Zwischen Bretten und Neulingen
Hoher Sachschaden bei verbotenem Wendemanöver

Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden in Höhe von etwa 180.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Samstag auf der Bundesstraße 294 zwischen Bretten und Neulingen ereignet hat.
  • Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden in Höhe von etwa 180.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Samstag auf der Bundesstraße 294 zwischen Bretten und Neulingen ereignet hat.
  • Foto: ©Thaut Images - stock.adobe.com
  • hochgeladen von Katrin Gerweck

Neulingen (kn) Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden in Höhe von etwa 180.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Samstag gegen 10.35 Uhr auf der Bundesstraße 294 ereignet hat, teilt die Polizei mit.

Porschefahrer wollte wenden

Ein 51-jähriger Mann fuhr mit seinem Porsche Carrera aus Bretten kommend in Richtung Pforzheim. Etwas hinter ihm fuhr ein 31-Jähriger mit seinem "Pick-up" der Marke Dodge. In Höhe des Neulinger Waldes wollte der Porschefahrer trotz einer durchgezogenen Mittellinie wenden. Während des Wendemanövers kam es zu einem heftigen Zusammenstoß mit dem nachfolgenden Pick-up.

Beide Beteiligte im Krankenhaus

Die beiden Beteiligten wurden verletzt und mit Rettungswägen in Krankenhäuser gebracht. Nach derzeitigem Stand sind ihre Verletzungen aber nicht so schwerwiegend. An ihren Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden. Sie mussten abgeschleppt werden.

Alle aktuellen Polizei-Meldungen finden Sie auch auf unserer großen Themenseite Polizei.

Autor:

Katrin Gerweck aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen