Gas und Bremse verwechselt
Beim Ausparken: Auto rutscht Böschung runter

In Pforzheim hat eine Autofahrerin beim Ausparken Gaspedal und Bremse verwechselt.
  • In Pforzheim hat eine Autofahrerin beim Ausparken Gaspedal und Bremse verwechselt.
  • Foto: Pixabay, lukasbecker
  • hochgeladen von Katrin Gerweck

Pforzheim (dpa/lsw) In Pforzheim hat eine Autofahrerin beim Ausparken Gaspedal und Bremse verwechselt. Das Auto der 42-Jährigen habe daraufhin am Sonntagabend einen Gartenzaun durchbrochen und sei eine Böschung vier Meter tief heruntergerutscht, teilte die Polizei am Montagmorgen mit.

Von der Feuerwehr befreit

Eine Frau sah den Unfall, eilte zu Hilfe und half den beiden Kindern der Fahrerin, die mit im Auto gesessen hatten, auszusteigen. Um nicht noch tiefer abzurutschen, hielt die 42-Jährige die Bremse gedrückt und musste schließlich von der Feuerwehr befreit werden. Verletzt wurde niemand.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.