen: Philipp Furrer ist ab sofort ständiger und allgemeiner Vertreter der Schulleiterin. Der 42-jährige Pädagoge freut sich nach eigenen Bekunden schon auf die verantwortungsvollen Aufgaben, die ihn in Bretten erwarten. Lösungsorientiert und...

  • Bretten
  • 26.01.21

Volle Kitas und Grundschulen
Notbetreuung in der Kritik

Stuttgart (dpa/lsw) Angesichts weiter steigender Zahlen von Kindern in Notbetreuung schlagen Baden-Württembergs Lehrer- und Erzieherverbände Alarm. In sehr vielen Kitas und Grundschulen gebe es eine Auslastung von 60 bis 70 Prozent, erklärte ein Sprecher des Verbands Bildung und Erziehung (VBE). «Dies ist dann in der Tat eine Öffnung durch die Hintertür. Der Infektionsschutz wird hierdurch konterkariert.» Die Gewerkschaft Verdi bemängelte, dass Kitas durch die unverbindlichen Regelungen...

  • Bretten
  • 23.01.21
Grundschulen in Baden-Württemberg könnten bald millionenfach mit Spezialmasken aus dem Gesundheitsministerium ausgestattet werden.

Masken von Dekra geprüft
Millionen Spezialmasken für Schulen im Südwesten in Aussicht

Stuttgart (dpa/lsw)  Grundschulen in Baden-Württemberg könnten bald millionenfach mit Spezialmasken aus dem Gesundheitsministerium ausgestattet werden. In einem Brief an Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU), der der dpa vorliegt, schreibt Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne), dass sein Ministerium dem Kultusministerium «wie zuletzt angefordert» weitere 5 Millionen OP-Masken und 1,8 Millionen Schutzmasken des Typs KN95 für einen Bedarf von drei Monaten zur Verfügung stellen könne....

  • Region
  • 22.01.21
In Bretten wird auch in diesem Jahr wieder die Mayors for Peace-Flagge gehisst (Archivbild).

Beflaggung der „Mayors for Peace“ am 22. Januar
Bretten setzt Zeichen für den Frieden

Bretten (kn) Am morgigen 22. Januar tritt der von den Vereinten Nationen im Jahr 2017 verabschiedete Atomwaffenverbotsvertrag in Kraft. Atomwaffen sind ab dann völkerrechtlich geächtet und verboten. Als Zeichen der Unterstützung dieses besonderen Ereignisses hisst Bretten solidarisch mit anderen Mitgliedsstädten des „Bürgermeister für den Frieden“-Bündnisses an diesem Tag die „Mayors for Peace“ Flagge. Aufgrund der Corona-Pandemie und den daraus resultierenden Kontaktbeschränkungen wird...

  • Bretten
  • 21.01.21
Die Gemeinde Oberderdingen unterstützt alle, die Hilfe benötigen, bei der Terminvereinbarung für eine Corona-Impfung.

Kommunale Impfzentren starten
Gemeinde Oberderdingen unterstützt bei Terminvereinbarung für Coronaimpfung

Oberderdingen (kn) Die kommunalen Impfzentren in Sulzfeld und Bruchsal-Heidelsheim gehen ab Freitag, 22. Januar 2021, in Betrieb. Impfberechtigt sind zunächst nur Personen, die besonders hoch gefährdet sind an COVID-19 schwer zu erkranken oder sich mit SARS-CoV-2 anzustecken. Dazu zählen alle Menschen über 80 und alle Bewohner von Pflegeeinrichtungen sowie auch Mitarbeiter*innen, die in Pflegeheimen, Intensiv- und Covidstationen von Krankenhäusern, Rettungsdiensten und vergleichbaren Bereichen...

  • Region
  • 19.01.21
Die Kinder des Hohberghauses mit ihren selbstgemalten Dankes-Bildern für die Leserinnen und Leser der Brettener Woche/kraichgau.news.

Kinder und Jugendliche des Hohberghauses Bretten bedanken sich bei allen Spendern
Online-Sterneaktion hat alle Erwartungen übertroffen

Bretten (swiz) Vieles war im vergangenen Jahr durch die Corona-Pandemie anders, manche Dinge jedoch blieben gleich: Für viele Kinder und Jugendliche des Hohberghauses Bretten ist die Weihnachtszeit eine Zeit der Hoffnung. Hoffnung, dass Wünsche in Erfüllung gehen. Diese Wünsche schreiben die Kinder und Jugendlichen traditionell im Rahmen der Sterneaktion in Kooperation mit der Brettener Woche/kraichgau.news auf gelbe Papiersterne und hoffen, dass die Leserinnen und Leser aus Bretten und der...

  • Bretten
  • 19.01.21

Altpapiersammlung in Bauerbach fällt aus

Die Altpapiersammlung am Samstag, den 30.1., kann Corona-bedingt leider nicht stattfinden. Sobald es wieder möglich ist, wird der Fußballverein Bauerbach eine Sammlung durchführen und den Termin dann rechtzeitig bekannt geben. Der Verein bittet die Bevölkerung weiterhin zu sammeln und nach Papier und Karton zu trennen. Nur Papier wird vom Verwerter gewinnbringend abgenommen und daher muss beim Befüllen der Container entsprechend sortiert werden.

  • Bretten
  • 18.01.21
Inzwischen sind acht Luftreinigungsgeräte für die Grundschule Ruit verfügbar. An der Aktion waren Steffen und Dr. Stephanie Zimmermann, Ortschaftsrat Bernd Gottselig, Schulleiterin Stefanie Wendt, Ortsvorsteher Aaron Treut, Uwe Gabriel und Marcus König (von links) beteiligt.
3 Bilder

Erste Geräte sind seit November im Einsatz
Acht Luftreinigungsgeräte an Ruiter Grundschule

Bretten-Ruit (bea) In der Grundschule Ruit gibt es mittlerweile acht Luftreinigungsgeräte. Mit diesen ist Schulleiterin Stefanie Wendt bislang sehr zufrieden, sagt sie. In jedem Klassenzimmer sorgen zwei Geräte neben regelmäßigem Lüften für frische Luft. Angestoßen hatten die Aktion Stephanie und Steffen Zimmermann. Bereits im Oktober sprachen die beiden die Schulleiterin an, die wiederum Ortsvorsteher Aaron Treut mit ins Boot holte. Seit November laufen die ersten beiden Geräte in der...

  • Bretten
  • 15.01.21
Rund 900 Euro Spenden, die mithilfe des Kalender gesammelt wurden, kommen dem Stiftungsprojekt Zahlen, Geld & Glück zugute.

Volksbank Bruchsal-Bretten
Rund 900 Euro Spenden mit Fotokalender gesammelt

Region (kn) Der jährliche Fotokalender der regionalen Genossenschaftsbank ist nicht nur ein besonderer Blickfang in jeder Wohnung, sondern erfüllt auch einen ganz besonderen Zweck: Er sammelt Spenden. Ganz nach dem Motto „von der Region für die Region“ können Mitglieder und Kunden der Bank für diesen Kalender spenden und somit Gutes in der Region tun. Workshops für Kindergartenkinder Insgesamt wurden so rund 900 Euro an Spendengeldern eingesammelt, die dem Projekt „Zahlen, Geld & Glück“ der...

  • Bretten
  • 15.01.21
In der Gondelsheimer Kraichgauschule gehören moderne Medien und die entsprechende Ausstattung zur Grundausstattung.

Kraichgauschule Gondelsheim
"Digitalisierung schon lange auf dem Stundenplan"

Gondelsheim (kn) Immer wieder wird der zögerliche Ausbau der Digitalisierung an den Schulen beklagt. In Gondelsheim sei das anders, teilt die Gemeinde mit. In der dortigen Kraichgauschule gehören moderne Medien und die entsprechende Ausstattung zur Grundausstattung. „In Zeiten des Home-Schoolings sind die Möglichkeiten des digitalen Unterrichts besonders wichtig. Deshalb sind wir froh, bereits seit Jahren kontinuierlich in die Digitalisierung der Schule investiert zu haben“, sagt Bürgermeister...

  • Region
  • 15.01.21
Ehrenamtliche Hilfe bei der Anmeldung für Corona-Impfungen gibt es nun in Gondelsheim.

Gondelsheim
Ehrenamtliche Hilfe bei der Anmeldung für impfwillige Seniorinnen und Senioren

Gondelsheim (kn) Ehrenamtliche Hilfe bei der Anmeldung für Corona-Impfungen gibt es nun in Gondelsheim, teilt die Gemeinde mit. Der Gondelsheimer Senior Erwin Grab ist auf Bürgermeister Markus Rupp zugegangen und hat ihm angeboten, älteren Menschen beim Anmeldevorgang zum Impfen behilflich zu sein. Für Rupp ist unstrittig, dass die Anmeldemodalitäten für die Corona-Impfungen nicht unbedingt auf die Bedürfnisse derer abgestimmt sind, die in der Stufe 1 der Priorisierung sind, nämlich die...

  • Region
  • 15.01.21
Bis zum Ende der Osterferien kann sich das Personal an Schulen, Kitas und in der Kindertagespflege weitere dreimal auf Covid-19 testen lassen.

Außerdem Schnelltests bei Auftreten eines Covid-19-Erkrankungsfalles
Freiwillige Tests für Personal an Schulen und Kitas werden ausgeweitet

Region (kn) Seit den Sommerferien hatte das gesamte Personal der Schulen, der Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflege Anspruch auf ein freiwilliges Testangebot mit bislang maximal viermaliger Testung pro Person, ohne dass entsprechende Symptome vorliegen mussten. Die Landesregierung hat beschlossen, diese freiwillige Testmöglichkeit mit je drei zusätzlichen Testmöglichkeiten je Person auszuweiten. Bis zum Ende der Osterferien am 11. April 2021 können sich Lehrer*innen, Erzieher*innen...

  • Region
  • 15.01.21
Die wunderschön dekorierten Siegerbäume der Kindergärten.

Zwei Kindergärten aus Bretten gewinnen bei Weihnachtsbaumschmückaktion der Volksbank
Kindergarten Bauerbach hat den schönsten Baumschmuck

Bruchsal/Bretten (kn) Das liebevolle Schmücken der Weihnachtsbäume ist eine beliebte Tradition für Jung und Alt, klein und groß. So auch in der Volksbank Bruchsal-Bretten. Jedes Jahr veranstaltet die regionale Genossenschaftsbank in ihren Filialen ihre traditionelle Weihnachtsbaumschmückaktion. Das Besondere der Aktion? Der Baumschmuck wird von den Kindergartenkindern in der Region selbst gebastelt. Der Kreativität der Kinder sind keine Grenzen gesetzt. Normalerweise bringen die Kindergärten...

  • Bretten
  • 14.01.21
Schulen und Kitas in Baden-Württemberg könnten ab 18. Januar öffnen.

Lockdown-Regeln in Baden-Württemberg
Ba-Wü lässt Grundschulen und Kitas zunächst weiter zu

Stuttgart (dpa) Baden-Württemberg will Grundschulen und Kitas nun doch zumindest bis Ende Januar geschlossen halten und verzichtet angesichts der weiter hohen Corona-Infektionszahlen auf einen angedachten Sonderweg. Wie die Deutsche Presse-Agentur dpa am Donnerstag, 14. Januar, in Stuttgart erfuhr, verständigten sich Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) darauf, zunächst auf die angedachte Lockerung zu verzichten. Es solle aber eine...

  • Region
  • 14.01.21

Wünsche bedürftiger Mitmenschen erfüllt
Viel Herz beim Wunsch-Weihnachtsbaum gezeigt

Pfinztal (kn) Armut macht auch vor der Haustür Pfinztals keinen Halt. Vor Ort gibt es Familien und Alleinstehende, deren Geldbeutel kaum Spielraum für Geschenke zu Weihnachten zulässt. Besonders Großfamilien, in Arbeitslosigkeit geratene Menschen und Personen, die Lebensmittelgutscheine erhalten, wissen oft nicht, wie sie diesen Mehraufwand bewerkstelligen sollen. Vor diesem Hintergrund hat die Gemeindeverwaltung wie in den Vorjahren die Aktion „Wunsch-Weihnachtsbaum“ gestartet. Mitbürgerinnen...

  • Region
  • 13.01.21
Emily Öztürk ist die Schulsiegerin des Vorlesewettbewerbs

Vorlesewettbewerb an der Max-Planck-Realschule
Emily Öztürk liest am besten

Bretten. Die Sechstklässlerin Emily Öztürk ist Siegerin des Vorlesewettbewerbs an der Max-Planck-Realschule (MPR) Bretten. Sie überzeugte die Jury mit ihrem Vortrag des Textausschnittes aus dem Buch „Zu gut für die Hölle“ von Jochen Till. Zuvor hatten die sechsten Klassen die jeweiligen Klassensieger im Vorlesen ermittelt. So hatten sich Felix Hess (6a), Nika Vollmer (6b), Leonie Hauck (6c) und Emily Öztürk (6d) für den Schulentscheid qualifiziert, der in diesem Jahr noch kurz vor den...

  • Bretten
  • 12.01.21

Beiträge zu Soziales & Bildung aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.