Junge Frau sexuell belästigt

Eine massive Belästigung musste eine 18-Jährige in Karlsruhe erleben.
  • Eine massive Belästigung musste eine 18-Jährige in Karlsruhe erleben.
  • Foto: Pixabay, TechLine
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Eine 18-Jährige wurde von einem unbekannten Mann an einer Karlsruher Haltestellte massiv sexuell belästigt und begrapscht. Die Polizei sucht nun nach Zeugen und bittet um Mithilfe bei der Aufklärung der Tat.

Karlsruhe (ots) Schreckliches Erlebnis für eine 18-Jährige an der Haltestelle Philipp-Reis-Straße in Karlsruhe. Ein Unbekannter hatte die junge Frau dort am Dienstagabend, 28. Juni, massiv sexuell bedrängt und begrapscht.

In den Schritt und an die Brust gefasst

Laut Polizei hatte die Frau kurz nach 22 Uhr an der Haltestelle auf die Bahn gewartet, als sie von einem etwa 25-jährigen Mann auf ein Date angesprochen wurde. Als die Frau ablehnte und weggehen wollte, drängte sie der Unbekannte in eine Ecke des Unterstandes. Hier griff er ihr in den Schritt und fasste ihr an die Brust.

Opfer konnte sich befreien

Nachdem es dem 18-jährigen Opfer gelungen war, sich aus der Umklammerung des Täters zu befreien, sah die Frau noch im Davonlaufen, wie der Täter seine Jogginghose herunterzog und sich selbst befriedigte. Die Frau beschreibt den Mann als etwa Mitte Zwanzig, 1,75 bis 1,80 Meter groß und offenbar Deutscher. Er hat kurzes dunkelblondes bis braunes Haar. Zur Tatzeit trug er einen Sweatshirt-Pulli mit Reißverschluss und vermutlich auch Kapuze sowie eine dunkle Jogginghose.

Zwei Zeugen gesucht

Hinweise auf den Unbekannten erhoffen sich die Ermittler auch von zwei unmittelbar nach der Tat an die Haltestelle kommenden unbekannten Männern. Wer den Beschriebenen zu kennen glaubt oder sonst sachdienliche Angaben machen kann, wird unter Telefon 939-5555 um seine Meldung beim Kriminaldauerdienst gebeten.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen