Familie bei nächtlicher Prügelattacke schwer verletzt

Eine Familie in Öhringen wurde von zwei Männern zusammengeschlagen.
  • Eine Familie in Öhringen wurde von zwei Männern zusammengeschlagen.
  • Foto: Pixabay, Golda
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Zwei Männer haben in der Nacht zum Dienstag, 11. Juli, eine Familie in ihrer Wohnung krankenhausreif geprügelt.

Öhringen (dpa/lsw) Zwei Männer haben in der Nacht zum Dienstag eine Familie in ihrer Wohnung krankenhausreif geprügelt. Die Polizei vermutet einen Streit unter Bekannten und erhofft sich weitere Erkenntnisse durch die Befragung von Zeugen. Zumindest einen der Angreifer haben die Geschädigten nach Polizeiangaben als einen 19 Jahre alten Bekannten erkannt.

Mit Glasflaschen 17-Jährigen verletzt

Nach ersten Ermittlungen hatten sich die Täter unter einem Vorwand Zugang zu dem Mehrfamilienhaus in Öhringen (Hohenlohekreis) verschafft. Sie traten die Wohnungstür der Familie ein und verletzten mit Glasflaschen einen 17-Jährigen und dessen 46 Jahre alten Vater schwer. Die 45 Jahre alte Mutter des Jugendlichen trug Schnittverletzungen davon. Eine 63 Jahre alte Nachbarin, die das Geschehen verfolgt hatte, erlitt einen Schock.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite „Polizei“.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.