Soziales & Bildung

Beiträge zur Rubrik Soziales & Bildung

Beste Laune bei den 93 Abiturientinnen und Abiturienten der Beruflichen Schulen Bretten (BSB).

Abitur an den Beruflichen Schulen Bretten
"Habt den Mut, eure Träume zu verwirklichen"

Bretten (kn) Die Zahlen sprechen für sich: 93 Abiturientinnen und Abiturienten, davon 23, die im Gesamtschnitt die Note eins vor dem Komma haben. Das ist die stolze Bilanz des Abiturjahrgangs 2019 an den Beruflichen Schulen Bretten (BSB). Schulleiterin Barbara Sellin hieß zur großen Abiturfeier im Brettener Hallenzentrum neben den ehemaligen Schülern, deren Lehrern, Eltern, Freunden und Verwandten auch zahlreiche Kooperationspartner willkommen. „Die BSB sind in ihrer Bildungsarbeit eng verzahnt...

  • Bretten
  • 12.07.19
3 Bilder

Zehn Jahre in Oberderdingen
Eduard-Spranger-Schule feiert Geburtstag

Oberderdingen (kn) Begleitet von den Musikern der Kooperationsband der Eduard-Spranger-Schule begrüßte Schulrektorin Svenja Bauersfeld die Gäste des Gartenfestes des Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums in Oberderdingen. Vor zehn Jahren war die Schule von Bretten nach Oberderdingen gekommen und hatte in der Dr. Friedrich-Schmitt-Straße ihr neu gebautes Domizil bezogen. Bauersfeld brachte ihre Freude über den damaligen "gelungenen Neuanfang“ zum Ausdruck und bedankte sich bei der...

  • Region
  • 11.07.19

IHK sieht gute Chancen in Industrie, Handel und Dienstleistungsbranche
Rund 500 freie Ausbildungsplätze

KARLSRUHE Wer auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz für das im Herbst beginnende Ausbildungsjahr ist, hat gute Chancen: Der Industrie- und Handelskammer (IHK) Karlsruhe sind zurzeit rund 500 offene Ausbildungsplätze in Industrie, Handel und der Dienstleistungsbranche gemeldet. Kostenlose Beratung „Besonders viele freie Stellenangebote gibt es noch für Berufe wie Eisenbahner/-in im Betriebsdienst, Fachinformatiker/-in, Kaufmann/-frau im Einzelhandel, für Büromanagement und im...

  • Region
  • 11.07.19
Susanne Rittmann (links) und Lisa-Damaris Reimold vom Diakonischen Werk Bretten haben die ersten gespendeten Ranzen und Rucksäcke abgeholt.

Schulsachenaktion noch bis 19. Juli
Erste Rucksäcke und Ranzen abgeholt

BRETTEN (ch) Die gemeinsame Schulsachenaktion von Brettener Woche und Diakonischem Werk Bretten geht langsam auf die Zielgerade: In eineinhalb Wochen, am Freitag, 19. Juli, ist letzter Abgabetag für Spenderinnen und Spender. Den ersten Schwung gespendeter Ranzen und Rucksäcke haben die Diakonie-Mitarbeiterinnen Susanne Rittmann und Lisa-Damaris Reimold (von links) Ende letzter Woche bereits abgeholt. Spenderpaar will anonym bleiben Darunter waren sechs Schulrucksäcke, die ein Brettener...

  • Bretten
  • 11.07.19
Die Abiturientinnen und Abiturienten des ESG Bretten.

Abitur in Bretten
Abicolada - Abiball des ESG mit Südsee-Flair

Bretten (kn) Am Edith-Stein-Gymnasium in Bretten haben alle 71 Abiturientinnen und Abiturienten ihre Reifeprüfung in diesem Jahr erfolgreich abgelegt. Dabei wurde ein guter Gesamtnotenschnitt von 2,3 erreicht. Zur Feier des Schulabschlusses hatten die Schüler, mithilfe der Eltern, die Sporthalle „Im Grüner“ in ein Südsee-Paradies verwandelt, entsprechend bunt war auch das Programm. Viel Musik zum Fest Noah Bahcecioglu aus der Jahrgangsstufe eins stimmte das Publikum mit einem mitreißenden...

  • Bretten
  • 10.07.19
1.250 Euro für die Jugendfeuerwehr Rinklingen. Von links: Moritz Petri, Andre Zickwolf, Luis Vogt, Tobias Boch, Tom Pfannenschmid, Nico Schindler, Thomas Lindemann, Jürgen Bischoff und Max Boch.

Jugendfeuerwehr spendet für „Seelenstark“ – Kooperation mit dem Lions Club
Laufen & Quälen für den guten Zweck

Bretten (kn) Die Freiwillige Feuerwehr Bretten Abteilung Rinklingen hat sich für den diesjährigen CityCup am Samstag, 13. Juli, eine ganz besondere Aktion anlässlich des 1250-jährigen Rinklinger Ortsjubiläums ausgedacht: Acht Atemschutzgeräteträger der Einsatzabteilung nehmen beim diesjährigen 4 x 2,5 Kilometer-Staffellauf teil, „laufen & quälen“ sich für den guten Zweck. Gerannt wird aber nicht einfach irgendwie: Jeder der acht Läufer legt die gesamte Strecke mit Einsatzkleidung (Helm,...

  • Bretten
  • 10.07.19
Die Preisträgerin Anna Mitschke (Zweite von links) mit Rona Beka, Selina Maria Schiek, Michael Ruß sowie Jury-Vorsitzende und Karlsruher Regierungspräsidentin Sylvia Felder, Oberbürgermeister Martin Wolff, Stiftungsvorstand Willi Leonhardt, Direktor der Europäischen Melanchthon-Akademie Günter Frank und Stiftungsvorstand Joachim Kößler.

Melanchthon-Schülerpreis geht an 16-jährige Anna Mitschke
"Die Welt verbessern? Ich fange am besten bei mir an"

Bretten (hk) „Sie stellen nicht das eigene Ich in den Mittelpunkt, sondern das Wirken für andere. Sie sehen Bildung nicht als Selbstzweck, sondern als Kompass. Das ist der Grundgedanke dieses Preises und das Erbe Melanchthons.“ Mit diesen Worten schloss Sylvia Felder, Jury-Vorsitzende und Karlsruher Regierungspräsidentin ihre Laudatio zur Verleihung des 23. Melanchthon-Schülerpreises am gestrigen Dienstagabend in der Gedächtnishalle des Melanchthonhauses ab. Mit ihrer Rede hatte sie die...

  • Bretten
  • 10.07.19
10 Bilder

90 Jahre Fußballclub Alemannia Obergrombach
"Scharinger & Friends" lockten 850 Fans

Bruchsal-Obergrombach (kk) Andreas Ritter, Vorsitzender Organisation des 1. FC Obergrombach, musste nicht lange überlegen: zum 90. Jubiläum "seiner" Alemannia griff er auf Bewährtes zurück: auf die Zusammenarbeit mit dem Projekt „Scharinger&Friends“. Der ehemalige KSC-Profi Scharinger hat vor acht Jahren das Projekt ins Leben gerufen, um mit Spendengeldern Hilfsorganisationen und gemeinnützige Aktionen zu unterstützen. So konnte er bereits weit über 400.000 Euro für diese Zwecke sammeln....

  • Region
  • 09.07.19
Die Schüler der Bläserklasse 4 freuten sich über die Urkunden, die sie von ihrer Lehrerin Tabea Stark als Anerkennung für ihre Leistungen erhielten.
2 Bilder

Musikalische Highlights
Musikalische Highlights beim Sommerkonzert der Strombergschule

Oberderdingen. Beim diesjährigen Sommerkonzert der Strombergschule folgte ein musikalisches Highlight auf das nächste. Im farbenfroh geschmückten Foyer hieß Rektor Josef Roth die Gäste herzlich willkommen und freute sich, dass so viele Zuschauer zum Lauschen und Staunen erschienen waren. Eröffnet wurde der Abend durch die Bläserklasse 3 mit dem schwungvollen Musikstück „Galant March". Darauf folgte die Bläserklasse 4 mit dem rhythmischen Stück „Siyahamba“. Beim „Power Rock“ und „Pomp and...

  • Region
  • 08.07.19

Diabetiker-Treff Bretten
Wenn der Blutzucker verrücktspielt

Herzliche Einladung zu unserer nächsten Veranstaltung am Donnerstag, den 18.07. um 18.30 Uhr ins Jugend- und Vereinshaus, Bahnhofstr. 13/1. An diesem Abend ist Frau Sandra Müller unsere Referentin zum Thema  " Wenn der Blutzucker verrücktspielt". Das Thema kann nicht nur für Diabetes-Neulinge, sondern auch für langjährige Diabetiker  interessant sein.  Alle Interessierte sind herzlich willkommen.

  • Bretten
  • 08.07.19

Unterstützung für Seenotretter aus dem Südwesten

Stuttgart/Karlsruhe (dpa/lsw) Aus Solidarität mit den Seenotrettern im Mittelmeer sind für diesen Samstag bundesweit Kundgebungen geplant. Wie die Organisation Seebrücke mitteilte, waren auch Veranstaltungen in mehr als einem Dutzend Städten Baden-Württembergs vorgesehen. Unter dem Motto «Notstand der Menschlichkeit» wollten Unterstützer der Seenotrettung unter anderem auf dem Marktplatz Stuttgart (15.00 Uhr), in Karlsruhe (12.15 Uhr) oder in Heidelberg (15.00 Uhr) demonstrieren. Gegen...

  • Region
  • 06.07.19
Ein sichtlich strahlender Melo Danze vom Verein „Krachtal hilft" nimmt im Beisein von Bürgermeister Ulrich Hintermayer erfreut den Spendenscheck von Willi Parstorfer, EnBW, entgegen.

Netze BW bedankt sich für eingespartes Porto
Verein „Kraichtal hilft“ erhält Spende

Kraichtal (sn) Die Netze BW ruft seit dem vergangenen Jahr dazu auf, ihr den Stand des Stromzählers nicht mehr per Post, sondern mittels elektronischer Medien mitzuteilen. Als Anreiz verspricht der Netzbetreiber, das dadurch eingesparte Porto einer gemeinnützigen Einrichtung vor Ort zu spenden. Das Versprechen wurde nun eingelöst. Etwas aus der Portokasse bezahlen – von dieser normalerweise eher negativ gemeinten Redewendung kann es durchaus auch eine positive Variante geben. Wie im Falle der...

  • Region
  • 05.07.19
2 Bilder

Amtseinführung des neuen Schulrektors an der Leopold-Feigenbutz-Realschule
„MS LFR sticht mit neuem Kapitän in See“

Oberderdingen (kn) Nach der Pensionierung des ehemaligen Realschulrektors Dieter Schroff vor einem Jahr – der übrigens insgesamt 16 Jahre als Konrektor und später als Rektor an der Leopold-Feigenbutz-Realschule fungierte – übernahm am 28. Juni der bisherige Konrektor Gregor Svoboda offiziell die Schulleitung des „Traumschiffs LFR“. Nach der Begrüßung vom neuen Konrektor der LFR, Bernd Preininger, richtete der Schulrat des Staatlichen Schulamts Karlsruhe, Steffen Riedel, einige persönliche Worte...

  • Region
  • 05.07.19
Der Bildungsausschuss des Landtags hat sich für einen früheren Stichtag für die Einschulung ausgesprochen.

Voraussichtlich zum Schuljahr 2020/21
Ausschuss beschließt früheren Einschulungsstichtag

Stuttgart (dpa/lsw) Der Bildungsausschuss des Landtags hat sich für einen früheren Stichtag für die Einschulung ausgesprochen. Demnach soll er vom 30. September auf den 30. Juni vorgezogen werden, wie der Landtag von Baden-Württemberg am Donnerstag mitteilte. Ein entsprechender Beschlussantrag von Grünen, CDU, SPD und FDP wurde mit einer Enthaltung angenommen. Zum Schuljahr 2020/2021 könne die neue Regelung in Kraft treten, hieß es. Das Kultusministerium werde eine notwendige Änderung des...

  • Bretten
  • 05.07.19
Christoph Röckinger, Einrichtungsleiter des Hohberghauses Bretten, freute sich mit Henrike Litzler vom Diakonischen Werk Baden (Mitte) und Christine Jung-Weyand, Vorstand des Badischen Landesvereins für Innere Mission, über die Förderung.

Hohberghaus Bretten
Zeit und Raum – „ZeitRaum“

Bretten (kn) Wenn Familie keinen Raum und Ort für Wertschätzung und Entwicklung von eigenen Persönlichkeiten bietet. Wenn Kinder und Jugendliche in diesem Konstrukt ausschließlich Krisen und immer stärkeren Konflikten gegenüberstehen, benötigen sie Hilfe und Unterstützung. Die Inobhutnahme des Hohberghauses Bretten bietet diese Hilfe mit zwei stationären Wohngruppen für insgesamt 16 Mädchen zwischen zwölf und 17 Jahren. In Not- und Eilaufnahmen werden diese Mädchen kurzerhand aufgenommen und...

  • Bretten
  • 04.07.19

Schulsachenaktion
Schüler brauchen Ranzen und Rucksäcke

BRETTEN (ch) Erstklässlerin Diana benötigt einen Schulranzen, ebenso der sechsjährige Muhammed, während der zwölfjährige Vivian und die zehnjährige Asia auf einen neuen Schulrucksack hoffen – vier Beispiele von den Kärtchen mit der Aufschrift „Alle meine Schulsachen – das wünsche ich mir zum Schulanfang“, die am Empfang der Brettener Woche nachzulesen sind. Kinderhoffnungen nicht enttäuschen Ein Dutzend Kärtchen mit Schülerwünschen sind inzwischen bei der Brettener Woche abgeholt worden,...

  • Bretten
  • 03.07.19
Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) fordert ein bundesweites Zentralabitur.

Bildung
Baden-Württembergs Kultusministerin dringt auf Zentralabi

Stuttgart (dpa) Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) fordert ein bundesweites Zentralabitur. "Wir brauchen in Deutschland innerhalb von fünf bis zehn Jahren ein zentrales Abitur und auch für andere Schulabschlüsse zentrale Prüfungen", sagte sie dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND, Dienstag). "Praktisch heißt das für das Abitur: Am Ende muss es nicht nur deutschlandweit dieselben Prüfungsaufgaben geben, sondern auch einheitliche Regeln dafür, welche Fächer ins Abitur...

  • Region
  • 02.07.19

Theater AG2 präsentiert William Shakespeares "Ein Sommernachtstraum"

Wann: Am Freitag, den 12. Juli um 19.30 Uhr Wo: In der Aula des Melanchthon-Gymnasiums Der Eintritt ist frei - Bewirtung durch Schülerinnen und Schüler der J1 „You speak not as you think: it cannot be.“ - Die Verwirrung des Gefühls Was richtet es in uns an, wenn wir sicher geglaubte Emotionen verlieren? Wenn die Menschen, die wir am meisten lieben und deren Liebe wir uns so sicher waren, auf einmal unglaubliche, unfassbare Dinge sagen wie: „Ich hasse dich“? Wie gehen wir mit dem...

  • Bretten
  • 01.07.19
Nino Manganaro und Jannik Arnold beim Breakdance
2 Bilder

MPR in Bretten
Kreaktivabend der Max-Planck-Realschule

Bretten. Beim Kreaktivabend der Max-Planck-Realschule stellten die Schülerinnen und Schüler auch in diesem Jahr ihre Talente unter Beweis. Kre-aktiv mussten die Schülerinnen und Schüler und die Lehrerinnen und Lehrer bereits vor dem Programm werden, da der Abend im kleinen Pausenhof geplant war, der Regen jedoch kurz vor Veranstaltungsbeginn, dazwischen kam. Damit das Geplante nicht ins Wasser fallen musste, räumten kurzerhand alle zusammen das gesamte Equipment nach drinnen. Die Bläserklassen...

  • Bretten
  • 29.06.19
Der DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg - Hessen ruft dringend zur Blutspende auf.

Hitzewelle gefährdet Blutversorgung
DRK bittet dringend um Blutspenden

Region (kn) Der DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg - Hessen ruft dringend zur Blutspende auf. Anhaltend hohe Temperaturen haben zu einem deutlichen Rückgang der Blutspenden geführt. Blut sei nur sehr begrenzt haltbar, betont das Deutsche Rote Kreuz. Blutplättchen, die beispielsweise für die Behandlung bei Krebserkrankungen dringend benötigt würden, seien nur vier Tage haltbar. Daher sei ein ständiger Nachschub frischer Blutspenden überlebenswichtig. Jeden Werktag werden allein in...

  • Region
  • 27.06.19
Elke Leuchtenberger führt seit zehn Jahren das W54.

Das etwas andere Kaufhaus in Bretten
Secondhandkaufhaus W54 feiert seinen zehnten Geburtstag

Bretten (swiz) Wenn man Elke Leuchtenberger, Leiterin des Secondhandkaufhauses W54 in Bretten, beim Gespräch gegenübersitzt, dann wird eine Sache sofort klar. Diese Frau lebt ihren Beruf mit jeder Faser ihres Körpers. Seit das „etwas andere Kaufhaus“, so das Motto des W54 in der Weißhofer Straße 54, vor zehn Jahren seine Pforten geöffnet hat, leitet sie das Gemeinschaftsprojekt des Diakonischen Werks und des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). „Wir sind ein Kaufhaus für alle Menschen“ Dabei ist...

  • Bretten
  • 26.06.19

Schulsachenaktion hat begonnen
Gesucht werden Ranzen und Rucksäcke oder Geldspenden in beliebiger Höhe

Bretten/Region (ch) Auch wenn es unglaublich klingt: Im reichen Deutschland gibt es Kinder, die schon ihrem ersten Schultag nicht mit unbeschwerter Erwartung, sondern mit Hoffen und Bangen entgegensehen. Auch in Bretten. So wie die sechsjährige Maja (Name von der Redaktion geändert). Je näher Majas Einschulung rückt, desto mehr gerät ihre alleinerziehende Mutter in Panik – und das droht sich auf ihr Kind zu übertragen. Die Mutter weiß nicht, woher sie das Geld für den teuren Schulranzen nehmen...

  • Bretten
  • 25.06.19
6 Bilder

Pralinen vom Acker

Oberderdingen-Flehingen. "Mhhh - sind die lecker!" und plötzlich hörte man die Erstlässler nur noch schmatzen. Line Bitterich vom Luisenhof in Flehingen ist sichtlich stolz auf ihre besondere Erdbeersorte "Lambada", die sie als „Praline“ unter den Erdbeeren betitelt. Die kleinen roten Früchte schmecken süßlich und bestechen durch ihr fruchtiges Aroma. Nicht verwunderlich, dass die Kinder um einen Nachschlag bitten. Im Rahmen des Schulthemas "Obst und Gemüse" unternahm die Klasse 1c einen...

  • Region
  • 24.06.19

Kindergarten Schatzinsel Dürrenbüchig
Herzliche Einladung zum Sommerfest im Kindergarten Schatzinsel in Dürrenbüchig!

Der Kindergarten Schatzinsel  feiert am Sonntag 7. Juli 2019 ab 12.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Dürrenbüchig sein Sommerfest. Zur Mittagszeit bietet der Kindergarten Puten-, Schweine- oder Gemüseschnitzel mit Kartoffelsalat an. Nach dem Mittagessen laden die Kinder zur Aufführung „Wir sind der kleinste Zirkus der Welt“ ein. Kaffee, selbst gebackener Kuchen und ein Krabbelsack, laden zum Verweilen ein. Das Sommerfest endet um 15.30 Uhr. Kinder, Erzieherinnen, Vorstand und...

  • 24.06.19

Beiträge zu Soziales & Bildung aus

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.