Soziales & Bildung

Beiträge zur Rubrik Soziales & Bildung

Die ESG-Schülerinnen und Schüler vor ihren Werken: Kunstlehrerin Christiane Weber (Zweite von links), Rektorin Annelie Richter (Zweite von rechts) und Marktgebietsleiterin Elena Eberle (rechts) sind beeindruckt von der Umsetzung des Themas.

Sparkasse am Engelsberg zeigt Schülerwerke des Kunstprofils
Edith-Stein-Gymnasium Bretten gewährt „Einblicke – Ausblicke“

BRETTEN (kn) Klassische Bleistiftzeichnung, experimentelle Fotografie oder Tusche auf Transparentpapier. Aquarell- und Acrylmalerei, Mischtechnik aus Zeichnung und Druck oder Combine painting: Dies sind nur einige Techniken, mit denen die Schülerinnen und Schüler des Kunstprofils am Edith-Stein-Gymnasium Bretten das Thema „Einblicke-Ausblicke“ interpretiert haben. Dabei sind in sechsmonatiger Arbeit ungefähr 50 aussagekräftige Kunstwerke entstanden, die mit einer Vernissage mit den beteiligten...

  • Bretten
  • 09.05.19

Vor Pfingsten Versand der Meldekärtchen
Vorstufe für Schulsachenaktion startet

BRETTEN (ch) In den kommenden Wochen werden wieder die Meldekärtchen für die gemeinsame Schulsachenaktion von Brettener Woche und Diakonischem Werk Bretten an alle Kindergärten, Grund- und weiterbildenden Schulen im Brettener Stadtgebiet verschickt. Verbunden damit ist die Bitte, die Meldekärtchen an die Kinder und ihre Familien zu verteilen, damit sie fristgerecht ihre benötigten Schulsachen darauf vermerken und bei der Brettener Woche abgeben können. Das ist die Vorstufe zur eigentlichen...

  • Bretten
  • 09.05.19
Höhepunkt Restaurantbesuch: Die Brettener Realschüler mit ihren Lehrkräften.

Max-Planck-Realschüler zu Gast im Brettener Restaurant „Maxime“
Umgangsformen nur Relikte aus früheren Zeiten?

BRETTEN (sm) "Freiherr von Knigge? - Kennen wir nicht." "Umgangsformen - interessieren uns nicht!" "Benehmen? Braucht man doch heute nicht mehr." Äußerungen, die man so an der Max-Planck-Realschule in Bretten nicht hört. Als von der Schule ein Knigge-Kurs angeboten wurde, waren die 34 Teilnehmerplätze sofort ausgebucht. Von Körperhaltung bis zu Grußformeln Sowohl Neuntklässler als auch Zehntklässler, die sich in der diesjährigen Abschlussprüfung mit dieser Thematik auseinandersetzen...

  • Bretten
  • 09.05.19

Nachhaltigkeitsprojekt für Schülerinnen und Schüler
WELTfairÄNDERER kommen an Edith-Stein-Gymnasium

Bretten (kn) „Werde WELTfairÄNDERER!“, lautet das Motto des Projekts, das der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) gemeinsam mit der Fachstelle Jugend und Schule in der Erzdiözese Freiburg durchführt. In diesem Jahr schlagen die WELTfairÄNDERER vom 13. bis 17. Mai ihre Zelte auf dem Hof des Edith-Stein-Gymnasiums in Bretten auf und bringen abwechslungsreiche Angebote mit. Immer geht es dabei um das Thema „fair“ und darum, wie man mit den begrenzten Ressourcen der Welt umgehen...

  • Bretten
  • 07.05.19
Technik und Medienkompetenz helfen, Teilhabe und Selbstbestimmung auch im Alter aufrechtzuerhalten.
2 Bilder

Digital und Technik
Ein Laptop, das alle bedienen können

(TRD) Im Rahmen der Digitalisierung wachsen die Ansprüche an eine verbessere IT-Infrastruktur. Das gilt vor allem für die Netzgeschwindigkeit und die Verfügbarkeit von Daten in mobilen Systemen. Laut dem aktuellen D21 Digital Index 2018, der regelmäßig vom Meinungsforschungsinstitut Kantar TNS ermittelt wird, stehen mit einem Viertel der deutschen Bevölkerung, ca. 16 Millionen Menschen, immer noch im digitalen Abseits und haben kaum Berührungspunkte mit der vernetzten Welt. Des Weiteren...

  • Region
  • 07.05.19

Ausflug der Achtklässler der Blanc-und-Fischer-Schule
Leben wie Herzog Ludwig

Sulzfeld/Ludwigsburg (Arnulf Welker, 8b) Um 7:40 Uhr trafen sich die Schüler der 8. Klassen der Blanc-und-Fischer-Schule Sulzfeld mit ihren beiden Klassenlehrern Christian Dick und Markus Zangenfeind an ihrer Schule, um einen Ausflug ins Ludwigsburger Schloss zu unternehmen. Mit dem eigens bestellten Bus fuhren sie nach Ludwigsburg. Blick in die privaten Gemächer der HerzoginIm Schlosshof wurden sie schon von der Museumsführerin erwartet. Mit ihr begaben sie sich auf eine interessante Reise...

  • Region
  • 07.05.19

Wie Gott Menschen bewegt – in Lateinamerika und hier

Lateinamerika steht im Fokus zweier kommender Veranstaltungen der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde (EFG) Bretten: Jörg Segnitz vom Missionswerk „movida“ wird am 19. Mai im Gottesdienst um 10 Uhr in der Predigt beleuchten, wie Jesus das Leben von Menschen bewegen kann und bewegen will. Seine Arbeit und die gesamte Arbeit des Missionswerks werden am Dienstagabend, 21. Mai,  um 20 Uhr im Mittelpunkt stehen. Beide Veranstaltungen finden in den Räumlichkeiten der EFG am Husarenbaum 1 statt....

  • Bretten
  • 07.05.19
Barbara Becker, Beisitzerin Gymnasien im Bezirksvorstand Nordbaden der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) sowie stellvertretende Vorsitzende GEW Landesfachgruppe Gymnasien

Lehrergewerkschaft zum Start des schriftlichen Abiturs
"Zu wenig Lehrerstunden für die neue Oberstufe"

REGION (kn) Anlässlich des Beginns der schriftlichen Abiturprüfungen in Baden-Württemberg hat die Lehrergewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) deutliche Kritik an den Regelungen für die neue gymnasiale Oberstufe geübt. Erfolgreiche Studienvorbereitung infrage gestellt In einer Mitteilung von Barbara Becker, Beisitzerin Gymnasien im Bezirksvorstand Nordbaden der GEW, heißt es: "Geprüft werden wie gewohnt die verpflichtenden Kurse und auch die Fächer, die die Schüler/innen nach...

  • Region
  • 02.05.19
Übergabe der Bücher vor dem Brettener Rathaus.

Bücher mit Widmung von OB Wolff an Brettener Schüler/innen verteilt
Aufklärung über Klimawandel

BRETTEN (kn) Der Klimawandel gehört zu den wichtigsten Themen unserer Zeit: Das betont Oberbürgermeister Martin Wolff in seiner Widmung von 1.500 Büchern, die kostenlos an Brettener Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9 verteilt wurden. Es handelt sich um das Buch "Kleine Gase - Grosse Wirkung. Der Klimawandel" von David Nelles und Christian Serrer. Unterstützung von sechs Sponsoren Die offizielle Übergabe fand mit Oberbürgermeister Martin Wolff und einigen Sponsoren vor dem Brettener...

  • Bretten
  • 02.05.19
Die Preisträgerinnen und Preisträger des Bürgerpreises 2018 zusammen mit Vertretern der Sparkasse Kraichgau und der Kommunen.

Bewerbungsfrist für größten Ehrenamtspreis in der Region hat begonnen
Bürgerpreis 2019 gestartet

BRUCHSAL (kn) Egal ob in der Nachbarschaftshilfe oder beim Vorlesen in der Bücherei, ob im Tafelladen oder beim Kinderturnen. Es gibt unzählige engagierte Bürgerinnen und Bürger, die anderen Menschen etwas Gutes tun – ehrenamtlich in ihrer Freizeit. Genau diesen Menschen möchten die Initiatoren des Bürgerpreises danke sagen. "Gemeinschaftssinn stärken" Unter dem Motto „Aktiv vor Ort - für eine lebendige Gesellschaft“ wird der Bürgerpreis dieses Jahr bereits zum 16. Mal von der Initiative...

  • Region
  • 02.05.19
Praktischer Unterricht im Weinberg: Mitarbeiter des Weinguts Burg Ravensburg zeigen den Achtklässlern das Rebenschneiden.
2 Bilder

Projekt Schulweinberg: Achtklässler berichten vom ersten Arbeitseinsatz
"Voller Elan die Reben gebogen"

SULZFELD Bevor die eigentliche Arbeit im Weinberg begann, kam am Donnerstag, 28. März, Herr Kern vom Weingut Burg Ravensburg zu uns an die Schule. Er hat uns interessante Sachen über das Weingut und über seinen Winzerberuf erzählt. Danach durften wir Fragen stellen. "Am Anfang etwas Nachhilfe" Am Freitag, 5. April, sind wir dann um 8:30 Uhr in den Weinberg in der Weinberglage „Dicker Franz“ unterhalb der Ravensburg gegangen. Dort angekommen wurden wir von Herrn Kern, Herrn Daiß, und Herrn...

  • Region
  • 02.05.19
Zum zweiten Mal beim badischen Landesfinale auf dem Treppchen: Das Sulzfelder Schulschach-Team holte den dritten Platz.

Badische Schulschachmeisterschaften in St. Leon-Rot
Sulzfelder Gemeinschaftsschüler erneut auf dem Treppchen

SULZFELD (kn) Bei den Badischen Schulschachmeisterschaften in St. Leon-Rot nahe Heidelberg hat die Blanc-und-Fischer-Gemeinschaftsschule Sulzfeld in der Wettkampfklasse WRS/HS/GMS den drittenPlatz belegt. Die Sulzfelder Spieler, die von Amadeus Eisenbeiser betreut wurden, traten in gleicher Besetzung wie beim Sieg in den Nordbadischen Meisterschaften vor drei Wochen mit Tobias Kilian (10a), Robin Kilian (5a), David Ratinov (9b), Maximilian Schneider (8b) und Raphael Krautter (9b) an. Gespielt...

  • Region
  • 02.05.19
Sulzfelder Neuntklässler schauten sich auf dem Jüdischen Friedhof in Eppingen um.

Spuren jüdischen Lebens im Kraichgau
Neuntklässler erkunden jüdischen Friedhof in Eppingen

SULZFELD/EPPINGEN (kn) Die Religionsgruppe der Klasse 9b der Gemeinschaftsschule Sulzfeld hat am 8. April mit ihrer Lehrerin Ulrike Schölch einen Lerngang zum Jüdischen Friedhof nach Eppingen unternommen, um passend zur aktuellen Unterrichtsthematik Spuren jüdischen Lebens im Kraichgau zu erkunden. Neben der friedlichen Ruhe an diesem besonderen Ort fielen den interessierten Schülerinnen und Schülern zunächst erste Unterschiede zu Friedhöfen mit christlicher Bestattungskultur auf. Die reiche...

  • Region
  • 02.05.19

Diabetikertreff Bretten
Mit Diabetes im Krankenhaus

Derzeit nimmt die Zahl der Menschen mit Diabetes in Deutschland jährlich um 300 000 zu, von den 18,5 Mio. stationären Fällen in Krankenhäusern haben ca. 30 % einen Diabetes in ihrer Diagnoseliste. Der Aufnahmegrund in die Klinik ist meist nicht eine Stoffwechseldekompensation des Diabetes, meist ist der Diabetes eine „Nebendiagnose“, die für die Krankenhausbehandlung wegen einer anderen Erkrankung jedoch in den Fokus rückt, da das nachstationäre Management, die Behandlung der Grunderkrankung,...

  • Bretten
  • 02.05.19
Die Kinder von der Kita St. Stephanus und Einrichtungsleiterin Sandra Metz bedankten sich bei Gerhard Legner für die großzügige Obstspende.

Spende von Rewe Legner für die Kita St. Stephanus
Ein Jahr lang frisches Obst

Bretten-Diedelsheim (Sandra Metz) Die Kinder der Katholischen Kita St. Stephanus in Bretten Diedelsheim dankten Rewe Legner im Kraichgaucenter  für eine Obstspende. Über die großzügige Spende von Gerhard Legner freuten sich die Tageskinder der Kita. Sie essen täglich gemeinsam zu Mittag. Der Nachtisch besteht aus frischem Obst und Früchten der Saison. Diesen wöchentlichen Obstkorb spendete Herr Legner ein Jahr lang. Motivation, Neues zu probierenDie Vielfalt und geschmacklichen...

  • Bretten
  • 02.05.19
2 Bilder

Bildervortrag von und mit Pfarrer Maiba
Café im Pfarrheim Bauerbach

Café für alle geöffnetDas Café ist am Mittwoch, den 15. Mai ab 15 Uhr im Bauerbacher Pfarrheim wieder geöffnet. Willkommen sind alle Leute, unabhängig welcher Konfession sie angehören oder auch keiner und unabhängig vom Wohnort. Der Chef persönlich ist mit Bildervortrag zu Gast  Pfarrheim'Die in Bretten tätige indische Schwester Caroline hat in ihrem Mutterkloster 'Kongregation der Schwestern der Heiligen Anna' in Chennai im indischen Bundesstaat Tamil Nadu ihre Profess abgelegt, also ihr...

  • Bretten
  • 02.05.19

Der NABU ruft wieder zur bundesweiten Vogelzählung auf
Stunde der Gartenvögel

Wer fliegt und piept in Deutschlands Gärten und Parks? Das soll die 15. Stunde der Gartenvögel zeigen. Der NABU Bretten ruft vom 10. bis zum 12. Mai dazu auf, eine Stunde lang Vögel zu beobachten, zu zählen und zu melden. „Wir wollen wissen: Stemmen sich unsere Gartenvögel weiter gegen den Abwärtstrend der Vogelbestände in der offenen Landschaft?“, so Martin Alb vom NABU Bretten. „Seit 1980 ist mehr als jeder zweite Feldvogel in der EU verschwunden. Bei den Vögeln, die in Gärten und Parks...

  • Bretten
  • 02.05.19

Die NAJU trifft Insekten und Spinnen

Die NAJU-Gruppe des NABU Bretten trifft sich einmal im Monat. Alle Kinder zwischen 6 und 10 Jahren mit Freude und Interesse an der Natur sind herzlich willkommen. Gerne möchten wir euch zu unserem nächsten Treffen zum Thema „Insekten und Spinnen" einladen. Wer ein Buch zum Thema hat, kann das gerne mitbringen. Natürlich haben wir uns wieder ein paar Spiele zum Thema ausgedacht. Um 12 Uhr werden die Kinder wieder an die Übergabestelle gebracht. Laut Wetterbericht wird es am Samstag zwar sonnig,...

  • Bretten
  • 01.05.19

Reibungsloser Start in die Deutsch-Abiturprüfungen an Gymnasien
32.100 Schüler hatten die Wahl zwischen fünf Themen

Stuttgart (dpa/lsw) Die Abiturprüfungen an den allgemein bildenden Gymnasien sind am Dienstag mit einem neuen Verfahren reibungslos gestartet. Die Schulleitungen hatten zuvor USB-Sticks und am frühen Dienstagmorgen ein Passwort erhalten, um die Abitur-Aufgaben ausdrucken zu können. Die Zeit der Lagerung der Aufgaben sei durch das im Südwesten in zwei Testläufen erprobte System minimiert worden, sagte eine Sprecherin von Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) in Stuttgart. Für mögliche...

  • Region
  • 30.04.19

Keuchhusten – Was Sie Darüber Wissen Sollten

Keuchhusten ist eine hoch ansteckende Infektion der Atemwege, die durch ein Bakterium ausgelöst wird. Die Übertragung des Erregers erfolgt durch Tröpfchen-Infektion. Beim Husten, Niesen oder Sprechen verteilt jeder Mensch winzige Tröpfchen mit seiner Atemluft. Das Bakterium kann so bis zu einem Meter weit übertragen werden. Keuchhusten ist über längere Zeit hinweg ansteckend. Bereits vor Ausbruch der eigentlichen Krankheit kann der Infizierte andere Menschen anstecken. Der Höhepunkt wird...

  • Region
  • 30.04.19
Tag der offenen Tür in der Diakonie.
3 Bilder

Tag der offenen Tür beim Diakonischen Werk in Bretten
„Hoffnung, Lebenskraft, Freude und Sanftheit“ im Dienstleistungszentrum

Bretten (kn) Mit dem Lied „Happy“ leitete am Samstag, 27. April, die Jazzcombo der Jugendmusikschule Bretten den offiziellen Empfang am Tag der offenen Tür beim Diakonischen Werk in Bretten ein. Und „glücklich“ über die neue Dienststelle und den langen Atem aller am Bauprojekt Beteiligten schätzte sich auch Rüdiger Heger, Geschäftsführer des Diakonischen Werks der Evangelischen Kirchenbezirke im Landkreis Karlsruhe, bei seiner Begrüßung der geladenen Gäste aus Politik, Evangelischer Kirche,...

  • Bretten
  • 29.04.19
Im Gewölbekeller des Buchladens  lauschten die Strombergschüler den Buchpräsentationen und erhielten so einen Vorgeschmack auf die spannende Bücherkiste.

Grundschüler aus Flehingen und Oberderdingen zu Gast im Buchladen „Am Roten Tor“

Am 4. April besuchten die Klassen 2a und 3b der SFS-GS Flehingen mit ihren Lehrerinnen Frau Kraft und Frau Kuch sowie die Klasse 3a der Strombergschule Oberderdingen mit Frau Odenwald gemeinsam den Buchladen von Herrn Domokos in Oberderdingen. Zuerst hatten die Flehinger Schüler für vier Wochen Bücherkisten zur Verfügung gestellt bekommen. Jedes Kind durfte nach Herzenslust ausleihen; ein Buch musste aber von jedem verbindlich gelesen und in der Schule präsentiert werden. Per Losglück...

  • Region
  • 28.04.19
Schülerinnen und Schüler der NWA-AG
2 Bilder

Sind Mehlwürmer die Lösung für unser Plastikproblem?

NWA-AG der Max-Planck-Realschule Bretten nimmt sich globalem Problem an Nahezu täglich berichten Medien von dem weltweiten Problem des Plastikmülls. Die EU versucht durch das Verbot von Einweggeschirr oder Plastikstrohhalmen dieser Umweltverschmutzung entgegenzuwirken. Die NWA-AG der Max-Planck-Realschule in Bretten forscht, ob Mehlwürmer dieses globale Problem lösen könnten. Zehn Schülerinnen und Schüler der 8.-10.Klassen versorgten und beobachteten über Wochen die Mehlwürmer und fütterten...

  • Bretten
  • 28.04.19

Beiträge zu Soziales & Bildung aus